Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Restek Factor

+A -A
Autor
Beitrag
/torsten
Neuling
#1 erstellt: 04. Nov 2002, 10:49
Hallo Leute,
ich bin neu hier und komme sofort mit einer Frage! Ich habe letztes Wochenende einen Restek Factor bei Ebay ersteigert, leider ohne technische Unterlagen und im Netz finde ich auch nichts!
Kann mir jemand etwas zu diesem Gerät sagen? -Leistung, Dip Switches auf der Unterseite usw.
Gruss

/torsten
Jürgen_M
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 18. Dez 2003, 13:07
2 x 100 W an 8 Ohm; zweck Bedienungsanleitung mal bei Restek nachsehen oder anrufen.

www.restek.de
Andreas_Kries
Stammgast
#3 erstellt: 18. Dez 2003, 18:51
Hallo,

der Falktor ist im Mai 1992 in STEREO getestet worden; seine Leistung lag bei 2 x 220 Watt RMS an 4 Ohm. Laststabil war das Teil bis auf ein Ohm runter - also ein Schweißgerät für die alte Kappa 9.

Ich hatte das Teil einige Jahre und war technisch höchst begeistert, insbesondere ist das Phonoteil für ein integriertes phantastisch; mit dem Mäuseklavier solltest Du jedes System anpassen können.

Mir persönlich war das Chromteil, dass ich neu zum halben Preis bei Saturn aus der Austellung gekauft hatte, einen Tick zu kühl, und so verkaufte ich es Anfang 1996, nachdem ich mir eine Camtech-Kombi zugelegt hatte.

Ich hoffe, dass Du viel Spaß mit der Kiste hast,

Gruß

Andreas
phantom26
Neuling
#4 erstellt: 15. Nov 2004, 18:08
Hallo,habe seit 25.11.1989 auch einen Restek Factor,tolles Teil,würde ich nie hergeben!Das Ding spielt fast jeden Tag,immer ohne Probleme!Am liebsten höre ich Schallplatten damit,irre geiles Phonoteil......Habe vor ca.4 Jahren ein Up-Date machen lassen,lohnt nicht(750 Euro)Habe auch die original Bedienungsanleitung,gegen Portogebühren kann ich dir eine Kopie zusenden.Gruß von der Ostsee,Thorsten
_axel_
Inventar
#5 erstellt: 16. Nov 2004, 13:48
Hi phantom26,
naja, nach über 2 Jahren wird er ja inzwischen vielleicht eine Anleitung gefunden haben ... oder keine mehr brauchen.
Nix für ungut, ich bin auch schon auf Uralt-Posts "reingefallen".
Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Restek Fantasy II
hifi_toni am 07.09.2006  –  Letzte Antwort am 08.09.2006  –  6 Beiträge
Restek Sector
Goanesh am 26.11.2004  –  Letzte Antwort am 19.12.2006  –  2 Beiträge
Zwischen Pianocraft und Restek Mini?
dexxtrose am 30.07.2005  –  Letzte Antwort am 10.08.2005  –  10 Beiträge
asr emitter 2 oder restek extent
fabel27 am 20.12.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2011  –  10 Beiträge
Restek Tuner MiniSat - Was dazu?
white_lemming am 29.07.2008  –  Letzte Antwort am 30.07.2008  –  2 Beiträge
Restek Tensor 2 inkl update + La20Jet
pokerface81 am 06.03.2010  –  Letzte Antwort am 16.03.2010  –  4 Beiträge
nuLine 32 + ATM-32 an 2x Restek MAMP?
Oliver_Stein am 29.08.2010  –  Letzte Antwort am 16.10.2010  –  32 Beiträge
Restek Sector: Beleuchtung Quellenwahl
Ecouton am 22.04.2004  –  Letzte Antwort am 23.04.2004  –  2 Beiträge
Wer kennt sich mit restek aus???
mdenny am 23.10.2005  –  Letzte Antwort am 23.10.2005  –  8 Beiträge
ALR Factor 7 + ? welcher Verstärker ? Tips gesucht
freakandy am 02.04.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2014  –  22 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.797