Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo Verstärker Pioneer A-656 oder A-676

+A -A
Autor
Beitrag
lilara
Stammgast
#1 erstellt: 23. Jan 2012, 11:43
Hallo Leute,


Da mein Pioneer A-656 am Freitag kaputt gegangen ist wegen mir, Suche ich jetzt wieder einen aber ich weiß nicht welchen. Welchen soll ich kaufen den A-656 oder den A-676 die müssten doch beide genug Power haben um meine Heco Interior Reflex 45 MKII & Heco Vitas 300 zu "beleben" oder? Gibt es starke Unterschiede zwischen den beiden?


Bitte um Rat

MfG
lilara
ThreeDollarChino
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 05. Mrz 2012, 00:39
Ich habe den 676 und mein Vater den 616 und wir sind beide sehr zufrieden.

Also mit keinem der verschiedenen Verstärker machst du was falsch.
Wobei ich schon gelesen habe, das der 656 etwas besser sein soll als der 676, das soll jedoch mit den Ohr gar nicht warnehmbar zu sein, sondern sich nur in Messungen gezeigt haben.

Schau mal bei ebay rein und guck was es da passendes gibt.
Ich habe für meinen 676 vor 3 Monaten in einem einwandfreiem Zustand 180 Euro bezahlt, auch ohne Kratzer, echt wie neu.
Nur halt in einem Hifi Shop bestellen, die haben dann meistens eh top bewertungen und du kannst sicher sein, das der Versand auch sehr gut läuft (richtig verpackt!!).

Mit freundlichen Grüßen

ThreeDollarChino
baerchen.aus.hl
Inventar
#3 erstellt: 05. Mrz 2012, 08:32

Da mein Pioneer A-656 am Freitag kaputt gegangen ist


Weist Du denn schon was an dem Amp kaputt ist? Ich würde ihn erst mal für eine Diagnose in eine Werkstatt bringen.....
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 05. Mrz 2012, 08:53

lilara schrieb:
Da mein Pioneer A-656 am Freitag kaputt gegangen ist wegen mir,...



Was hast du dem Amp denn angetan??

Wenn er nicht gerade am Boden zerschellt ist würde ich auch über eine Reparatur nachdenken.

Gruss
lilara
Stammgast
#5 erstellt: 05. Mrz 2012, 15:33
Ihr kennt doch sicherlich diese Schraubenzieher die von innen ein Lämpchen haben und bei Stromfluss aufleuchten? bin auf einer der kleinen Transistoren gegangen (nicht Endstufen) + & - berührt Amp ist sofort aus, Sicherung gewechselt durchgebrannt wahrscheinlich Endstufen defekt. Hab jetzt einen A-676 und bin zufrieden damit, aber so einen scheiß lass ich jetzt sein. Aus fehlern lernt man naja ...


[Beitrag von lilara am 05. Mrz 2012, 15:34 bearbeitet]
lilara
Stammgast
#6 erstellt: 07. Mrz 2012, 18:04
Sind zu 100% die Endstufen kaputt oder der Transistor mit dem ich das ausgelöst habe?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer A-616 A-656 A-676
Black-Jack am 09.01.2006  –  Letzte Antwort am 09.01.2006  –  2 Beiträge
Pioneer A-676 oder Pioneer A-705R ?
Anna21 am 10.10.2006  –  Letzte Antwort am 24.10.2006  –  7 Beiträge
Stereo Verstärker zum Einstieg - Pioneer A 656?
Salvationer am 18.04.2013  –  Letzte Antwort am 19.04.2013  –  6 Beiträge
Pioneer A 656 - wie gut?
Nikonos am 18.11.2004  –  Letzte Antwort am 18.11.2004  –  2 Beiträge
Yamaha AX 496 oder Pioneer A-656 mark II
Robbie-Peeters am 28.08.2013  –  Letzte Antwort am 02.09.2013  –  8 Beiträge
Denon PMA 860 vs. Pioneer A 676
dragonfly-86 am 02.03.2008  –  Letzte Antwort am 08.03.2008  –  11 Beiträge
Suche Lautsprecher für einen Pioneer A-656!
blackkurgan am 24.08.2004  –  Letzte Antwort am 25.08.2004  –  2 Beiträge
Verstärker: Pioneer A-656 oder Yamaha AX 596?
rstBEEF am 23.06.2010  –  Letzte Antwort am 23.02.2014  –  2 Beiträge
Unterschied Pioneer A-616 A-676?
Gantz_Graf am 04.11.2005  –  Letzte Antwort am 04.11.2005  –  5 Beiträge
Frage zum Pioneer A-676 Verstärker
FunkyFish am 06.01.2005  –  Letzte Antwort am 07.01.2005  –  8 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 117 )
  • Neuestes Mitgliedflorian_91
  • Gesamtzahl an Themen1.345.152
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.177