Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


[S] aktives (Studio-)Boxen Paar für PC bis 200 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
Twisterking
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Feb 2012, 21:17
Servus Leute!

Gaaaanz kurz zu meiner Vorgeschichte :
Habe mir vor ca. 6 Jahren oder so ein Teufel Concept E Magnum System geleistet und war damals natürlich vollauf begeistert. Viel Bumm-Zisch und ich war glücklich!

Nun habe ich mich aber vor Allem dank dieses Forums ( ) durch immer teurere Kopfhörer zu nem doch recht audiophilen Typen entwickelt und beschlossen:

Das Teufel System wandert zum TV wo es zumindest für meinen Gebrauch vollkommen ausreicht (besser als jeder noch so gute built-in Laufsprecher eines Flatscreens).

Nun muss was neues für den PC her!

Nachdem ich von den ganzen (für mich bezahlbaren) 5.1 Systemen eigentlich absolut Nichts halte und ich am PC großteils Musik höre (habe ne Audigy 2 ZS Soundkarte verbaut ... alt, aber doch nach wie vor ganz ok!), sollen nun neue Boxen für den PC her.

Raum: relativ klein, ca 1,5m hinter meinem Kopf is bereits wieder ne Wand, rechts von mir sinds nur ca. 80cm bis zur Wand, links sinds ca. 4,5m.
Schreibtisch: groß genug, aber bitte keine Monsterboxen wo der Tisch dann zusammenbricht!
Hörgewohnheiten: Nicht übermäßig laut ... Durchschnitt eben
Genres: Jazz, selten Klassik, relativ viel House und Trance, jedoch kein Hardtechno oder sowas in der Richtung, kaum bis gar kein Rock

Suche also nach:
ein Paar AKTIV-Lautsprecher
Klang: So gut es halt eben geht in meiner Preisklasse ...
Leichte Badewanne is durchaus drinnen, aber halt keine "Brüllwürfel"!
Preis: bis max 200 Euro (für das Paar - NICHT pro Stück)

EDIT: Nach etwas Recherche: Passiv is auch ok!
Allerdings bitte ich dann auch gleich um ne Empfehlung für einen wirklich billigen Verstärker!
über 220-230 für das Paar inkl. Verstärker sind leider nicht drinnen!

EDIT2: Kennt die hier wer?!
Vertraue da lieber auf eure Meinungen!

Hoffe diese Infos reichen euch! Falls nicht, einfach fragen und ich werde gerne alles so gut ich kann beantworten!
Freue mich auf eure Antworten!

mfg
Twist


[Beitrag von Twisterking am 24. Feb 2012, 23:34 bearbeitet]
SFI
Moderator
#2 erstellt: 25. Feb 2012, 10:31
Moin,

da fallen mir die Samson RESOLV A6 ein, die hatte ich auch mal zu Hause, sind fürs Geld ordentlich. Gibts für ca. 200 EUR (UVP afaik 300), kannste mal antesten.

http://www.amazona.d...e_id=2225&page_num=2


[Beitrag von SFI am 25. Feb 2012, 10:31 bearbeitet]
Twisterking
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Feb 2012, 11:39
Hi!

Nach etwas Recherche finde ich die Resolv A6 echt gut!
Danke für den Tipp!

Wie weit kommen die runter? Einen Sub anzuschaffen steht zumindest im Moment NICHT zur Debatte, das heißt sie sollten schon untenrum auch etwas wumms mitbringen! Ich erwarte mir aber natürlich auch kein echter Woofer-Grummeln!
Kurzum: schwierig zu erklären aber es soll halt schon etwas Basspower da sein, jedoch ohne trotzdem ausgewogen, sprich keine massive Badewanne! (was Nahfeldboxen meines Wissens sowieso nie haben?!).
SFI
Moderator
#4 erstellt: 25. Feb 2012, 15:57
Servus,

der (+/-3 dB) liegt lt. Herstellerangaben bei 40 Hz. Ansonsten vielleicht noch ein Fuffi drauflegen und die A8 nehmen.
Twisterking
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Feb 2012, 17:58
Hmm nope sorry die A8 sind mir definitiv zu groß!
Hat noch jmd anders vll andere Vorschläge?
Bin für jeden (Geheim-)tipp (:D) dankbar!
Nerezza
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 09. Mrz 2012, 19:04

Twisterking schrieb:

Kurzum: schwierig zu erklären aber es soll halt schon etwas Basspower da sein, jedoch ohne trotzdem ausgewogen, sprich keine massive Badewanne! (was Nahfeldboxen meines Wissens sowieso nie haben?!).

Studiomonitore haben das in der Regel nicht (zumindest wenn es einigermaßen gute sind). Dein Budget ist knapp, aber um 200€ gibt es neben den A6 noch die ESI near 05 und die Alesis M1. Alle drei Boxen bewegen sich am unteren Ende von dem was ich kaufen würde. Grundsätzlich empfehle ich aber auch immer gerne los zu gehen und die Dinger mal Probe zu hören oder alternativ alle drei nach Hause zu bestellen und zwei Paar nach Probehören wieder zurück zu schicken. Die akustik des Raumes spielt ja auch eine nicht zu unterschätzende Rolle.

Grüße
Nerezza
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aktive Studio-Nahfeld 100-200?
silas79 am 30.10.2007  –  Letzte Antwort am 20.11.2007  –  21 Beiträge
Verstärker bis 200 Euro
mauri` am 26.12.2006  –  Letzte Antwort am 27.12.2006  –  2 Beiträge
Suche PC-Lautsprecher 2.0 bis 200 Euro
deepeynde am 06.04.2011  –  Letzte Antwort am 07.04.2011  –  2 Beiträge
Verstärker bis 200 euro...
andman am 11.12.2005  –  Letzte Antwort am 11.12.2005  –  3 Beiträge
Kaufberatung Regal-Stereo Boxen, 200 Euro/Paar
Macky08 am 22.01.2013  –  Letzte Antwort am 22.01.2013  –  10 Beiträge
Beste Aktivboxen für den PC (Bis 200?)
kartoffelface am 08.11.2010  –  Letzte Antwort am 13.11.2010  –  3 Beiträge
2.0/2.1 Verstärker bis 200,- für PC
Der-Basti am 09.10.2012  –  Letzte Antwort am 10.10.2012  –  5 Beiträge
regallautsprecher bis 200 euro (paar)
*iceman85* am 05.01.2010  –  Letzte Antwort am 05.01.2010  –  4 Beiträge
Boxen Gesucht ca 200 euro
sankura am 24.01.2009  –  Letzte Antwort am 25.01.2009  –  18 Beiträge
Gute gebrauchte Boxen und Verstärker für bis zu 200 ? möglich?
zerosonic am 07.03.2009  –  Letzte Antwort am 09.03.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Alesis

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitglied/Ronald/
  • Gesamtzahl an Themen1.345.806
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.267