Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Denon UPA 100 - genügend Leistung für eine MB Quart 350S?

+A -A
Autor
Beitrag
die_waldfee
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Mai 2012, 19:40
Hallo ihr Lieben,

ich stelle gerade eine kleine Anlage für eine Bekannte zusammen. Das Herzstück ist der Denon UPA 100, an den ich zur Zeit kleine Davids von Visonik angeschlossen habe. Je nachdem, was man beschallen möchte, eine doch beeindruckende Kombination, die aber eben auch kompromissbehaftet ist. Mir wär's auf Dauer zuwenig, zumindest als alleinige Anlage.

Jetzt bin ich vorhin in einem Second-Hand-Laden über ein paar MB Quart 350S gestolpert, Preis gerade noch okay, Zustand, hmmmmm... aber das ist zweitranging. Die Frage ist: Ich meine mich entsinnen zu können, dass die Quart 350S nicht sooo hungrig war und mit recht leistungsschwachen Verstärkern auskam.
Angeblich soll der Denon 40 Watt RMS pro Kanal stemmen - ob das stimmt, weiß ich allerdings auch nicht so genau.

Deshalb: Habt ihr eine Idee, ob das passen könnte - oder ob der Denon die MBs ob seiner geringen Leistung früher oder später plättet?

Es grüßt und dankt,
die Waldfee


[Beitrag von die_waldfee am 04. Mai 2012, 19:41 bearbeitet]
laut-macht-spass
Inventar
#2 erstellt: 04. Mai 2012, 20:30
hi und hallo, von der Leistung her sollte es kein Problem sein, nur wenn ich mich richtig erinnere sind die 350er-MB´s 4 Ohm-LS die ihren untersten Impedanzwert irgendwas um 3 Ohm haben, das könnte ein Problem werden, wenn gleichzeitig für höhere Lautstärken auch Leistung gefordert wird, da die Endstufen des UPA-100 meines Wissens eigentlich auf 6 Ohm ausgelegt sind.

Aber Probieren geht über Studieren...

Schönes WE - gruß Marc
die_waldfee
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Mai 2012, 21:09
Hi Marc,

oh, autsch, das sieht ja doch nicht so gut aus - da habe ich gar nicht dran gedacht.
Für Partybeschallungen wäre die Kombi zwar nicht gedacht, aber ein "Versuch-macht-kluch-Paket" kann ich auch nicht guten Gewissens überreichen.

Schade eigentlich.

Besten Dank für die Info und ebenfalls ein schönes WE,
die Waldfee
die_waldfee
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Mai 2012, 21:32
Nachtrag: Die ausgewiesene Minimal-Impedanz liegt gar bei 8 Ohm - wenn die MB Quart also bis 3 Ohm runtergeht, sollte man wohl besser die Finger von diesem Experiment lassen.

Wobei die Visonik auch eine 4 Ohm Box ist. Aber die würde man ja erst gar nicht zu weit aufdrehen.



[Beitrag von die_waldfee am 04. Mai 2012, 22:01 bearbeitet]
laut-macht-spass
Inventar
#5 erstellt: 05. Mai 2012, 11:43
evtl. mal nach älteren Horn-LS schauen, die haben meist röhrentaugliche Ansprüche, sprich, haben meist um die 8 Ohm und bringen mit wenig Leistung schon gute Pegel...

JBL, Tannoy, Dynavox und Klipsch gehören zum Beispiel zu den bekannten Herstellern...

Viele denken ja, dass ein großer LS mehr Leistung benötigt, als z.B. eine kleine Kompaktbox, nur st es in wirklichkeit umgekehrt...

ein echter, leider unbezahlbarer, Hammer ist die JBL K2 S 9900, kostet rund 40.000 Euro, wiegt über 80kg /je Box und bringt schon mit weniger als 10 Watt bei 8 Ohm richtig Spass in die Hütte...

aber die alten 80er-Jahre Modelle kann man schon zum Teil für wenig geld bekommen...

ein guter Bekannter hat einige Jahre ne JBL 120ti an einem kleinen Röhren-Amp. mit ca. 2 mal 20W an 8 Ohm betrieben und das ging schon richtig gut, zwar keine Partypegel , aber doch schon mit gehobener Lautstärke und sauber dabei...
die_waldfee
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 05. Mai 2012, 23:47
Madame hat sich (bereits) entschieden. Es sind Mirschs geworden. 8 Ohm pur, zumindest laut Etikett. Sollte also passen.

Trotzdem bin ich jetzt neugierig auf Hörner, hab bislang noch keine ausprobiert. Blödes Hobby aber auch.

Danke für die Tipps!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für MB Quart 350S, 200?
Doppler-Effekt am 31.07.2012  –  Letzte Antwort am 01.09.2012  –  12 Beiträge
Kaufhilfe Vollverstärker für MB Quart 610S
buayadarat am 28.03.2012  –  Letzte Antwort am 09.08.2012  –  40 Beiträge
Verstärker für MB Quart 980S
Vangart am 28.09.2010  –  Letzte Antwort am 28.09.2010  –  2 Beiträge
MB Quart 390 oder MB Quart 610S oder andere Quart?
Hifilinger am 29.07.2012  –  Letzte Antwort am 15.11.2012  –  5 Beiträge
Welcher Verstärker für MB Quart QL 1502 S ?
Balou1978 am 08.03.2008  –  Letzte Antwort am 26.03.2008  –  2 Beiträge
DENON SC-350S Erfahrung? Eilt!
marcello2xlc am 15.09.2010  –  Letzte Antwort am 18.11.2010  –  9 Beiträge
Welche Kompaktanlage für MB Quart 280
spielwatz am 27.08.2007  –  Letzte Antwort am 28.09.2007  –  5 Beiträge
MB Quart QL 980 SP - Welchen Verstärker?
banz am 10.08.2008  –  Letzte Antwort am 15.08.2008  –  4 Beiträge
MB Quart 1000 vs Heco superior 800
Hit_130 am 11.07.2016  –  Letzte Antwort am 11.07.2016  –  6 Beiträge
Kaufberatung / -empfehlung MB Quart QL 502
blueminotaur am 09.01.2013  –  Letzte Antwort am 10.01.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitglieddima_1984
  • Gesamtzahl an Themen1.344.984
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.970