Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Tivoli iPal vs. Roberts Vintage

+A -A
Autor
Beitrag
Gramaleif
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Nov 2012, 13:08
Hallo zusammen,

hat jemand Erfahrungen mit den beiden (oder einem der beiden) o.g. Radios? Soll ein Weihnachtsgeschenk werden, ich habe beide Geräte weder gesehen noch gehört.

Lässt sich ein iPod/iPhone unkompliziert anschließen, wie ist der Klang der Geräte (ich kenne nur das Tivoli Audio One) und gibt es etwas, was ich vor einer Bestellung wissen sollte?

Vielen Dank im Voraus und sonnige Grüße
Gramaleif
Crashdummy
Stammgast
#2 erstellt: 30. Nov 2012, 15:08
wer Holz mag, wird sicher seine Freude daran haben.
Von meiner Seite fand ich die Tivoli immer überteuert.

Noch ein Preistipp von mir.
Derzeit wird das Geneva Lab Sound System Model S DAB+ für überaus guenstige
222,-€ abverkauft.
Info: http://www.genevalab.com/sound/de_de/genevasound-s-dab
Da Apple den Anschluss geändert, hat werden derzeit solche Geräte mit alten Anschluss relativ guenstig abverkauft.
Das Teil von Geneva lag mal bei 400,-€. Von DAB über iPod/iPhone-Dock, Wecker und UKW-Radio
ist alles drin. Dazu ein Sockel aus Alu und ein motorisiertes iPod/iPhone Universal Dock, das sich automatisch öffnet und schließt.
Das Teil habe ich selbst, und bin wirklich begeistert. Für den Preis ist das mehr als eine
Alternative zum Tivoli oder Roberts. Mit Holzgehäuse kann es allerdings nicht glänzen.


[Beitrag von Crashdummy am 30. Nov 2012, 15:09 bearbeitet]
Gramaleif
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Nov 2012, 17:19
Hallo Crashdummy,

danke für Deinen Tip, hört sich gut an. Ich denke, das es trotzdem eines der beiden von mir vorgeschlagenen Geräte sein wird - der zu beschenkenden Person gefällt das iPal optisch sehr gut.

Das iPal-Gerät ist übrigens aus Kunststoff, ohne Holz. Für mich ist wichtig, dass das Gerät protabel, also mit Akku ist, und dass man einen iPod resp. ein iPhone anschließen kann.

Klang sollte "manierlich" sein, Hifi-Sound brauche ich nicht, Stereanlage ist vorhanden.

Sonnige Grüße
Gramaleif
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tivoli vs. Teufel
LongDongLude am 08.10.2007  –  Letzte Antwort am 08.10.2007  –  2 Beiträge
Bose vs Boston vs Tivoli
zuyvox am 07.09.2007  –  Letzte Antwort am 08.09.2007  –  6 Beiträge
Canton LE 109 vs. Magnat VINTAGE 450
JavaBunch am 21.05.2003  –  Letzte Antwort am 11.06.2003  –  7 Beiträge
Dali Concept 2 vs. Magnat Vintage 620
@rne am 06.09.2005  –  Letzte Antwort am 10.09.2005  –  3 Beiträge
Magnat Vintage vs. Jamo Classic 6
fschleif am 02.02.2007  –  Letzte Antwort am 02.02.2007  –  3 Beiträge
PIONEER CS-555 vs. MAGNAT Vintage 105
mümmel84 am 04.09.2012  –  Letzte Antwort am 05.09.2012  –  4 Beiträge
Vintage-Verstärker/Receiver
<gabba_gandalf> am 13.08.2010  –  Letzte Antwort am 15.08.2010  –  3 Beiträge
Magnat Vintage 550 vs. Sony ss-x 90ED
cioarmani am 16.07.2007  –  Letzte Antwort am 28.07.2007  –  14 Beiträge
Magnat Vintage 420 VS. B&W Preference 6
Fabian-1988 am 13.08.2007  –  Letzte Antwort am 13.08.2007  –  5 Beiträge
B&W PM1 vs Sonus Faber Minima Vintage?
PeterZach am 04.02.2015  –  Letzte Antwort am 09.02.2015  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Roberts
  • SEG
  • Geneva

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 76 )
  • Neuestes Mitgliedruwank
  • Gesamtzahl an Themen1.345.273
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.329