Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bose vs Boston vs Tivoli

+A -A
Autor
Beitrag
zuyvox
Inventar
#1 erstellt: 06. Sep 2007, 23:00
Hallo zusammen. Ich mache es kurz:

Ich überlege mir demnächst ein Musik System der oben genannten marken zu kaufen.

Bin zunächst auf das Bose WAVE Music System aufmerksam geworden. Klingt sehr gut, sieht aber nicht besonders gut aus. Soll etwa 700€ kosten.

Dann habe ich mir sagen lassen, dass die Firma Boston ein gleiches Gerät baut, das Boston CD Recepter.

Sieht besser aus, kostet weniger.

Gibt es einen klanglichen unterschied?

Und dann stieß ich auf Tivoli!
Auf das Tivoli Audio Musicsystem.


Das gefällt mir optisch am besten und hat im Unterboden einen Sub eingebaut. Es kostet aber auch ein bisschen mehr!
Unsd ich habe es noch nie gehört und weiß auch nicht, wo ich das mal anhören und anfassen kann.

Zu welchem System würdet ihr mir empfehlen?

lG Zuy
LaVeguero
Inventar
#2 erstellt: 07. Sep 2007, 01:46
Hi!

Ich halte alle Systeme für reichlich überteuert. Eine kleine Pianocraft wird aus HiFi Sicht alle drei an die Wand spielen... und kostet nen Bruchteil. Aber scheinbar muss es ein "All-in-one" sein?
zuyvox
Inventar
#3 erstellt: 07. Sep 2007, 09:32
Die Pianocraft habe ich auch mal gehört.
Klingt gut, aber ich habe ja bereits eine dicke Soundmachine.
Eine zweite Anlage wäre unsinnig.

Gerade weil alles in einem Paket drinn ist, finde ich die Dinger so cool. Und sie spielen wiederum jeden Gettoblaster an die Wand (Diese Röhre von JVC ausgenommen, aber die ist ja ultrahesslich!)

Teuer, also ZU teuer finde ich sie auch. Es muss ja kein Neugerät sein und die Anschaffung kann (bzw. muss) eh noch etwas warten.

Zuy
Rainer_B.
Inventar
#4 erstellt: 07. Sep 2007, 09:45
CD Recepter und Tivoli habe ich schon gegeneinander gehört. Das Tivoli gewinnt mit räumlicher und lockerer Wiedergabe, ist aber gut doppelt so teuer. Das Boston ist aber klanglich hörbar besser als das Bose und auch bedienungstechnisch besser. Beim Bose läuft ohne FB gar nichts und die kann man leicht verlieren. Beim Boston kann die FB im Gerät (hinter der Klappe) gelagert werden und alle Funktionen lassen sich auch ohne diese steuern.
Wie immer aber am besten mal selbst anhören und vergleichen.

Rainer
audiophilanthrop
Inventar
#5 erstellt: 07. Sep 2007, 22:07
Was ich noch ganz nett finde, sind die Dinger im Retro-Look von TEAC, derzeit SL-D900. Den Vorgänger konnte ich mal im Kaufhaus hören, durchaus nicht übel. Sind auch mit regelbarem "Sub".
Rainer_B.
Inventar
#6 erstellt: 08. Sep 2007, 13:03
Wobei mich bei den Teacs eher dieser Discman CD Spieler stört. Ansonsten für den Preis wirklich nett.

Rainer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tivoli vs. Teufel
LongDongLude am 08.10.2007  –  Letzte Antwort am 08.10.2007  –  2 Beiträge
Tivoli iPal vs. Roberts Vintage
Gramaleif am 30.11.2012  –  Letzte Antwort am 30.11.2012  –  3 Beiträge
Kaufberatung Multimedialautsprecher: Bose vs Bose
Paradoxium am 26.08.2016  –  Letzte Antwort am 26.08.2016  –  4 Beiträge
Teufel vs. BOSE
snake_ger am 20.12.2005  –  Letzte Antwort am 21.12.2005  –  24 Beiträge
Ceratec Cherokee vs. Bose
Don-Pedro am 07.09.2006  –  Letzte Antwort am 11.09.2006  –  2 Beiträge
Lautsprecherkaufberatung: Canton vs Bose
170V3R am 10.02.2011  –  Letzte Antwort am 12.02.2011  –  41 Beiträge
Boomblaster vs Bose
tsochart am 17.04.2012  –  Letzte Antwort am 03.05.2012  –  19 Beiträge
bose vs. elac vs. b&w
massaro am 22.03.2007  –  Letzte Antwort am 11.04.2007  –  13 Beiträge
Einsteiger 2.1 Teufel vs Bose vs Onkyo
Richard_Cheese am 10.10.2009  –  Letzte Antwort am 07.11.2009  –  9 Beiträge
BOSE Wave vs. Receiver + Boxen
Pichelberger am 08.11.2013  –  Letzte Antwort am 18.11.2013  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • SEG
  • Bose
  • Tivoli Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 138 )
  • Neuestes Mitgliedrosalieana12345
  • Gesamtzahl an Themen1.345.189
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.673