Einsteiger 2.1 Teufel vs Bose vs Onkyo

+A -A
Autor
Beitrag
Richard_Cheese
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 10. Okt 2009, 15:37
Hey Ihr,

Ich versuche mal mein Glück, trotz der Polemik...
mein Bruder wird bald dreißig, und er regt sich schon ewig darüber auf keinen mehr oder weniger vernünftigen Sound im Wohnzimmer zu haben. Das woll also jetzt geändert werden ;-)

Es soll ein möglichst kompaktes 2.1 System sein, mit dem Amp im Subwoofer integriert und eben zwei Regal- (oder noch kleiner) lautsprechern. Also nix zum Hinstellen. Also Standbxen. Naja Ihr wisst was ich meine.
Preislich, denke ich, gehen wir so bis 500 Euro (rund).

Ich bin also mal in den Dschungel der angebote und habe ein paar Systeme gefunden, wo ich Euch bitten würde, vielleicht kurz Eure Meinung kund zu tun. Gern auch vergleichend ;-)

Teufels System 4 (als Stereo Version)
http://www.teufel.de/Heimkino/System-4.cfm

Der Bar von Teufel
http://www.teufel.de/Komplett-Systeme/Cinebar-50.cfm

Das CineMate von Bose (obwohl ja irgendwo im Forum nicht grad gut weggekommen)
http://www.etest-hei...3-bose_cinemate.html

oder das Acoustimass 3 (ähnlich wie oben ;-) )
http://www.bose.de/D...eakers/AM3/index.jsp

Onkyo HTX 22HD
http://www.hifishop2...754aa4f46231a1a67f46

generell wird es wohl eher für Musik sein und dann und wann halt mal für nen Film...


Ich bin Euch schonmal sehr dankbar. Ergänzungsvorschläge sind auch super, wenn das oben eher Mist ist...

Viele Grüße,
RC
Erik030474
Inventar
#2 erstellt: 10. Okt 2009, 15:45
Hi, hier noch ein paar Fragen.
Ich bin kein Freund von 2.1 Systemen für Stereohören, aber das ist Ansichtssache:
- Wie groß ist das Wohnzimmer (Bedämpfung, Möbel, Ausstattung)?
- Welche Musik hört dein Bruder?
- Welche Elektronik hat er schon?
Richard_Cheese
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 10. Okt 2009, 16:14
Hey Erik,

also das Wohzimmer ist etwa 30qm groß und nicht wirklich rechteckig, eher verwinkelt. 2.1 will er unbedingt, also nicht mehr Boxen, aber er will eben auch nen Subwoofer, damit die Satelliten nicht so groß sien müssen.

Musikgescmack, hm, naja den besitzt er eigentlich nicht wirklich, wenn Du mich fragst. Ich sag jetzt mal eher Pop und kein Metal, aber auch keine Klassik. ;-)

Die Elktronik bauen wir quasi mit ringsrum für die Musik: Ein Media-PC der übers W-LAN Musik vom Laptop bspw bekommt ist die Quelle. Fernseher (son Flachding) soll auch angeschlossen werden. CDs oder ähnliches laufen dann über den Laptop...

Hoffe das hilft.
Danke nochmal!

RC
Erik030474
Inventar
#4 erstellt: 10. Okt 2009, 17:22
In dem Fall braucht ihr auch noch einen Verstärker oder ihr macht alles aktiv, da wäre so etwas eine "schöne" Lösung:

http://www.musicstor...v/art-REC0003663-000
und dazu noch ein Subwoofer.

Einen alten Stereoverstärker hat er nicht mehr?
Richard_Cheese
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 11. Okt 2009, 13:12
hm, er will mehr oder weniger unbedingt alles aktiv machen, wie du sagst, weil "da keine zusätzliche Kiste rumstehen soll". ;-)

Deswegen war ich auf die 2.1 Lösung mit in den Sub integrierten Amp gekommen.
Ich glaube auch, dass er am liebsten ein System im Sinne von komplett hätte, also eher nicht unbedingt "Zusammengekauftes", obwohl ich die Idee mit Studiolautsprechern eigentlich ganz gut finde...

Über weitere Kommentare, Hilfen und Vorschläge würde ich mich sehr freuen!!!

RC


[Beitrag von Richard_Cheese am 12. Okt 2009, 17:35 bearbeitet]
Richard_Cheese
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 13. Okt 2009, 19:20
Hey Ihr,

wollte die Anfrage gerne nochmal auffrischen um in den genuss einiger Meinungen zu kommen. zusätzlich hab ich noch ein klitzeklitzekleines Problem festgestellt, sodern ich das richtig sehe, was Eure Hilfe noch nötiger macht ;-)

Sehe ich das richtig, dass bspw das Teufel System NICHT aktiv ist? Hab irgendwie keine Bilder o.ä. der Rückansicht gefunden, bei dem Bose Acoustimass zumindest weiß ich jetzt, dass es das nicht ist.

Problem ist, dass mein Bruder eben wie oben bereits erwähnt, keinen "zusätzlichen" Verstärker rumzustehen haben will, daher der Wunsch nach einem aktiven 2.1 System...

Über Vorschläge würde ich mich weiter sehr freuen!
Viele Grüße,
RC
Highente
Inventar
#7 erstellt: 14. Okt 2009, 17:34
Die Empfehlung ist zwar etwas teurer aber sicher besser als Bose oder Teufel Adam A5 und Sub7

http://www.adam-audio.de/hifi/deutsch/index.htm

Gruß Highente


[Beitrag von Highente am 14. Okt 2009, 22:22 bearbeitet]
Chris_193
Neuling
#8 erstellt: 15. Okt 2009, 23:58
Hi,
Ich kann dir zu Bose Boxen generell nicht raten, da zwischen Sub und Tops ein Frequenzbereich fehlt und dieser in den Hörgenuß einfließt.

Grüße Chris193
Markus1106
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 07. Nov 2009, 12:41
Hallo zusammen, ich misch mich enfach hier mal ein

War auch auf der Suche nach einem 2.1. System und bin auf die Haman Kardon HS200 gekommen.

Nach allem was ich gelesen habe, scheint es die momentan beste Alternative zu einem 5.1 System zu sein.

Die gibt es jetzt im MM zu einem unschlagbaren Preis von 576,- Euro.
Also für die Hälfte des ursprünglichen Kaufpreises.

Einfach mal Googeln und über die HS200 mehr lesen.
Natürlich gibt es auch hier im Forum einiges über das System zu lesen.

Gruß

Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel vs. BOSE
snake_ger am 20.12.2005  –  Letzte Antwort am 21.12.2005  –  24 Beiträge
Lautsprecherkaufberatung: Canton vs Bose
170V3R am 10.02.2011  –  Letzte Antwort am 12.02.2011  –  41 Beiträge
Stereo: 2.1 vs Standlautsprecher
HatchetHarry am 18.02.2007  –  Letzte Antwort am 20.02.2007  –  12 Beiträge
Stereolautsprecher vs 2.1 pc system
wamich am 03.03.2010  –  Letzte Antwort am 04.03.2010  –  3 Beiträge
Einsteiger HiFi LS aktiv vs. passiv & Größe
iaterne am 05.01.2014  –  Letzte Antwort am 07.01.2014  –  13 Beiträge
Teufel Ultima 60 vs. Teufel T400 vs. Elac 67.2
2Bueffelherden am 03.03.2011  –  Letzte Antwort am 14.03.2011  –  13 Beiträge
Bose vs Boston vs Tivoli
zuyvox am 07.09.2007  –  Letzte Antwort am 08.09.2007  –  6 Beiträge
2.1 System für den Pc ! Logitech Vs. Teufel
Philipp16=) am 16.08.2010  –  Letzte Antwort am 16.08.2010  –  6 Beiträge
Einsteiger 2.1
neulinghoch10 am 23.10.2016  –  Letzte Antwort am 23.10.2016  –  5 Beiträge
Bose Wave Music Sys. vs. Teufel Impaq 40
Maverik918 am 28.12.2010  –  Letzte Antwort am 28.12.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bose
  • Teufel
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.645 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedCalirdan
  • Gesamtzahl an Themen1.368.564
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.066.100