Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Lautsprecher Bluetooth für Terrasse aber welches schwein solls sein O.O

+A -A
Autor
Beitrag
zappi600
Stammgast
#1 erstellt: 27. Aug 2013, 06:01
Hallo,

ich suche ein Bluetooth Akku Lautsprecher den ich auf der Terrasse verwenden mag.

möchte aber eigentlich nicht mehr als 150 euro ausgeben .

Habe schon öfter von Boses Soundlink gelesen aber der ist mir einfach zu teuer, ich möchte auch nicht laut hören sondern einfach ne gewisse musikalische Untermalung schaffen wenn wir mit freunden auf der terrasse grillen chillen das ein und andere Bier verdrücken. und die kulinarischen Highlights sollen eben mit bissken musik noch mehr spass machen .

hab mir jetz mal die Grundig Bluebeat GSB 500 ins auge gefasst, http://www.amazon.de.../ref=pd_sim_sbs_ce_2

die Akai AWS10BK http://www.amazon.de...ref=pd_sim_sbs_nrs_2


evtl noch ne logitech+ue+boombox http://www.amazon.de...=logitech+ue+boombox

Hat da jemand Erfahrungen mit? wie gesagt soll kein Pegelmacher sein sondern einfach normale lautstärke zur Untermalung .

Der Grundig macht mich halt neugierig.

oder taugt evtl der Philips P8BLK/10 Fidelio


Der Markt is überfüllt


[Beitrag von zappi600 am 27. Aug 2013, 06:02 bearbeitet]
maxschmitz95
Neuling
#2 erstellt: 27. Aug 2013, 18:39
Wenn du schon 150 ausgibst würde ich die 50 auch noch investieren und den bose soundlink mini nehmen. Wenn du einen für ~100 suchst empfehle ich den Soundfreaq Soundkick Sfq 04, Der hat bis auf den Bass (ist okay aber nicht so stark wie beispielsweise beim Soundlink Mini) nen tollen Klang, in der Preisklasse meiner Meinung nach einer der Besten, wenn nicht sogar der Beste. Für für meine Zwecke war er ein bisschen zu leise und deswegen hab ich ihn zurückgeschickt, aber du sagst ja dass du ihn nur als Untermalung möchtest, dafür reicht er locker.
Ganz nebenbei hat der Soundfreaq auch Features wie z.b. dein handy aufladen.
Gruß


[Beitrag von maxschmitz95 am 27. Aug 2013, 18:41 bearbeitet]
zappi600
Stammgast
#3 erstellt: 28. Aug 2013, 05:19
super vielen Dank werd ich mir heut nach der Maloche doch direkt ma in nem Saturn anschauen .

Da Omas Bday ansteht und ein TV ihr Geschenkw erden soll wollt ich halt wie gesagt nicht wirklich viel geld ausgeben für ab und an ma auf de rleiuge oder beim grillen wenigstens ein bissle musik zu hören.

schade das man die TDK A33 net mehr bekommt die hätte mich sehr gereizt
oluv
Inventar
#4 erstellt: 28. Aug 2013, 10:26
für gemäßigte Lautstärken (kann aber auch laut) ist der mini unschlagbar, vor allem wenn es möglichst kompakt sein soll.
zappi600
Stammgast
#5 erstellt: 28. Aug 2013, 12:51
möglichst kompakt muss nicht darf ruhig backsteingrösse haben

dein BLog hab ich auch schon studiert deswegen bin ich ja so heiss auf die TDK A33 . aber irgendwie kommt man nirgendswo günstig an das Ding ran. also wenn jemand günstig eine abgeben will, oder nen günstigen händler weiss ich wäre da ganz offen ^^ .
oluv
Inventar
#6 erstellt: 28. Aug 2013, 13:07
die UE Boombox macht aber schon mehr Krach als der TDK, das ist dir bewusst? ist halt schon ein ziemliches Teil, etwa Heizstrahler-Größe. Wenn das nicht stört, würde ich die nehmen.
zappi600
Stammgast
#7 erstellt: 28. Aug 2013, 13:12
UE Boombox is das ding mit dem wegwerfgriff?

ausmachen tuts mir grds nix . wie gesagt Haupttransportweg ist haustür raus ums Haus rum auf die Terrasse. mehr eigentlich nicht.

Wobei der TDK A33 auch praktisch für die Arbeit wäre hm

bin jetz schon soweit mir das Ding ggf aus Japan schicken zu lassen.

aber evtl schaffe ichs ja heute mal in den saturn zum gucken/ hören


[Beitrag von zappi600 am 28. Aug 2013, 13:15 bearbeitet]
zappi600
Stammgast
#8 erstellt: 29. Aug 2013, 04:53
die logitech hab ich gestern gehört hm so wirklich überzeugt hat mich das ding nicht . verkehrt ists allerdings auch net.

gabs letztens bei Amazon im Angebot habs verpasst

den Soundlink hab ich mir angehört ist schon krass was aus dem Teil rauskommt aber ich find halt 300 euro auch echt ne stange geld.
zappi600
Stammgast
#9 erstellt: 29. Aug 2013, 04:54
hat denn evtl mal jemand die Grundig Bluebeat angehört?

optisch sehr nett und ans design vom Soundlink angelehnt bin aber kein grosser grundig kenner, und hab keine lust auf billigen krempel mit Grundig logo auf istanbul

die rezessionen sind ja alle sehr überschwänglich ich frag mich halt was da nun dran is bei der bluebeat


http://www.amazon.de...dig+bluebeat+gsb+500


[Beitrag von zappi600 am 29. Aug 2013, 05:02 bearbeitet]
std67
Inventar
#10 erstellt: 29. Aug 2013, 08:33
Hi

ich hab mich im Saturn und MMquer durch diese Dinger durchgehört, IMOtaugen die alle nix (nein, auch das BOSE nicht)

Den besten Sound macht dieses Stereoset von Peaq (Saturn Eigenmarke). Ist aber halt nicht mehr so handlich, und Akku ist auch nicht
In manchen Märkten geht das Set für 79€ weg, anstatt normalerweise 149€. Dann macht man damit schon ein Schnäppchen

Meine Frau hat letztens so`n Ding bei nem ¨Deal¨ für glaub ich 30€ geschossen, kostet normalerweise 50. Muss mal schauen wie das Ding heißt.
Das schläg die doppelt so teure BoomBox locker, und auch das BOSEkommt nicht mit. Wenn man den 4mal so hohen Preis einbezieht wirds bei BOSE(schon wiieder mal) unverchämt
oluv
Inventar
#11 erstellt: 29. Aug 2013, 08:46
welches genau meinst du? ich hab mir mal die peaq dinger angehört und musste fast laut lachen.
der PPA500 klingt echt peinlich, als hätte einer in seinem golf nur den subwoofer laufen, und die kunstlederbespannten bluetoothboxen klangen hohl und billig. portabel ist ausserdem keines davon. vielleicht gibt es ein modell das ich nicht kenne?
std67
Inventar
#12 erstellt: 29. Aug 2013, 08:49
mhh

gerade die Kunstlederdinger meinte ich. So unterschiedlich kann Wahrnehmung und/oder der Raum sein

Da du sie draußen einsetzen willst sollte man die LS sogar am besten auch draußen hören
Die Boombox klang hohl,ohne Mitten, dem BOSE fehlte komplett der Bass, auch wenn man die geringe Größe berücksichtigt

Die Peaq waren, getestet mit Spotify, zumindest halbwegs ausgeglcichen
zappi600
Stammgast
#13 erstellt: 03. Sep 2013, 12:31
die ue boombox fand ich für ihren preis gar net mal verkehrt. das bose is zwar nett aber auch teuer.

hm die a33 scheint bei jacob elektronic im zulauf zu sein.

ich bin weiterhin unentschlossen.

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche guten Bluetooth-Lautsprecher
Hifisch87 am 07.07.2015  –  Letzte Antwort am 23.07.2015  –  10 Beiträge
Lautsprecher für die Terrasse
Mamuh am 26.04.2006  –  Letzte Antwort am 27.04.2006  –  2 Beiträge
Lautsprecher für Terrasse (Allwetter)
Revilo78 am 02.08.2014  –  Letzte Antwort am 19.08.2014  –  5 Beiträge
Lautsprecher für Balkon/Terrasse
schlafsack01 am 21.10.2011  –  Letzte Antwort am 22.10.2011  –  4 Beiträge
Suche Bluetooth-Lautsprecher bis 150?
timbaumann88 am 18.03.2016  –  Letzte Antwort am 20.03.2016  –  4 Beiträge
Suche Outdoor Bluetooth Lautsprecher
p-4 am 04.06.2016  –  Letzte Antwort am 05.06.2016  –  12 Beiträge
Lautsprecher für die Terrasse
type_r am 08.06.2008  –  Letzte Antwort am 08.06.2008  –  2 Beiträge
Kaufberatung für Bluetooth Lautsprecher!
Schakal333 am 30.07.2015  –  Letzte Antwort am 31.07.2015  –  3 Beiträge
Lösung für Beschallung meiner Terrasse gesucht (Lautsprecher,
Skully89 am 05.04.2016  –  Letzte Antwort am 08.04.2016  –  13 Beiträge
Suche drahtlosen (Bluetooth/WLAN), portablen Lautsprecher für unter 300?
christiank12 am 09.04.2012  –  Letzte Antwort am 11.04.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bose
  • LOGITECH UE
  • Grundig
  • Peaq
  • SEG
  • TDK

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 134 )
  • Neuestes Mitglieddermischke
  • Gesamtzahl an Themen1.345.491
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.466