Gebrauchen Verstärker oder nur Phono-Vorverstärker

+A -A
Autor
Beitrag
linuxpro
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Dez 2013, 01:34
Hallo,

ich würde gerne an meiner Yamaha Micro-Anlage einen ziemlich alten Plattenspieler (noch mit DIN-Stecker ) betreiben.
Ist es sinnvoller sich so nen billigen Phono-Vorverstärker zu kaufen, oder einfach einen alten Verstärker?

Der Verstärker sollte ziemlich klein (dezent) sein. Würde dafür ein Dual CV 1250 oder 1150 eignen?

Und: wie mach ich das dann am besten?
entweder:

1. Plattenspieler -> Verstärker -> Verstärker Line-Out -> Aux-Eingang der Microanlage


oder

2. Plattenspieler + Microanlage -> Verstärker -> Lautsprecher der Microanlage am Verstärker?

Danke für die Antworten!
gundus
Stammgast
#2 erstellt: 31. Dez 2013, 04:52
hallo-
ich würde einen din-cinch adapter mit externer masseführung kaufen und wenn der verstärker deiner micro anlage keinen phonoeingang hat einen preiswerten phono vorverstärker zwischen plattenspieler und aux eingang der microanlage schalten-
ein extra verstärker als phonopre zu benutzen wenn es dezent und klein sein soll macht wenig sinn!
aufpassen ob ein mm oder mc system beim plattenspieler verbaut ist, davon ist u.a. die wahl des phono vorverstärkers abhängig
gruß gunter


[Beitrag von gundus am 31. Dez 2013, 04:54 bearbeitet]
linuxpro
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 31. Dez 2013, 11:29
Danke für die Antwort!


ein extra verstärker als phonopre zu benutzen wenn es dezent und klein sein soll macht wenig sinn!


Das ist natürlich richtig, aber über die Anlage würde dann PC, Aux (MP3 und co) und der Plattenspieler über einen Aux eingang laufen
Das ist halt ein ewiges umgestecke. Wenn ich z.B. einen Dual cv 1250 oder 1150 bekomm, könnte ich auf den den Plattenspieler stellen und das sähe eigl. ganz gut aus.

Ist ein DUal CV 1250 eigl. ok? Oder gibt es da gute alternativen (die am besten nicht viel höher sind)?
gundus
Stammgast
#4 erstellt: 01. Jan 2014, 18:39
ach so die mircro anlage hat nur einen eingang- dann kann man einen aux umschalter für 15 euro nutzen- natürlich kann man auch einen vorverstärker mit phonoplatine benutzen- du hast die wahl
gruß
evilknievel
Inventar
#5 erstellt: 02. Jan 2014, 01:09
Hallo,

sicherlich ist der Dual ok, solange er in Ordnung ist und dir genügend Anschlußmöglichkeiten bietet. Alternativen gibt es fast immer. In deinem Fall wäre wohl die maximale mögliche Bauhöhe interessant zu wissen.
Du scheinst da ja ein Platzproblem zu haben.

Ansonsten würde ich bei nur einem Eingang für diverse Geräte an der Microanlage auch mit einer Umschaltbox arbeiten.

Plattenspieler an Microanlage:
Cinch Adapter
Umschaltbox
Phono Pre
zusammen ca 50 Euro bei Neukauf. Tuerer geht immer günstiger eher schwierig.

Gruß Evil
baerchen.aus.hl
Inventar
#6 erstellt: 02. Jan 2014, 01:44
Nun, es gibt noch eine Möglichkeit. Den Vorverstärker Dynavox TP-R2. An diesem kann sowohl wie Klinke-Cinchadapter der PC als auch der Plattenspieler angeschlossen werden. Für den Anschluss des Plattenspieler muss du dessen Anschlusskabel auf Cinchstecker umbauen lassen oder ein DIN -Cinch Adapter benutzen.

http://www.ebay.de/i...EU-OVP-/291046779813
http://www.ebay.de/i...&hash=item232fb995f7
http://www.ebay.de/i...&hash=item35a913d819
linuxpro
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 05. Jan 2014, 13:00
Der Dynavox ist zwar toll, aber über meiner Preisklasse.
Der Verstärker sollte maximal 12cm hoch sein...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
vorverstärker oder phono-vorstufe??
kostja am 20.11.2004  –  Letzte Antwort am 21.11.2004  –  2 Beiträge
Phono-Vorverstärker gesucht !
DerGuteTon am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 01.02.2004  –  3 Beiträge
Phono Vorverstärker oder Stereo-Verstärker mit Phono Eingang?
NDQ am 15.01.2015  –  Letzte Antwort am 15.01.2015  –  3 Beiträge
phono-vorverstärker
nimbin am 08.03.2004  –  Letzte Antwort am 09.03.2004  –  7 Beiträge
Phono Vorverstärker
datsoli am 18.12.2015  –  Letzte Antwort am 18.12.2015  –  4 Beiträge
Welcher Phono-Vorverstärker? Oder doch lieber Stereo-Verstärker?
dawn am 20.11.2005  –  Letzte Antwort am 21.11.2005  –  5 Beiträge
Unzufrieden mit Phono Vorverstärker an Yamaha R-S700 - Vorschläge?
Steilheckulli am 31.10.2016  –  Letzte Antwort am 01.11.2016  –  4 Beiträge
Phono-Vorstufe + Endstufe ODER Vollverstärker?
tdsse am 20.08.2015  –  Letzte Antwort am 21.08.2015  –  13 Beiträge
Verstärker mit Phono Eingang?
Amy20 am 27.11.2008  –  Letzte Antwort am 28.11.2008  –  6 Beiträge
suche guten Phono-Vorverstärker!!
mcgiffnix am 29.01.2006  –  Letzte Antwort am 01.02.2006  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2013
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dynavox

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder820.965 ( Heute: 28 )
  • Neuestes Mitgliedbunte-knete
  • Gesamtzahl an Themen1.371.217
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.117.195