Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Polk TSX 440 an Marantz 2285B ?

+A -A
Autor
Beitrag
lashbk
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 15. Aug 2015, 20:47
Hallo,

Danke schon mal dafür, dass Du Dir die Mühe machst, meinen Thread zu lesen.

Wollte ich ursprünglich eine 5.1-Anlage, so bleibe ich jetzt erst einmal bei meinem Stereo-Sound . Nach meinen Vorabinformationen wollte ich mir ein Paar Heco Aleva GT 602 oder Heco Music Color 200 kaufen. Irgendwie komme ich immer wieder auf Heco - nunmehr seit 35 Jahren ;-)

Ich habe schon viel gelesen, einiges gehört und bin davon vollkommen überrascht. Beim Hören heute bei Jupiter (oder so ähnlich ) war ich vollkommen aus dem Häuschen: Die Heco Aleva GT 602 klingen mit meiner Musik furchtbar! Viel Bass, wenig Mitten, viel Höhen. Kein Raum. Hmm ... ok, ich hatte gerade eine Erkältung, aber den Rest höre ich doch sonst auch wie sonst. (Zuvor hatte ich die 602 schon einmal an einem großen AV-Receiver gehört, da fand ich es ganz schön. Aber es war ein vollkommen anderes Setting fernab von jeder Realität bei mir Zuhause.)

Dann habe ich mir noch diverse andere Boxen angehört, von denen ich die Bezeichnungen leider nicht mehr genau weiß, weil mich das Ergebnis so überrascht hat. Dabei waren Polk TSX 440 für 298 €, eine Heco ... für 270 €, Canton ... für knapp 500 €, Polk ..., bis hin zur 2.000 € Box.

Ergebnis: Die Polk TSX 440 hat mir am besten gefallen! Mit deutlichem Abstand! Danach kommen die günstigen Hecos, dann wieder eine Polk zu 190 €. Der Rest kommt gar nicht in Frage.

Ich kann mir das Ergebnis nur so erklären, dass es von den anwesenden Lautsprechern die sind, die zu meinen 53-jährigen Ohren am besten passen. Technische Daten hin oder her. Und dass es nicht so teuer wird, ist für einen Frührentner so gar kein Problem

Danke Danke
Herzlichen Dank für den hier immer wieder zu lesenden Hinweis:
Lautsprecher müssen vor dem Kauf gehört werden.
Zuhause wäre am besten, klar, aber das geht nicht so einfach. Danke
Dank Eurer Hinweise habe ich "meine" Musik mitgehabt und dort gehört. Danke


Ich habe einen wunderbaren Marantz 2285B Receiver, an dem ich bisher 2 Heco Concerto B11 laufen habe, mit denen ich sehr zufrieden bin. Ich hätte nur gerne mehr Raum-Erlebnis und die Lautsprecher gerne in Ohrenhöhe. Standfüße wären toll - oder eben Standlautsprecher :). Ich habe 10 Jahre lang nur noch Kofferradio bzw. Handy als Geräuschquelle (meist Radio in Form von "Sprach-Sendern" wie Deutschlandfunk) gehabt und möchte nun wieder ins Musikhören einsteigen.

Mein Voraussetzungen: (nur der Vollständigkeit halber)
  • In meiner kleinen Altbau-Wohnung in Bremen kann ich wegen der Nachbarn nur in Zimmerlautstärke hören.
  • Ich habe einen ca. 15 m² großen Raum mit PVC-Fußboden, der wie folgt aussieht:
    Grundriss bemaßt mit Möblierung ohne Ort
  • Wegen einer Erkrankung bin ich viel im Bett, daher sollen die Lautsprecher links und rechts vom Bett stehen.
  • Ich höre gerne die "guten alten Sachen" à la Pink Floyd, Genesis, Status Quo etc. sowie modernen Smooth Jazz wie Pat Metheny sowie Ambient Rock; gelegentlich auch Mal markante Frauenstimmen wie Patricia Kaas.
  • Lauter Bässe finde ich eher unangenehm - meine Nachbarn wohl erst recht.
  • Die Lautsprecher werden relativ dicht an der Wand stehen. Deshalb kam ich auf die Heco Music Colors 200, weil die ja für Wandaufstellung konzipiert sein sollen.
    [/list]


    Hier nun meine Fragen:

    • Passen die Polk TSX 440 an den Marantz 2285B?
    • Muss ich schon bei geringen Lautstärken mit einen hohen Stromverbrauch rechnen, der auf die Lautsprecher zurückzuführen ist? (Der 2285B wird schon bei den Concerto B11 warm genug. Ich kann Wärme nicht gut vertragen und brauche keine Zusatzheizung.)
    • Im Laden standen die Lautsprecher dicht an dicht und direkt an der Wand. Muss ich damit rechnen, dass der Sound bei mir Zuhause deutlich schlechter ausfällt? (Dann würde ich doch eher im Internet bestellen statt hier vor Ort zu kaufen (der Fairness halber würde ich lieber vor Ort kaufen, schließlich durfte ich die LS hier hören. Aber ich könnte dem Verkäufer im Planetenhaus ja auch ein Trinkgeld geben.))
    • Wie viel Mehrpreis ist der Nach-Kauf-Service vor Ort wert, d.h. was geht an den Lautsprechern in der Gewährleistungszeit normalerweise kaputt? (Amazon-Preis: 213 € pro Stück inkl. Versand. 85 € Ersparnis pro Stück sind knapp 30 % weniger als vor Ort.)
    • Eine Garantieverlängerung brauche ich nicht, oder?
    • Gibt es Erfahrungen mit den Lautsprechern als Frontlautsprecher in einer 5.1-Anlage. Irgendwann komme ich vielleicht doch noch mal drauf.


    Vielen Dank für Eure Hilfe!

    Einen schönen Abend noch!

    Beste Grüße
    Andreas


  • [Beitrag von lashbk am 15. Aug 2015, 20:53 bearbeitet]
    RocknRollCowboy
    Inventar
    #2 erstellt: 15. Aug 2015, 21:24
    Servus.

    [quote]Passen die Polk TSX 440 an den Marantz 2285B?[/quote]
    Kein Problem.

    [quote]Muss ich schon bei geringen Lautstärken mit einen hohen Stromverbrauch rechnen, der auf die Lautsprecher zurückzuführen ist? (Der 2285B wird schon bei den Concerto B11 warm genug. Ich kann Wärme nicht gut vertragen und brauche keine Zusatzheizung.)[/quote]
    Kommt auf den Wirkungsgrad der Lautsprecher drauf an.
    Polk gibt den mit 91 dB an. Aber keinerlei Infos wie gemessen.
    Ich würde davon ausgehen, das es nicht wärmer wird, als mit den Hecos.

    [quote]Im Laden standen die Lautsprecher dicht an dicht und direkt an der Wand. Muss ich damit rechnen, dass der Sound bei mir Zuhause deutlich schlechter ausfällt? (Dann würde ich doch eher im Internet bestellen statt hier vor Ort zu kaufen (der Fairness halber würde ich lieber vor Ort kaufen, schließlich durfte ich die LS hier hören. Aber ich könnte dem Verkäufer im Planetenhaus ja auch ein Trinkgeld geben.))[/quote]
    Kann man nicht vorher sagen. Kommt viel auf den Raum und die Aufstellung drauf an.

    [quote]Wie viel Mehrpreis ist der Nach-Kauf-Service vor Ort wert, d.h. was geht an den Lautsprechern in der Gewährleistungszeit normalerweise kaputt? (Amazon-Preis: 213 € pro Stück inkl. Versand. 85 € Ersparnis pro Stück sind knapp 30 % weniger als vor Ort.)[/quote]
    Das musst du schon selber entscheiden, wie viel es Dir wert ist.
    Man kann aber auch in den Planetenmärkten noch verhandeln.

    [quote]Eine Garantieverlängerung brauche ich nicht, oder?[/Quote]
    Nö.

    [quote]•Gibt es Erfahrungen mit den Lautsprechern als Frontlautsprecher in einer 5.1-Anlage. Irgendwann komme ich vielleicht doch noch mal drauf.
    [/quote]
    Lautsprecher, die Dir bei Musik gefallen, taugen für Film genauso.

    Gruß
    Georg

    Edit:
    Verdammt, die Quote Funktion geht bei mir nicht mehr.


    [Beitrag von RocknRollCowboy am 15. Aug 2015, 21:26 bearbeitet]
    lashbk
    Schaut ab und zu mal vorbei
    #3 erstellt: 15. Aug 2015, 21:30
    Servus lonesome-rider Georg,

    OT: schönes Bild, irgendwie.

    Danke für die prompte Antwort und die klaren Aussagen.

    Ok, ich entscheide: Ich werde sie im Internet bestellen und mich beim Verkäufer bedanken.

    Einen schönen Abend noch.

    Beste Grüße
    Andreas
    Suche:
    Das könnte Dich auch interessieren:
    Kompakte an Yami 440 (Stereo)
    blackjack2002 am 01.01.2007  –  Letzte Antwort am 01.01.2007  –  3 Beiträge
    Yamaha TSX-130 ?
    xPapst am 08.12.2008  –  Letzte Antwort am 02.11.2011  –  16 Beiträge
    Mission an Marantz
    Watterson am 24.09.2006  –  Letzte Antwort am 08.10.2006  –  6 Beiträge
    Canton an Marantz ?
    Natalia_ am 26.07.2011  –  Letzte Antwort am 01.08.2011  –  12 Beiträge
    Yamaha RX-440 vs Stereo Vollverstärker
    deivel am 14.02.2004  –  Letzte Antwort am 14.02.2004  –  9 Beiträge
    Nubox 380 mit Nubert AW-440?
    Senbei am 26.10.2004  –  Letzte Antwort am 27.10.2004  –  23 Beiträge
    Polk Audio
    GrandMasterLW am 27.05.2005  –  Letzte Antwort am 27.05.2005  –  3 Beiträge
    Marantz/Onkyo
    themrock am 12.08.2004  –  Letzte Antwort am 18.02.2005  –  4 Beiträge
    Erfahrungsbericht zu Klipsch an Marantz
    Fusspilz am 18.02.2005  –  Letzte Antwort am 25.02.2005  –  7 Beiträge
    boxen an marantz pm 7000
    niddaM am 28.03.2006  –  Letzte Antwort am 29.03.2006  –  5 Beiträge
    Foren Archiv
    2015

    Anzeige

    Aktuelle Aktion

    Hersteller in diesem Thread Widget schließen

    • Heco
    • Thomson

    Forumsstatistik Widget schließen

    • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 70 )
    • Neuestes Mitgliedmusic16BB
    • Gesamtzahl an Themen1.345.082
    • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.394