Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Slim Verstärker mit Spotify Connect

+A -A
Autor
Beitrag
marcimarc4
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Aug 2016, 13:12
Hallo Zusammen,

ich bin noch immer am Rätseln was für einen Verstärker ich mir zulegen soll.

Ich möchte gerne einen Verstärker, der so kompakt wie möglich ist, aber die Power und den guten Klang für evtl. sogar Standboxen hat.
Dazu muss der Verstärker WLAN und LAN können.

Am besten gefällt der NAD D 7050. Bin bin mir nur nicht so sicher, ob es dieser kleine Verstärker auch mit den günstigeren, allerdings von Gehäuse größeren Verstärkern aufnehmen kann.

Welchen Verstärker würdet Ihr wählen und warum.

1. NAD D 7050
2. NAD C316EE mit z.B. Argon STREAM 2M
3. Marantz NR1606

Danke für Eure Infos, Marc
Dadof3
Inventar
#2 erstellt: 30. Aug 2016, 14:35

marcimarc4 (Beitrag #1) schrieb:
Ich möchte gerne einen Verstärker, der so kompakt wie möglich ist, aber die Power und den guten Klang für evtl. sogar Standboxen hat.

Was heißt "sogar Standboxen"? Der Leistungsbedarf richtet sich nicht nach der Größe der Lautsprecher.

Siehe http://av-wiki.de/leistung

Den NAD halte ich persönlich für überteuert. Gerade wenn dir Leistung wichtig ist, gibt es rein verstärkerseitig anderswo mehr fürs Geld, ob so kompakt mit ansprechender Verarbeitung, weiß ich allerdings nicht auswendig.

Vor allem aber würde ich davon Abstand nehmen, die Netzwerkfunktionen integriert haben zu wollen. Da gibt es ständig neue Dienste und Funktionen, und schon nach wenigen Jahren ist der NAD Altware, weil es kaum Softwareupdates gibt.

Wenn du stattdessen zum Beispiel einen Google Chromecast Audio an einen normalen Verstärker steckst, hast du zum einen ständige Updates für die Dienste und auch neue Dienste, und selbst wenn der irgendwann veraltet ist, kannst du ihn preiswert ersetzen durch irgendein dann aktuelles Gerät.
marcimarc4
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Aug 2016, 15:10
OK.... dann bin ich mit einem NAD C 326BEE mit Google Chromecast Audio wahrscheinlich besser beraten.

Oder bekomme ich in der Klasse bis 500 Euro noch einen besseren Verstärker der nicht so ein Monster ist?
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 30. Aug 2016, 15:48
Hallo,

kompakt und mit ordentlich Power http://www.hobbyhifi...detail&sArticle=1148

Dazu noch günstig

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Internetradio mit DAB+ und Spotify connect
Tribbiani am 29.01.2015  –  Letzte Antwort am 29.01.2015  –  3 Beiträge
Slim-line Verstärker?
Mechwerkandi am 19.08.2009  –  Letzte Antwort am 19.08.2009  –  5 Beiträge
Verstärker für PC / Spotify
lo0lz am 12.10.2014  –  Letzte Antwort am 12.10.2014  –  2 Beiträge
Stereo Verstärker für Spotify
Enjoysound am 07.06.2014  –  Letzte Antwort am 07.06.2014  –  5 Beiträge
Brauche Audio-Lösung fürs Wohnzimmer (Kompaktanlage mit CD, LAN, Spotify Connect .)
Gidian am 31.10.2014  –  Letzte Antwort am 19.11.2014  –  34 Beiträge
Gutes Stereo mit Sonos Connect AMP möglich?
Trawmio am 11.05.2015  –  Letzte Antwort am 12.05.2015  –  12 Beiträge
Yamaha R-N602 vs. Stereo Verstärker + Sonos Connect
christian098 am 03.01.2016  –  Letzte Antwort am 08.03.2016  –  16 Beiträge
AV Receiver mit LAN und Spotify
marcimarc4 am 17.11.2014  –  Letzte Antwort am 19.11.2014  –  14 Beiträge
Sonos Connect / AMP? + Canton 770DC + opt. Deckenlautsprecher
maxmadmax am 05.06.2014  –  Letzte Antwort am 15.06.2014  –  7 Beiträge
Werte für Boxen an Sonos Connect AMP
yeastie99 am 16.05.2014  –  Letzte Antwort am 16.05.2014  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedStv737
  • Gesamtzahl an Themen1.345.385
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.461