Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dynaudio Audience 82 mit Lindemann Amp 4/99????

+A -A
Autor
Beitrag
filter7474
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 26. Dez 2004, 18:33
Hallo,

mich würde mal interessieren, ob jemand von euch mit dieser , oder ähnlichen Kombinationen bereits Erfahrungen gemacht hat. Der Lindemann ist ja sehr analytisch, sollte aber die 82 ausreichend antreiben, Ich habe nur bedenken, dass dabei der "groove" auf der Strecke bleibt. Irgendwelche Erfahrungen von eurer Seite?

Wie weit sollten die Dyn's auseinander gestellt werden?

Vielen Dank.
Esche
Inventar
#2 erstellt: 26. Dez 2004, 18:54
abend

leider habe ich diese kombination noch nicht gehört.
denke aber, dass die dynaudio eher runder abgestimmt ist und somit gut zum lindemann passt.

was fehlt dir, versuchs zu beschreiben ?

da es sich bei den ls um ein drei wege konzept handelt, würde ich einen abstand der boxen zueinander von min. 2,5 metern wählen. leicht eingewinkelt und ca. 2 m davon entfernt.

grüße
filter7474
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 27. Dez 2004, 08:50
Hallo Esche,

ich habe derzeit den Lindemann an Elac 330 Jet. Nachdem ich allerdings mal andere Kombinationen gehört habe, muss ich sagen, dass diese Kombi gar nicht mehr geht. Viel zu analytisch und ohne "groove" . Da die 82 im Moment guenstig zu haben sind, habe ich sie in Betracht gezogen, allerdings noch nicht Probe gehört. Ich möchte mich im Moment auch nicht vom Lindemann trennen, brauche aber Boxen die seinen analytischen Klang etwas einbremsen.

Wer Ideen hat.........

Gruß und Danke.
Esche
Inventar
#4 erstellt: 27. Dez 2004, 17:37
abend

mit den dynaudios liegst du ja schon mal nicht schlecht, sind aber vom platzbedarf ein ganz anderes kalieber. hattest du kompacktboxen wegen des designs, oder platzbedingt?

epos lautsprecher sind auch sehr fein und rund im klang. eine sonus faber, oder eine chario ist auch eher warm abgestimmt.

grüße
natrilix
Inventar
#5 erstellt: 27. Dez 2004, 22:57
hi,

meine 3.3 stehen ca. 2,5-3m auseinanderm weniger sollte nicht sein.

Nur noch ein Tipp den ich jedem Audience Käufer momentan gebe:
Für Die Preise der Audience Serie erhält man auch schon die alten Contour Modelle: 1.8MKII für 1000€, T2.5 und 3.0 für 1500-1800€ - günstiger wie die 82 und besser! Auch die 3.3 ist für ca. 2500€ zu haben...
klar klingt die 82 schon sehr sehr gut, aber die Contours klingen besser...

für den Verstärker würde ich schon etwas nettes kaufen!
bvolmert
Inventar
#6 erstellt: 27. Dez 2004, 23:01

natrilix schrieb:

klar klingt die 82 schon sehr sehr gut, aber die Contours klingen besser...

klar klingen die Contours schon sehr sehr sehr gut,aber die Confidence klingen besser...




Eine gebrauchte Confidence 3 bekommt man auch schon ab ca.2500€
filter7474
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 28. Dez 2004, 08:38
Esche:

es ist derzeit eher platzbedingt, dass ich die Kompaktboxen habe. Leider kann ich diese nur max. 2m voneinander entfernt aufstellen (raumbedingt). Nachdem was ich jetzt gelesen habe, werde ich es mir wohl anders überlegen müssen, da ich keine andere Aufstellungsmöglichkeit habe.

Danke für die Tipps.
Für jeden weiteren Boxentipp bin ich wirklich dankbar.
natrilix
Inventar
#8 erstellt: 28. Dez 2004, 11:22
@bvolmert: hmm ... mit den C3 hast du Rest haben mir aber optisch nicht so gut gefallen... (und was Tiefbass angeht hat die 3.3 doch die Nase vorn)


@filter:
es hängt die breite auch davon ab, wie weit du weg sitzt - Stereodreieck - 2m könnten gerade noch gehen, hatte mal ne Zeit die Contour T2.5 so nahe beieinander stehend, auch Raumbedingt, und das ging. Ich sass sogar ca.3,5m weit weg.
Am besten du probierst es aus wie es klingt.
Die LS sollten aber immer etwas Platz zur Rück- und Seitenwand haben.


[Beitrag von natrilix am 28. Dez 2004, 11:25 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dynaudio Audience 82, welcher Amp?
ppplayer am 29.04.2008  –  Letzte Antwort am 01.05.2008  –  3 Beiträge
Verstärker für Dynaudio Audience 82
Analog-Fetischist am 18.01.2015  –  Letzte Antwort am 01.02.2015  –  52 Beiträge
Dynaudio Audience 82 sucht neue Verstärker-Kombi
pundhundp am 12.12.2005  –  Letzte Antwort am 21.12.2005  –  30 Beiträge
Dynaudio Audience 52 - welcher Amp
dunglass am 28.11.2004  –  Letzte Antwort am 24.02.2009  –  4 Beiträge
Was kostet Dynaudio Audience 82
Gummiente am 14.08.2004  –  Letzte Antwort am 15.08.2004  –  3 Beiträge
Dynaudio Audience 82 für 1200? ?
GustavGans am 09.10.2004  –  Letzte Antwort am 09.10.2004  –  3 Beiträge
Verstärker für Dynaudio Audience 82
d_r0ck am 16.02.2009  –  Letzte Antwort am 16.02.2009  –  6 Beiträge
electrocompaniet + audience 82
keiner am 07.02.2006  –  Letzte Antwort am 09.02.2006  –  4 Beiträge
Verstärker für Audience 72
mclaeusel am 09.11.2008  –  Letzte Antwort am 13.11.2008  –  11 Beiträge
Dynaudio Focus 220 / welcher Amp?
gasr64 am 15.11.2006  –  Letzte Antwort am 02.01.2008  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Dali
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.659 ( Heute: 68 )
  • Neuestes MitgliedNilsHiFi
  • Gesamtzahl an Themen1.352.902
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.795.657