Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Metronome Händler in NRW ?

+A -A
Autor
Beitrag
front
Inventar
#1 erstellt: 28. Feb 2005, 10:45
Hi,
würde mich vielleicht auch für einen Metronome interessieren, finde allerdings keine Händler, kennt da Jemand einen...?

Gruss,
front
LaVeguero
Inventar
#2 erstellt: 28. Feb 2005, 11:14
Ruf doch einfach mal den Vertrieb an. Kontakt:

Taurus High-End GmbH [5152]
In der Masch 1
22453 Hamburg
Tel: 040-5535358
info@taurus-high-end.de
front
Inventar
#3 erstellt: 28. Feb 2005, 11:26
Gute Idee, klangliche Erfahrungen ?
Gruss,
front
LaVeguero
Inventar
#4 erstellt: 28. Feb 2005, 11:57
Da muss ich Dich enttäuschen... Hab nur schnell gegoogelt!
leben_in_symphonie
Gesperrt
#5 erstellt: 28. Feb 2005, 12:09
Hallo,
Metronome gehört für mich klanglich zu den absolut besten Geräte. Sie sind aber teuer und vor allem, ich weiss nicht wie die zukunftige Verkaufspolitik sich entwickelt.
Im Moment werden die Metronome-Produkte durch einen autonomen Vertriebsfirma in Paris (glaube ich). Nicht alle sind aber mit der Verkaufspolitik von dieser Firma einverstanden. Wirklich schade, da die Produkte klänglich wirklich gut sind.
Wenn ich dich wäre, würde ich sowieso ein Metronome-Technologie Gerät zu Hause ausprobieren.

gruss

titian
front
Inventar
#6 erstellt: 28. Feb 2005, 12:36
Was sind denn mal realistische Verkaufspreise für die kleineren ?
Gruss,
front
uherby
Inventar
#7 erstellt: 28. Feb 2005, 12:44
Hallo front,

du suchst ja schon in einem anderen thread einen CDP um die 2000,- €.

Da wirst du beim metronome nicht weit kommen. Allein das Laufwerk liegt bei ca. 4800,- € und dann kommt der externe D/A Wandler mit ca. 4.000,- € nochmals dazu.

Wenn du in dieser Liga was exorbitant Gutes suchst und vor allem sehr analog klingend und warm aufspielend, dann empfehle ich dir, unbedingt mal den:

audiomeca mephisto II.x anzuhören.

Habe diesen SACD-Player (übrigens mit einer eigens entwickeltem CD-Lasereinheit Version 2.0 von Pierre Lurne) seit gut einem Monat bei mir zu hause stehen. Das Teil liegt mit dem Anagram D/A-Wandler (96 bit / 192 khz) bei ca. 6.700,-€.

Ist auch ein Franzose und sahnt alles ab, was es im Bereich hervorragender Referenz-CD-Player weltweit auf dem Markt gibt.


[Beitrag von uherby am 28. Feb 2005, 12:44 bearbeitet]
comeonfc
Stammgast
#8 erstellt: 28. Feb 2005, 14:06
Hallo,
kann mich da meinen Vorrednern nur anschließen: einen kleinen metronome im Sinne von niedrigpreisig gibt es nicht.
Ist eine französische Firma und steht imho auf einer Stufe mit Audiomeca oder Audio Aero (auch beides Franzosen), die auch beide excellente CDplayer bauen, aber die beiden letztgenanntenb haben auch einen in der Kategorie, wo du suchst: Audiomeca Obsession II, Audio Aero Prima.
In NRW hatte der Bleyer in Ratingen metronome mal im Programm - ich hab den deshalb vor längerer Zeit mal angerufen. Kannst da ja mal anrufen (weiß nicht ob das noch die aktuelle Nummer ist: 02102-51477 und ob er das noch führt).
Ich würde einfach mal die genannten kleinen Geräte gegen die großen hören (Audiomeca, Audio Aero) und schauen, ob der Unterschied für dich einen solchen Aufpreis überhaupt lohnt. Wenn ja - sparen, wenn nein den kleinen Audio Aero, Audiomeca, Unison Unico vlt noch einen gebrauchten Einstein oder einen Audiomeca Mephisto II (noch die ältere Version - den habe ich letztens als cdplayer für 1900 Euro angeboten bekommen) mit in die Überlegungen einbeziehen, wobei die ja nur gebraucht zu bekommen sind und das dann mit dem Testen schon wieder so eine Sache ist.
Grüße

PS: Den Mephisto II.x kriegt man gebraucht ab und zu schon für 4000 - 4500, den Audio Aero schon ab 3500, das neueste Modell schon ab 4000 - 4500 (wenn man Glück hat auch schon mal einen ganz neuen)


[Beitrag von comeonfc am 28. Feb 2005, 14:08 bearbeitet]
leben_in_symphonie
Gesperrt
#9 erstellt: 28. Feb 2005, 14:30
Der Mephisto ist sicher ein sehr gutes Gerät.
Ich habe es auch zu Hause probiert aber mir gefielen die Metronome besser. Es gibt auch, wenn ich mich nicht täusche, einen neuen Metronome CD-Player (1-Gerät). Wenn man einen Mephisto Occasion kaufen will, dann warum nicht auch einen Metronome-Occasion in betracht ziehen?

Die Antwort lautet: Metronome Occasion sind fast unmöglich zu finden: ein Grund sollte es schon geben.

Betreffend Einstein kann ich nur eine persönliche Meinung sagen. Ich "rieche" den Einstein-Klang sofort. Vielleicht jemand hat gern diesen Klang.. ich nicht.
comeonfc
Stammgast
#10 erstellt: 28. Feb 2005, 14:45
... aus diesem Grund habe ich den Einstein auch nicht genommen (obwohl gerochen????), aber wir wissen ja nicht was der thread-eröffner mag. Den Einstein gibt es aber zu dem Kurs bis 2000 schon mal gebraucht, ebenso wie ein electrocompaniet und den älteren Mephisto. Ich selber komme vom audiomeca talisman und habe jetzt Audio aero capitole.
Metronome gebraucht zu kriegen ist in der Tat ziemlich schwer, das gilt aber für mephisto und m.M.n. Audio Aero auch.
front
Inventar
#11 erstellt: 28. Feb 2005, 15:30
Puh, ich weiss nicht, 2000 für nen gebrauchten CDP, IMO das wohl anfälligste und kurzlebigste Glied der Kette... glaube eher nicht dass ich dazu bereit wäre.
Dann lieber den Obsession II aber dafür neu...

Gruss,
front
uherby
Inventar
#12 erstellt: 28. Feb 2005, 15:48
Hallo Front,

der Obsession II von audiomeca ist ein hervorragender CD-Player. Neu liegt das Gerät bei ca. 1.650,- €.

In dieser Liga spielt er auf oberstem Niveau.
front
Inventar
#13 erstellt: 28. Feb 2005, 17:40
Wo liegt der Strassenpreis ca...?
uherby
Inventar
#14 erstellt: 01. Mrz 2005, 08:23
Hallo Front,

hier wirst du so gut wie keinen Straßenpreis finden. Der Hersteller Pierre Lurne produziert die Geräte selbst in echter Handarbeit.

Wenn du noch ein paar Euros sparen willst, dann wende dich an den deutschen Distributor in Augsburg, namens High Fidelity Studio. Hier kannst du evtl. ein Ausstellungsstück etwas günstiger beziehen.

MLuding
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 01. Mrz 2005, 10:10
Hallo Front,

als Anhaltspunkt: ich habe fuer meinen 1430 Euro gezahlt. Ich hatte meinen Haendler gefragt, ob ich das Vorfuehrmodell das ich Probegehoert hatte haben koenne (natuerlich gegen einen kleinen Nachlass ).

gruss
Martin
MLuding
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 01. Mrz 2005, 10:15
...ach noch etwas zum Obsession: ich finde auch die Verarbeitung Spitze und mit viel Liebe zum Detail (hat auch analoge und digitale symmetrische Ausgaenge!): die Cinchbuchsen sind von der guten Sorte und er steht auf 2 Daempfern und einem Spike! Das Metallgehaeuse ist sehr passgenau und penibel verarbeitet genau wie die Acryl-Frontplatte die leider Staub magisch anzieht...

Einzig die CD-Lade macht keinen besonders stabilen Eindruck....

Martin
uherby
Inventar
#17 erstellt: 01. Mrz 2005, 11:46
Hallo MLunding,

das mit dem Staub anziehen, kann ich nur bestätigen. Ich bin ja seit fünf Wochen auch im Besitz eines audiomeca CD-Players, allerdings das Gigante-Modell namens Mephisto II.x.

Der Tipp von Pierre Lurne in seiner Bedienungsanleitung sollte unbedingt eingehalten werden. Zum Reinigen der Acrylflächen ist ein leicht feuchtes Leder die optimalste Reinigungsvariante.

Weder Staubtuh noch sonstige Tücher hernehmen. Die hinterlassen nämlich Kratzspuren. Als Alternative funlktioniert auch sogar noch besser das Vileda Wischleder (Kunstleder).
Kostet ein Bruchteil eines echten Ziegenleders und funktioniert bestens.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Händler
jake5000 am 31.08.2005  –  Letzte Antwort am 31.08.2005  –  4 Beiträge
Quadral Platinum M4 probehören in NRW?
sweeny05 am 18.03.2010  –  Letzte Antwort am 19.03.2010  –  2 Beiträge
...vernünftiger Händler in Dortmund?
OrGaM am 18.11.2003  –  Letzte Antwort am 18.11.2003  –  3 Beiträge
Empfehlenswerte Händler in Zürich
Karem am 20.01.2004  –  Letzte Antwort am 21.01.2004  –  10 Beiträge
LS Händler in München
Zerwas am 05.02.2004  –  Letzte Antwort am 08.02.2004  –  8 Beiträge
Hifi-Händler in Polen
xlupex am 25.02.2004  –  Letzte Antwort am 29.02.2004  –  7 Beiträge
Gute Händler in Norddeutschland?
jensl am 29.02.2004  –  Letzte Antwort am 29.02.2004  –  4 Beiträge
Gebraucht-Händler in Berlin
Svobi am 08.04.2005  –  Letzte Antwort am 09.04.2005  –  4 Beiträge
Hifi Händler in Hamburg
JohnJRambo am 29.04.2005  –  Letzte Antwort am 23.05.2005  –  23 Beiträge
Cabasse-Händler in Franken
Roi_soleil am 10.06.2005  –  Letzte Antwort am 13.06.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Caliber

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedConQueror857
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.230