Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Problem Stereo-Surround-Combo

+A -A
Autor
Beitrag
Tec_online
Neuling
#1 erstellt: 09. Apr 2005, 09:51
Hallo.

Ich will mir eine Stereo-Hifi-Anlage mit CD-Wechsler zulegen. Entschieden hab ich mich für den 6-Fach-CD-Wechsler von Onkyo "Onkyo DX-C390" http://www.onkyo.net/de/cms/products/hifi/hifi_cd/DX-C390/.

Als passenden Verstärker, der dann sowohl im Stereomodus, sowie als Surroundreciever dienen soll, dachte ich an den Onkyo TX-SR602E http://www.onkyo.net/de/cms/products/home/av_rec/TX-SR602E/

Dieser besitzt 120 W / Kanal Dauerleistung / 6 Ohm, 1 kHz, DIN.

Jetzt zu meiner Frage: Ist das genug Leistung um auch im Stereo-Betrieb ein ordentliches Ergebnis zu erzielen ???
Esche
Inventar
#2 erstellt: 09. Apr 2005, 10:01
willkommen im forum

ob das genug leistung ist ?

na wenn du keine alte kappa betreiben willst, dann hast du genug leistung.

was für ls sollen drann ?

grüße
Tec_online
Neuling
#3 erstellt: 09. Apr 2005, 10:08
Also so weit war ich noch nicht ganz.

Rankommen soll ein Surroundset, wobei halt die vorderen "Stereoboxen" durch gute Standlautsprecher ersetzt werden sollen.
Esche
Inventar
#4 erstellt: 09. Apr 2005, 10:11
raumgröße, aufstellungsmöglichkeiten, möblierung (wohnlich, glaspalast), musikgeschmack...

fragen über fragen, muss halt sein.

grüße
Tec_online
Neuling
#5 erstellt: 09. Apr 2005, 10:19
Aaaalso:

-Raum hat 4x4m
-Sofa ist genau gegenüber Fernseher
-normale, massive Wände (kein Glas oder Holz)
-Musik bevorzugt Rock, aber eher querbeet
bvolmert
Inventar
#6 erstellt: 09. Apr 2005, 10:25
Die Leistung sollte auf jeden Fall langen, aber wenn du gaaanz sicher gehen willst, sieh zu das die Lautsprecher einen hohen Wirkungsgrad haben.
Esche
Inventar
#7 erstellt: 09. Apr 2005, 10:26
wohnlich eingerichtet (teppich), oder parkett, fliesenboden mit wenig möbeln ?

grüße
Tec_online
Neuling
#8 erstellt: 09. Apr 2005, 11:08
Zum Boden: Fliesenboden, darüber Teppich.

Zum Wirkungsgrad: Ab welchem Wert spricht man von einem "hohen" Wirkungsgrad?

Und noch eine Frage: Wieviel Watt (sinus/max) sollten die Standlautsprecher/Surround haben ???

Und danke mal für die schnellen Antworten, wirklich klasse !!!
Esche
Inventar
#9 erstellt: 09. Apr 2005, 11:20
hi

auf 16qm ganz klar keine großen standboxen. in dieser raumgröße wirst du sonst bassdröhnen bekommen.

auch kannst du größere boxen nicht wandnah aufstellen. sie brauchen min 40cm platz zur seitenwand und 25cm zur rückwand.

ließ dich im forum ein bisschen bei der suchfunktion ein.
gutes beispiel ist der canton rcl thread.

grüße
bvolmert
Inventar
#10 erstellt: 09. Apr 2005, 11:52
Die Wattzahlen der Lautsprecher sagen nur was über ihre max. Belastbarkeit aus. Da sollte es aber in den meisten Fällen keine Probleme geben, also ist die Wattzahl der Ls nicht so wichtig.

Hoher Wirkungsgrad? Naja, 89db sollte reichen.
Tec_online
Neuling
#11 erstellt: 09. Apr 2005, 11:53
Ok, danke.

Und auf was muss ich wegen den Watt-Angaben achten??? Will meine Boxen nicht überlasten, aber ihnen genug Leistung geben....
bvolmert
Inventar
#12 erstellt: 09. Apr 2005, 12:01
Auch wenn´s paradox klingt: Der Verstärker sollte idealerweise etwas mehr Leistung haben als die Belastbarkeit der Boxen! Grund: Wenn man einen Verstärker maximal aufdreht, fängt er an zu clippen, und die Hochtöner der Boxen können durch diese Verzerrungen beschädigt/zerstört werden.

Deswegen sollte man grundsätzlich Verstärker nicht bis zum Anschlag aufdrehen.

Ich glaube, du machst dir aber zuviele Gedanken über die Leistung! In 16qm wirst du keine Probleme haben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ONKYO TX 8222 + DX-C390; 2 NUBERT nuBox 310
Raysgirl am 08.08.2006  –  Letzte Antwort am 08.08.2006  –  2 Beiträge
Welcher CD-Player / Wechsler? Onkyo?
Spalti2000 am 01.04.2005  –  Letzte Antwort am 01.04.2005  –  2 Beiträge
Kaufberatung zu ONKYO TX-8211 und ONKYO DX-7333
rossy77 am 27.05.2006  –  Letzte Antwort am 28.05.2006  –  2 Beiträge
Bj 2006 CDP vs HighEnd 1992 Gerät: Onkyo DX-C390 vs DX-6850
Greenhorn1 am 26.01.2007  –  Letzte Antwort am 27.01.2007  –  7 Beiträge
CD Onkyo DX 7333
atob am 13.01.2006  –  Letzte Antwort am 14.01.2006  –  5 Beiträge
CD - Wechsler
kleri am 08.04.2006  –  Letzte Antwort am 08.04.2006  –  2 Beiträge
Onkyo DX 7333
ummagumma am 29.09.2003  –  Letzte Antwort am 23.07.2006  –  2 Beiträge
Brauche Kaufberatung! Passen JBL LX 55 Boxen zum Onkyo TX-8211 Receiver?
Matpat am 19.08.2007  –  Letzte Antwort am 21.08.2007  –  3 Beiträge
Onkyo DX 7555 - Richtige Wahl?
alocer am 07.04.2008  –  Letzte Antwort am 12.06.2008  –  17 Beiträge
Wertanfrage Onkyo TX-SV525R
Pre-Out/Main-In am 02.02.2004  –  Letzte Antwort am 04.02.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.255