Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Velleman K4100 Vorverstärker? Gut oder nicht??

+A -A
Autor
Beitrag
Bypass
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Jun 2005, 18:07
Tach Leute,

ich habe folgendes Problem:

Ich habe zwei Röhrenendstufen Monoblöcke,
Eingangsstufe mit EF 86, Phasenumkehr mit
ECC 83 und Endstufe mit 4 x 6P14P-EB (identisch mit EL84)
Ich habe da im Moment einen MP3 Disk-Player bzw. einen
CD - Player direkt dranhängen. Das Problem ist, dass
der Ausgangspegel dieser Geräte nicht ausreicht die
Endstufen voll anzusteuern besonders bei älterem Material.

Daher hatte ich vor mir einen Vorverstärker mit Klangregelung zuzulegen. Beim Stöbern im Net habe ich die im Betreff genannte Vorstufe von Velleman Typ K4100 gefunden:

http://www.hallmanns.com/shop/artikel261.htm

Ich habe aber keinen Schimmer ob das Gerät brauchbar ist ...
besonders weil meine Röhrenendstufen zur Vollaussteuerung ja etwas mehr Spannung brauchen. Diese Vorstufe bringt laut Beschreibung 1V Ausgangspegel ... is das ausreichend???

Wie sieht es mit der Klangqualität, vielleicht hat ja jemand auch diese Vorstufe und kann mir was über diese sagen???

Will mir halt für meine echt geil klingenden Endstufen keinen Schrott zulegen!

Danke schonmal fürs Antworten!

Gruß Bypass
Bypass
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 25. Jun 2005, 16:06
Kennt den wirklich keiner ... wollt mir das Teil zulegen, wenn der gut ist ...

bitte helft mir

Gruss ... Bypass
HiFi_Addicted
Inventar
#3 erstellt: 25. Jun 2005, 17:35
1V Ausgangsspannung ist nicht gerade Üppig. 2V sind eigentlich üblich. Ich hab auch einen Relativ leisen CD Player der nur 1V gibt. Ist ziemlich leise im vergleich zum PC mit 2V

MfG Christoph
Bypass
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 26. Jun 2005, 16:03
Danke fürs Antworten Christoph!

Du meinst also mit 1V kann ich die Endstufen nicht voll aussteuern ...

genau das will ich nicht haben, da muß ich mich wohl noch etwas umsehen

Gruß ... Jörg
HiFi_Addicted
Inventar
#5 erstellt: 26. Jun 2005, 16:15
Eine Hifi Vorstufe senkt eigentlich nur ab. Ausser natürlich den Phono. Wenns aus Sand sein darf schau mal in der CarHifi Ecke. Bei meinem Händler liegen so Kistchen rum um den Vorverstärkerausgang von Autoradios auf bis zu 8V zu pushen. Keinen ahnung wie die dinger heissen.

MfG Christoph
Bypass
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 26. Jun 2005, 17:37
Hallo Christoph!


Eine Hifi Vorstufe senkt eigentlich nur ab. Ausser natürlich den Phono. Wenns aus Sand sein darf schau mal in der CarHifi Ecke. Bei meinem Händler liegen so Kistchen rum um den Vorverstärkerausgang von Autoradios auf bis zu 8V zu pushen.


Im Prinzip ist die Idee nicht schlecht. Es darf auch aus "Sand" sein ... Nur hab ich dann immer noch keine Klangregelung (zumindest Bass und Treble). Und ob im Car Hifi Bereich auch Wert auf guten Klang gelegt wird?

Gruß Jörg
HiFi_Addicted
Inventar
#7 erstellt: 26. Jun 2005, 17:51
Der österreichische Viezestaatsmeister in irgendeiner Soundquality Klasse treibt seine Brax 2400 GraphicEdition damit an.. Der Sound in der karre passt definitiv. ist ja auch van den Hul verkabelt

MfG Christoph
Bypass
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 26. Jun 2005, 18:20
OK Christoph,

dann werd ich auch mal Car Hifi in meine Suche mit einbeziehen, vielleicht ein schöner Equalizer mit ausreichend Ausgangsspannung!?

Schaun wir mal ....

Gruß Jörg
HiFi_Addicted
Inventar
#9 erstellt: 26. Jun 2005, 18:23
Ein EQ machts auch nicht lauter genauso wienig wie ein Vorverstärker. Mit allen reglern auf Anschlag +12db kommst du auf 4V

MfG Christoph
Bypass
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 26. Jun 2005, 18:42
... gut dann hinter den Equalizer noch so ein Kästchen zum pushen. Klangregelung will ich auf jeden Fall.

Gruß Jörg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
vorverstärker
spl-junkey am 13.11.2010  –  Letzte Antwort am 16.11.2010  –  10 Beiträge
Vorverstärker oder nicht Vorverstärker
der_kleine_Handwerker am 27.11.2013  –  Letzte Antwort am 30.11.2013  –  5 Beiträge
Welcher Vorverstärker?
Sonntagsfahrer am 17.11.2003  –  Letzte Antwort am 17.11.2003  –  2 Beiträge
Hilfe Vorverstärker+Endstufe
yamaha_cx1000 am 05.10.2005  –  Letzte Antwort am 13.10.2005  –  22 Beiträge
Vorverstärker ????
Merzwo am 14.09.2003  –  Letzte Antwort am 14.09.2003  –  3 Beiträge
vorverstärker oder phono-vorstufe??
kostja am 20.11.2004  –  Letzte Antwort am 21.11.2004  –  2 Beiträge
Kaufberatung Receiver oder Vorverstärker
lumix10 am 14.11.2013  –  Letzte Antwort am 15.11.2013  –  7 Beiträge
Welchen Vorverstärker?
lasko7 am 03.09.2006  –  Letzte Antwort am 05.09.2006  –  11 Beiträge
Vorverstärker Kaufberatung
reinierwulfcastle am 04.03.2014  –  Letzte Antwort am 26.12.2014  –  17 Beiträge
12V / 5V Vorverstärker / Mischpult gesucht (Gut aber Günstig)
HardstyleJoni am 15.05.2014  –  Letzte Antwort am 22.05.2014  –  27 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Q-Sonic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 60 )
  • Neuestes Mitgliedbahndamm
  • Gesamtzahl an Themen1.345.739
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.180