Richtiger Receiver für alte Dual CL 190 ?

+A -A
Autor
Beitrag
butcho
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Sep 2004, 02:38
Moin,

ich besitze zwei alte Dual CL 190.

Nun suche ich einen A/V Receiver um mir nach und nach ein Surround System aufzubauen...

- Zimmer ist ca. 20qm groß
- Budget 300-350 euronen
- Stereo wichtig, Surround nicht unwichtig

Angeschlossen werden soll unter anderem ein Plattenspieler und ein PC(um per Sat-Receiver Filme mit dem PC aufnehmen zu können).
Somit brauch ich wohl einen der nen Digitalen Ausgang hat und auch einen Phono Eingang.
Oder ist es auch OK einen Phono Vorverstärker/Entzerrer dazwischen zu schalten?

Könnt ihr mir da was empfehlen?
Hat jemand Erfahrungen was das anschließen von so alten LS an einen A/V Receiver angeht?
$ir_Marc
Inventar
#2 erstellt: 22. Sep 2004, 09:28
Brauchst du jetzt einen AVR mit 2xPhono?
Welche LS hast du im Auge? Aua, dass tut doch weh!
Receiver in der unteren Preiskategorie haben i.d.R. kein Phono.
Hol dir doch ein Stereoverstärker und einen externen DD Decoder....
butcho
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Sep 2004, 23:00
"Brauchst du jetzt einen AVR mit 2xPhono?"
-> ne ne, ein Phono Eingang reicht aus.

"Welche LS hast du im Auge? Aua, dass tut doch weh!"
-> Ich hab doch schon LS...

"Receiver in der unteren Preiskategorie haben i.d.R. kein Phono"
-> Weil die "günstigeren" AVR´s ja meist keinen haben, deswegen frag ich ja ob der Anschluss mit nem Entzerrer auch OK ist?

"Hol dir doch ein Stereoverstärker und einen externen DD Decoder"
-> Was kostet denn so nen Decoder? Komm ich bei der Variante denn mit 400 aus?


Der Denon 1804 hat doch nen PhonoE. und digitalen Ausgang.
Würde der passen? Nur leider bekommt man den silbernen nicht unter 400,-
butcho
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 22. Sep 2004, 23:50

$ir_Marc schrieb:
Receiver in der unteren Preiskategorie haben i.d.R. kein Phono.


->ausser die von Kenwood ab 5070 Modell...


Hier noch die Daten von den Dual LS:
-Nennscheinwiderstand 4Q
-Nennbelastbarkeit 70Watt
-Musikbelastbarkeit 100Watt

Hoffe mir kann jemand noch nen Tip geben...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Richtiger Receiver
Jim84 am 27.10.2014  –  Letzte Antwort am 31.10.2014  –  13 Beiträge
Richtiger av-receiver
LS342 am 27.09.2009  –  Letzte Antwort am 28.09.2009  –  6 Beiträge
Richtiger Verstärker
Bananen am 20.11.2010  –  Letzte Antwort am 20.11.2010  –  8 Beiträge
Frisch motivierter HiFi-Fan fragt: Welcher A/V Receiver ?
butcho am 28.09.2004  –  Letzte Antwort am 29.09.2004  –  13 Beiträge
Soundbar richtiger Einsatz
encorepageup am 20.05.2013  –  Letzte Antwort am 20.05.2013  –  3 Beiträge
Richtiger AVR zu Lautsprechern
Barthendolus am 19.04.2010  –  Letzte Antwort am 19.04.2010  –  6 Beiträge
Erster richtiger "Heimkinosound" für 600?
Actreres am 22.10.2007  –  Letzte Antwort am 26.10.2007  –  29 Beiträge
Canton CL 07 Verstärker !
gr1ngo am 05.05.2008  –  Letzte Antwort am 05.05.2008  –  3 Beiträge
richtiger Sound für LED-TV LG 47LM620S
paul_1234 am 01.01.2013  –  Letzte Antwort am 06.01.2013  –  30 Beiträge
Piega CL 90x
Sandler.Patrick am 13.06.2007  –  Letzte Antwort am 14.06.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.792 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedSchalller
  • Gesamtzahl an Themen1.499.955
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.521.855

Hersteller in diesem Thread Widget schließen