Internatradio und Receiver?

+A -A
Autor
Beitrag
Harumpa
Stammgast
#1 erstellt: 28. Jul 2012, 10:41
Hallo,

ich suche eine Lösung fürs Internetradio hören. Dabei bin ich allerdings recht offen und könnte mir vorstellen meinen Receiver auszutauschen.
Zurzeit habe ich:
Onkyo tx sr 576 receiver
heco victa 700/300/100
panasonic 42 px 80
ps3
sky festplatten receiver

An sich möchte ich eine einfache Lösung um Internetradio zu hören. Bei dem Receiver wäre wichtig, dass er sich auch per Fernbedienung/oder Tastenfeld am Gerät(also dass Tasten 1-10 mit Internetsendern belegt sind) bedienen lässt und ich nicht immer den Fernseher einschalten muss. Ich benutze zurzeit auf meinem Samsung Galaxy S2 die TuneIn App und bin damit sehr zufrieden, leider ist beim anschluss an den Receiver die Mucke extrem leise. Hatte mal zum Test auch den Philips BR Player 5500 der diese App auch hat und war mit der Bedienung überhaupt nicht zufrieden. Immer wieder Abstürze und die Fernbedienung ein GRAUS.
Also gibts Receiver die das was mein alter Receiver kann und die oben gennanten Anforderungen erfüllen? Ausserdem sollte der Receiver nicht grossartig über 400 € kosten.
Bin auch offen für andere Lösungsvorschläge.

Hatte auch mit nem Tablet als Lösung gedacht, dann könnte ich auch im Schlafzimmer Mucke hören. Leider glaube ich dass es wieder ziemlich leise wird und ich mir das Tab sparen kann.
std67
Inventar
#2 erstellt: 28. Jul 2012, 10:55
Hi

Squeezebox Touch und ein NAS (auf dem der Logitech Media server läuft) oder ein altes Note- oder netbook das man noch rumfliegen hat als Server

Kann das was du willst und noch viel mehr

Wobei reines Radio auch ohne eigenen server geht. Dazu muss man die Touch nur mit mysqueezebox.com verbinden. Dann stellt Logitech den Server
Wenn man eine eigene Musiksammlung diverser Formate hat. Auc mal Musik von Youtube etc hören will bietet sich ein eigener Server an.
Harumpa
Stammgast
#3 erstellt: 29. Jul 2012, 15:59
So auf die schnelle betrachtet wollte ich ein Gerät das nur eins kann vermeiden.Ich seh mir das aber genauer an. Deswegen wollte ich auch kein inetradio Standalone Player.
Aber für 200 Piepen kriege ich ein Tablett und das kann etwas mehr.


[Beitrag von Harumpa am 29. Jul 2012, 15:59 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo TX SR 706 mit Heco Victa?
J35T3R am 08.02.2009  –  Letzte Antwort am 08.02.2009  –  7 Beiträge
Teufel Theater 1 vs Heco Victa 700/300/100 oder?
Harumpa am 02.02.2009  –  Letzte Antwort am 04.02.2009  –  5 Beiträge
günstiger AV Receiver mit Internetradio?
Matze1976 am 04.08.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2010  –  3 Beiträge
Suche schlanke Lautsprecher und Receiver mit Internetradio
Claus_911 am 27.01.2013  –  Letzte Antwort am 30.03.2013  –  9 Beiträge
Receiver mit Internetradio gesucht
lskarsten am 15.02.2011  –  Letzte Antwort am 16.02.2011  –  5 Beiträge
AV-Receiver bis 300?
Martin.P am 08.11.2008  –  Letzte Antwort am 08.11.2008  –  2 Beiträge
Heco Victa 300 an Onkyo Receiver?
Wuschel1983 am 27.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.10.2009  –  4 Beiträge
Internetradio und Yamaha 863 Receiver
th1981 am 17.04.2009  –  Letzte Antwort am 17.04.2009  –  2 Beiträge
Receiver mit TrueHD und Internetradio
ToxSox am 11.03.2012  –  Letzte Antwort am 18.03.2012  –  7 Beiträge
Heco Victa Set und Yamaha Receiver
Sturmination am 15.02.2009  –  Letzte Antwort am 15.02.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.106 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedNorge1972
  • Gesamtzahl an Themen1.496.683
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.455.414

Hersteller in diesem Thread Widget schließen