Blueray Player mit VCD

+A -A
Autor
Beitrag
Wolfman76
Stammgast
#1 erstellt: 02. Nov 2012, 10:06
Hallo zusammen,

ich möchte mein Heimkino von 2.0 auf 5.1 verbessern. Dabei soll möglichst einfach ein Karaoke-System integriert werden.

Wer kennt sich damit aus? Ich weiß leider nicht wo ich mit dem Suchen anfangen soll.

Bisher habe ich einen Onkyo-DVD Receiver, der DVDs und Video CDs abspielen kann. Diese Video-CDs sind allesamt Karaoke CDs aus Thailand... die braucht meine Frau

Mein Ziel wäre folgendes:
Heimkino mit einem 5.1 Receiver (wenn möglich gutes Stereo, WLAN, Apple/Android-steuerbar) ...
ich habe bisher den Denon 1713 im Auge.

Dazu soll ein BlueRay Player als Quelle dienen. Aber da geht das Problem schon los, ich finde
keinen der VCDs abspielen kann. Also Mpeg2 oder so ähnlich.

Also meine Idee, einfach noch ein drittes Gerät für die Karaoke (also so ein Set mit Mikros) anschaffen
und per HDMI verbinden.

Gibts da auch etwas hochwertiges, oder nur diese Billigsets?

Oder gibts ne einfachere Variante, mit nur 2 Geräten?

Oder vielleicht die VCDs auf einen NAS spielen, aber kann der Denon die wiedergeben?


Vielen Dank und bis dann
Wolfman
Wolfman76
Stammgast
#2 erstellt: 03. Nov 2012, 17:49
Hallo zusammen,

Karaoke scheint ja sehr uninteressant zu sein.... eigentlich auch für mich. Daher habe ich
das Thema mal umbenannt.
Karaoke hab ich meiner Frau nun ausreden können

Ich würde mich über Hinweise zu BDP freuen, die VCD mit Mpeg1 oder 2 wiedergeben können. Bzw.
eine Lösung über NAS und Netzwerkfähigen AVR.

Danke schonmal und bis dann
Wolfman
Wolfman76
Stammgast
#3 erstellt: 07. Dez 2012, 09:07
Hallo zusammen,

ich versuche es nochmal.

Mittlerweile bin ich bei einem kleinen Phillips BDP fündig geworden. Er hat explizit VCD / S-VCD in
der Produktbeschreibung stehen.

Allerdings sind mir diese <100 € Player mechanisch etwas suspekt. Habe gerade einen
kleinen Pioneer für meine Tochter gekauft.... da hab ich jedes Mal Angst, dass die Schublade
abbricht...

Also, was möchte ich:
Einen BDP der VCDs abspielen kann, aber trotzdem eine ordentlich Haptik und Qualität bietet...

Preis bis ca 300 €.

Vielen Dank und bis dann
Wolfman
Wolfman76
Stammgast
#4 erstellt: 13. Dez 2012, 13:50
So, der Dokumentation halber, falls es mal irgendjemand sucht ;-)

Bei Philips wird man fündig.

Bei mir ist es erstmal ein BDP 3300 geworden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Blueray Player
Sebastian_H. am 22.10.2013  –  Letzte Antwort am 22.10.2013  –  4 Beiträge
Blueray Player
larsS87 am 11.09.2014  –  Letzte Antwort am 13.09.2014  –  17 Beiträge
BlueRay Player mit VOD
Coolzero82 am 14.12.2011  –  Letzte Antwort am 14.01.2012  –  4 Beiträge
Blueray Player mit Harddisc
Kairaulf am 17.05.2017  –  Letzte Antwort am 07.06.2017  –  6 Beiträge
Welcher DVD-Player für VCD & SVCD
emd am 08.04.2003  –  Letzte Antwort am 14.04.2003  –  13 Beiträge
Kaufberatung für BlueRay Player
knocks am 23.06.2014  –  Letzte Antwort am 24.06.2014  –  4 Beiträge
Welcher Blueray-Player
JaneM am 21.12.2010  –  Letzte Antwort am 28.12.2010  –  22 Beiträge
Media- oder BlueRay-Player?
castertroy am 14.08.2014  –  Letzte Antwort am 23.08.2014  –  18 Beiträge
Laie sucht Blueray Player
dave05061983 am 30.10.2010  –  Letzte Antwort am 04.12.2010  –  5 Beiträge
Blueray Player beratung gesucht
conspi am 12.02.2014  –  Letzte Antwort am 19.02.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.051 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedBjörn_D
  • Gesamtzahl an Themen1.496.598
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.453.472

Hersteller in diesem Thread Widget schließen