Bitte um professionelle Beratung zum Soundsystem

+A -A
Autor
Beitrag
svebu
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Sep 2013, 10:53
Hallo Freunde, weil ich viel in meinem eigenem Studio (Zimmer) Musik mache habe ich mir einen Receiver gekauft, zudem habe ich einen passiven 30 CM durchmesser Woofer der ordentlich Druck macht, jedoch magelt es an den Stereolautsprechern, jhier kommen nur PC Lautsprecher von Logitech zum Einsatz, die aber bringen keine ordentlichen Höhen und Mitten. Klingt scheisse und blechern. Ein Freund hat mir diese empfohlen: "JBL Control One Lautsprecher" mit folgenden Werten:

2-Wege Monitor-Lautsprecher im Kompaktdesign
unglaublich viele Einsatzzwecke, auch dort wie ein "normaler" Lautsprecher keine Anwendung findet
magnetisch abgeschirmt, kann auch neben einem Monitor / TV platziert werden
spritzwassergeschützt, für Aufstellung auch in feuchten Räumern oder außen (keiner direkten Nässe aussetzen)
Überlastsicherung für den Hochtöner in der Frequenzweiche, dadurch nahezu unkaputtbar
extrem stabiles Kunststoff-Gehäuse, Metall Gitter-Abdeckung, Stoß absorbierende Gummi –Puffer am Gehäuse
hoch belastbar, bis zu 200 Watt max. für Partysound ohne Ende (50 Watt RMS)
12 mm titanlaminierter Hochtöner für präzise Wiedergabe (magnetisch abgeschirmt)
100 mm Mittel- Tieftöner aus hochbelastbarem Polypropylen (magnetisch abgeschirmt)
Frequenzbereich 50 - 20.000 Hz (± 3dB)
Wirkungsgrad 89dB (1W/1m)
Impedanz 8 Ohm
Abmessungen 228x155x139 mm (HxBxT)
Schwenkbare Wandhalterungen im Lieferumfang enthalten


ist das für meine Zusammenstellung ausreichend?

Als Receiver kommt ein Onkyo HT-R340 AV-Receiver zum Einsatz. Hier die Werte:


Verstärkersektion
Angegebener
usgangsleistung6 Kanäle getrieben
Dynamikleistung180 W + 180 W (3, Front)
140 W + 140 W (4, Front)
95 W + 95 W (8, Front)
Klirrfaktor (THD)0,9 % (angegebener Leistung) Dämpfungsfaktor60 (Front, 1kHz, 8)
Eingangsempfindlichkeit
und Impedanz200 mV/ 47 k(LINE) Ausgangspegel und
Impedanz200 mV/ 470 (REC OUT)
Frequenzgang10 Hz–50 kHz/ +1 dB-3 dB („Direct”-
Modus)
Klangregelung±10 dB, 80 Hz (BASS)
±10 dB, 20 kHz (TREBLE)
Fremdspannungsabstand
(S/N)100 dB (LINE, IHF-A)
Lautsprecherimpedanz6– 16

Basslautsprecher passiv 30 CM durchmesser 300 Watt



Danke euch für eure Hilfe!

Gruß
Hifiheimkino
Stammgast
#2 erstellt: 29. Sep 2013, 16:57
Schonmal an aktive Lautsprecher gedacht?

Wäre Idial der einen pc?
svebu
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Sep 2013, 17:43
Die Kombination mit den JBL Teilen ist super geworden. Danke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Such ein Soundsystem - Beratung bitte :)
noghx am 12.01.2007  –  Letzte Antwort am 13.01.2007  –  2 Beiträge
Bitte um Beratung Receiver
LEXX100 am 14.11.2008  –  Letzte Antwort am 14.11.2008  –  4 Beiträge
Soundsystem unter 600? - Beratung
Eule1 am 17.11.2009  –  Letzte Antwort am 06.12.2009  –  40 Beiträge
Heimkino Soundsystem - Beratung
nex1234 am 18.09.2012  –  Letzte Antwort am 26.09.2012  –  43 Beiträge
Bitte um Beratung für 2.1 Soundsystem 150? - 250?
KirimYol am 12.11.2017  –  Letzte Antwort am 15.11.2017  –  6 Beiträge
Bitte um Beratung!
S-Sushi am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 02.02.2004  –  6 Beiträge
Bitte um Beratung! Schüler!
cilex2 am 11.09.2004  –  Letzte Antwort am 12.09.2004  –  3 Beiträge
BITTE um Beratung
Cashius_Clay am 12.05.2008  –  Letzte Antwort am 12.05.2008  –  3 Beiträge
Bitte um Beratung
rotkategoriefitness am 02.12.2010  –  Letzte Antwort am 02.12.2010  –  2 Beiträge
Heimkino - Bitte um Beratung
xerxes_tg am 25.04.2011  –  Letzte Antwort am 29.04.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.378 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedArilleta17
  • Gesamtzahl an Themen1.497.232
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.465.173

Hersteller in diesem Thread Widget schließen