kann man 5.1-Anlage als 2.1 umbauen und nutzen ?

+A -A
Autor
Beitrag
Asterixe
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 07. Jan 2010, 22:00
Ich bin absoluter Neuling in Sachen Homecinema und wollte mir meinen LCD etwas aufpeppen. Nebenbei möchte ich den Sat-Receiver zum Radioempfang nutzen.
Ein kompl. 5.1-System will ich nicht nutzen, sondern aus Platzgründen nur ein 2.1-System (ohne Rear).
Ein Bekannter will mir sein 5.1 verkaufen und ich bin mir nun nicht sicher, ob ich das so nutzen kann.
Kann ich die beiden Rear-Lautsprecher einfach mit den beiden vorderen zusammen klemmen - oder wie könnte ich das machen ?
Bitte um Hilfestellung ...
Gruss, Asterixe
XN04113
Inventar
#2 erstellt: 08. Jan 2010, 08:06
zusammen wird wohl wegen der Impedanz (Ohmes Gesetz) nicht klappen. Was Du einfach überprüfen solltest ist, ob die/das Gerät im Setup das Abschalten der drei Lautpsrecher (2x rear und 1x cente) zulässt.
HaberMan
Stammgast
#3 erstellt: 08. Jan 2010, 12:33
Welches System will dir dein Bekannter denn verkaufen?

Wenn du wirklich nur 2.1 haben willst, könntest du dir ja noch mal überlegen, ob es überhaupt Sinn macht dir dann ein 5.1 System zu kaufen.
Asterixe
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 08. Jan 2010, 19:13
Naja, ich wurde schon eines Besseren belehrt. Ein Verkäufer vom mm hat mir nun gesagt, dass es grundverschiedene Systeme sind. Die 2.1 sind reine Stereosysteme und die 5.1 sind ausschl. fürs Filme gucken.
Mein Bekannter hat ne popelige Medion 5.1 und wohl auch ein paar Jahre alt. Ich hatte gedacht, dass auf dem Gebrauchtwarenmarkt so viele Markengeräte 5.1 günstig zu haben sind (bis ca 400 €) und ich die alte Anlage vom Bekannten dann nicht brauche.
Mein HDSat-Receiver hat nur OPT-Digital, wo ich in die 2.1/5.1 anstöpseln könnte. Zum TV möchte ich mittels HDMI.
Wie geschrieben, ich gucke meist TV und meine Frau hört gerne Sat-Radio.
Wahrscheinlich ist es besser, wenn ich ne ordentliche 2.1 mir zulege ... oder ?
gruss, Asterixe
visualXXX
Inventar
#5 erstellt: 08. Jan 2010, 22:40
JA!
Iruc
Stammgast
#6 erstellt: 16. Jan 2010, 19:56
Also mit ner Jahre Alten popleigen Medion 5.1 anlage würde ich gar nicht anfagen da vergehte inem direkt die lust ^^
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kann man eine 5.1 AV-Receiver als 2.1 nutzen?
Gogo73 am 27.01.2009  –  Letzte Antwort am 08.02.2009  –  7 Beiträge
Aus 5.1 mach 2.1
b-trilogie am 21.10.2010  –  Letzte Antwort am 31.10.2010  –  12 Beiträge
Aktives 2.1 System in 5.1 integrierbar?
lektrock am 23.11.2013  –  Letzte Antwort am 23.11.2013  –  4 Beiträge
2.1 statt 5.1
Bernie47 am 13.12.2009  –  Letzte Antwort am 13.12.2009  –  2 Beiträge
Lautsprecherverteilung: Soundbar, 2.1 oder 5.1?
canmar am 30.12.2015  –  Letzte Antwort am 31.12.2015  –  3 Beiträge
Kaufberatung, Hifi, 2.1, oder 5.1
XxRnb08Xx am 20.02.2009  –  Letzte Antwort am 24.02.2009  –  5 Beiträge
Surround-Anlage 2.1
goalkeeper am 06.07.2007  –  Letzte Antwort am 06.07.2007  –  12 Beiträge
2.1 Heimkino vs 5.1
Tino am 17.07.2010  –  Letzte Antwort am 17.07.2010  –  3 Beiträge
2.1 Anlage Aufwerten möglich / Sinnvoll?
bombastic80 am 08.02.2012  –  Letzte Antwort am 25.02.2012  –  43 Beiträge
TV 2.1?
CarstenSo. am 30.11.2007  –  Letzte Antwort am 30.11.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.105 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedHarald558
  • Gesamtzahl an Themen1.423.212
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.094.757