Denon AVC-A11 SR reparieren lassen ?

+A -A
Autor
Beitrag
juanportaz
Neuling
#1 erstellt: 17. Mrz 2008, 00:36
Hallo!
Mein Denon AVC-A11 SR ist leider defekt:
Er lässt sich partout nicht mehr einschalten.

Hab auch keine Garantie mehr drauf da ich ihn selber schon vor 2 jahren gebraucht gekauft habe...

Könnt ihr mir sagen, wohin ich das Gerät zur Reperatur bringen oder schicken könnte, da ich das Teil nicht in
schlechte Hände geben möchte...

Irgendetwas im Raum Würzburg, Nürnberg wäre entfernungstechnisch ok !

danke schonmal für eure tipps


[Beitrag von juanportaz am 17. Mrz 2008, 00:40 bearbeitet]
togro
Stammgast
#2 erstellt: 17. Mrz 2008, 01:08
Hallo,

der wird doch sowieso zu Denon geschickt, dass kannst du sicherlich auch selber machen.

Gruss
juanportaz
Neuling
#3 erstellt: 17. Mrz 2008, 01:21
jo und genau das verschicken mit der post wollte ich bei
dem koloss vermeiden
A portotechnisch
B posttechnisch: sprich ich wollte vermeiden dass beim Transport durch meine Freunde bei der Post noch mehr in Eimer geht :-)
togro
Stammgast
#4 erstellt: 17. Mrz 2008, 01:34
Dann bring ihn doch zu irgendeinem Denon Händler und der schickt ihn dann zu Denon.
Schlegelmilch in Haßfurt ist zumindest A1 Händler.
Das Porto wirst du dann aber auch auf der Rechnung wiederfinden.

Gruss


[Beitrag von togro am 17. Mrz 2008, 01:35 bearbeitet]
americo
Inventar
#5 erstellt: 17. Mrz 2008, 11:20
frag doch einfach mal telefonisch bei denon nach, evtl. kann dir ein techniker einen tip geben.
ansonsten wär noch die möglichkeit dir einen denon service in der nähe zu suchen und das gerät selber hinbringen.
ob du das gerät jetzt zum händler bringst und der schickt ihn zum service oder ob du es selber machst dürfte i.d.r. aufs selbe hinauskommen.
ist halt immer so ne sache, je nach händler ob der nun besonders erfreut ist, wenn man ein nicht bei ihm gekauftes gerät hinbringt und service verlangt.
evtl. kommt da dann auch noch eine gewisse aufwandsentschädigung dazu.
wenn denon damit einverstanden ist, dass du das gerät selber direkt zum service piont schickst würde ich das machen.
hermes z.b. verlangt nicht die welt für pakete unter 30kg.
ich würde als erstes einmal denon selber telefonisch kontaktieren.
juanportaz
Neuling
#6 erstellt: 17. Mrz 2008, 19:59
die Frage die sich mir auch ein wenig stellt ist, ob
sich das überhaupt lohnt für eine Reperatur,
oder ob ich anstatt horrende Reperaturkosten zu löhnen
gleich einen neuen Reveiver holen soll?

Wie gesagt das Gerät geht einfach nich mehr an.

VERDAMMT
americo
Inventar
#7 erstellt: 17. Mrz 2008, 20:46
da wird dir in erster linie und am besten ein denon techniker helfen können.
evtl. geht das ja per ferndiagnose oder man kann dir ungefähr sagen was sowas kosten könnte, obwohl ich's bezweifle.
grundsätzlih ist der verstärker sehr gut und klanglich evtl. vielen neuen überlegen.
um da was annähernd adäquates zu bekommen musst du bei denon mindestens zum 4308 greifen und der liegt so bei 2000 euro.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon AVC-A11 oder 3805
holck am 03.11.2004  –  Letzte Antwort am 04.11.2004  –  14 Beiträge
Denon AVC A11 XVA - Softwareupdate
severendis am 25.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.11.2007  –  3 Beiträge
Denon AVC A11 XV Mac Adresse?
Qualia_004 am 22.09.2006  –  Letzte Antwort am 27.09.2006  –  5 Beiträge
Denon AVC A11 XVA - Verlust aller Einstellungen
digifan05 am 28.11.2006  –  Letzte Antwort am 14.02.2007  –  2 Beiträge
Klemmende Platte am Denon AVC A11-XV
Antik am 10.07.2007  –  Letzte Antwort am 26.07.2007  –  9 Beiträge
Denon AVC 1 SR
kaine am 12.11.2003  –  Letzte Antwort am 12.11.2003  –  4 Beiträge
Denon AVC 11-SR Frage
thxcontrol am 05.10.2003  –  Letzte Antwort am 05.10.2003  –  5 Beiträge
Vom Denon 3805 auf zum AVC A11 XV ?
Der_Kuckuck am 06.01.2006  –  Letzte Antwort am 08.01.2006  –  6 Beiträge
AL 24 bei Denon AVC 1 SR
kaine am 21.08.2004  –  Letzte Antwort am 21.08.2004  –  2 Beiträge
Onkyo 5000 versus Denon AVC 1 SR
kaine am 22.09.2005  –  Letzte Antwort am 22.09.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder870.917 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedsfs
  • Gesamtzahl an Themen1.451.658
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.620.769

Hersteller in diesem Thread Widget schließen