Ländercode DVD-Player

+A -A
Autor
Beitrag
wonkwonk
Neuling
#1 erstellt: 23. Mrz 2020, 18:26
Hallo,
ist es heute bei neuen DVD-Playern immer noch so, dass bei der ersten Nutzung der Ländercode festgelegt wird? Kann man so einen Player auch auf amerikanische DVDs festlegen?
Gruß, wonkwonk
Rollei
Moderator
#2 erstellt: 23. Mrz 2020, 18:37
Im Regelfall haben alle in Europa verkauften DVD Player den Ländercodes 2 für Europa.

Geändert kann das nur werden, wenn man einen Region Code free Player hat.

Greetings
Rollei
EiGuscheMa
Inventar
#3 erstellt: 23. Mrz 2020, 19:07

wonkwonk (Beitrag #1) schrieb:
ist es heute bei neuen DVD-Playern immer noch so, dass bei der ersten Nutzung der Ländercode festgelegt wird?


Bei DVD-Playern war das noch nie so. Nur bei DVD-Laufwerken, die in einen Computer eingebaut sind.

Bei DVD-Playern ist der Regionalcode auf dem rückseitigen Etikett aufgedruckt und kann nicht geändert werden.

Außer natürlich, wie Rollei bereits schieb: man hat einen von Haus aus regionalcodefreien Player. Die dürften aber heutzutage noch schwerer zu kriegen sein als "damals"

Da dürfte ein einfacher und billiger sein sich einen Player direkt aus den USA zu importieren. Dabei darauf achten dass der auch an 240V läuft.


[Beitrag von EiGuscheMa am 23. Mrz 2020, 20:10 bearbeitet]
wonkwonk
Neuling
#4 erstellt: 23. Mrz 2020, 20:43
Hallo,
für ALTE Player gibt es aber Angaben zur Umstellung im Web. funktionieren die noch?
Gruss wonkwonk
EiGuscheMa
Inventar
#5 erstellt: 23. Mrz 2020, 21:20
Das müsstest Du uns schon genau zeigen was Du da gefunden hast im Internet, damit wir Dir dazu etwas sagen können.

Für ein paar Player gab es Codefree-Patches. Das erinnere ich noch.

Das ist aber schon so lange her....
wonkwonk
Neuling
#6 erstellt: 23. Mrz 2020, 22:18
EiGuscheMa
Inventar
#7 erstellt: 23. Mrz 2020, 22:57
Ok danke, jetzt weiß ich was Du meinst.

Die Player die dort beschrieben sind bekommst Du aber nur mit viel Glück gebracht zu kaufen.

Schon seit einigen Jahren tut sich da nichts mehr.
Apalone
Inventar
#8 erstellt: 24. Mrz 2020, 10:38

wonkwonk (Beitrag #4) schrieb:
.....
für ALTE Player gibt es aber Angaben zur Umstellung im Web. funktionieren die noch?
.....


WENN sie funktioniert haben, tun sie das bestimmt auch noch heute.

Aber nicht immer waren die Angaben korrekt. Manchmal waren die Anleitungen hinfällig, weil zB nachfolgende Firmware das intern geändert hatte.

Ich würde sagen:
Von der Beschaffungswahrscheinlichkeit her aussichtslos.
Nimm einen PC.
aairfccha
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 24. Mrz 2020, 13:25
Es gab DVD-Player mit Regionalcode die man mit der korrekten Eingabe auf der Fernbedienung Regionalcodefrei machen konnte, das funktioniert auch bei manchen Blurayplayern für die DVD-Wiedergabe. Philips scheint da zum Beispiel recht offen zu sein.

EDIT - Philips scheint allerdings keine Blurayplayer mehr herzustellen.


[Beitrag von aairfccha am 24. Mrz 2020, 13:29 bearbeitet]
Atom11
Stammgast
#10 erstellt: 24. Mrz 2020, 13:47
Mein Denon 2910 hatte z.B. eine nur im Internet dokumentierte Funktion: 3 Tasten gleichzeitig 5 Sekunden drücken (welche müsste ich jetzt suchen, ich glaube Power, Open und Play, dann die ersten fünf Ziffern von Pi eingeben, dann die neue Region als Ziffer eingeben, dann noch eine Taste drücken, und schon ist umgestellt - das ganze geht aber nur maximal fünf mal)
Apalone
Inventar
#11 erstellt: 24. Mrz 2020, 14:02
ja, man muss diese besonderen Player aber auch wirtschaftlich sinnvoll finden, kaufen können UND der Code muss funktionieren.
langsaam1
Inventar
#12 erstellt: 24. Mrz 2020, 22:45
offtopic zu PC so weit mir bekannt:
- bei Original DVD ist sowohl im Betriebssystem wie auch im Laufwerk selbst eine Option welche das Wechseln 3 mal erlaubt; es sind 5 ; ABER 1 bei Erststart und der Letzte bleibt ja Fest
> was ist Aktuell gesetzt? (keine Disk im Laufwerk) nachsehen im Windows Explorer; Laufwerk auswählen > Rechtsklick und Eigenschaften > Karteireiter Hardware > Laufwerk auswählen > Eigenschaften > Karteireiter DVD Region


[Beitrag von langsaam1 am 24. Mrz 2020, 22:49 bearbeitet]
Rainer_B.
Inventar
#13 erstellt: 25. Mrz 2020, 01:28

EiGuscheMa (Beitrag #5) schrieb:


Für ein paar Player gab es Codefree-Patches. Das erinnere ich noch.

Das ist aber schon so lange her.... :)


Verdammt lang ist gut. Beim Pioneer DV-505 habe ich etliche Male einen Lötpunkt gesetzt. Danach ging die Umschaltung per FB. Auch schon wieder gute 23 Jahre her. Bei anderen Geräten von Philips bzw. Yamaha, Marantz und Co. reichte eine programmierbare FB wie die Philips Pronto. Das Verfahren half auch bei Panasonic selbst bei den BD Playern für den DVD Teil.

Rainer
Apalone
Inventar
#14 erstellt: 25. Mrz 2020, 10:08

langsaam1 (Beitrag #12) schrieb:
offtopic zu PC so weit mir bekannt:
- bei Original DVD ist sowohl im Betriebssystem wie auch im Laufwerk selbst eine Option welche das Wechseln 3 mal erlaubt; es sind 5 ; ABER 1 bei Erststart und der Letzte bleibt ja Fest.....


aber die Laufwerke waren/sind so billig, da hat man -wenn man denn überhaupt den Bedarf für mehrere Ländercodes und/oder deren Wechsel hat-
eben zwei oder drei Laufwerke im Rechner....
Rainer_B.
Inventar
#15 erstellt: 25. Mrz 2020, 10:12
Es gibt da noch diese Software mit dem Fuchs die nicht erwähnt werden darf. Damit ist der ganze Unsinn mit RC Code am Rechner auch Geschichte. Ansonsten eben mehrere Laufwerke. Im Prinzip würde RC1 und RC2 schon eine Menge abdecken. Nur wer dann noch auf Russland DVDs oder Sachen aus Hongkong steht benötigt mehr.

Rainer
Apalone
Inventar
#16 erstellt: 25. Mrz 2020, 10:24
Richtig.

Bei mir hatte sich der Bedarf nach USA-freischaltung dann relativ schnell erledigt, weil es sich sowieso um Konzert-/Musik DVDs handelte. Und die sind allermeistens als Medium bereits region-free.
Rainer_B.
Inventar
#17 erstellt: 27. Mrz 2020, 22:11
Ich hatte damals als die DVD startete sehr viele USA DVDs (plus ein paar Japan Titel) gekauft. Etliche Kinotitel waren dadurch schneller zu bekommen. Der Codefree Player ist zwar noch vorhanden. aber schon seit etlichen Jahren unbenutzt. Die Filme liegen alle als MKV auf dem NAS. Da gibt es nur einen Regionalcode, meinen eigenen.

Rainer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ländercode (Computer DVD Player)
Angel_Alita am 20.02.2007  –  Letzte Antwort am 20.02.2007  –  3 Beiträge
Ländercode
Greiner am 28.07.2005  –  Letzte Antwort am 29.07.2005  –  2 Beiträge
Ländercode /Regionalcode "knacken"
need-help-pls am 20.02.2016  –  Letzte Antwort am 14.03.2016  –  4 Beiträge
Ländercode Freischalten
egi am 09.12.2003  –  Letzte Antwort am 31.03.2004  –  4 Beiträge
Ländercode-Wechsel: wie oft?
Bongo am 03.03.2004  –  Letzte Antwort am 03.03.2004  –  2 Beiträge
Bose Lifestyle DVD Ländercode
crocket_berlin am 25.03.2004  –  Letzte Antwort am 01.09.2004  –  3 Beiträge
Freischaltung Ländercode Kenwood DVD
garyglibber am 26.11.2003  –  Letzte Antwort am 27.11.2003  –  6 Beiträge
Panasonic DVD-RA 71 - Ländercode-Problem
swooperiour am 25.04.2008  –  Letzte Antwort am 01.05.2008  –  2 Beiträge
Marantz 6600 Ländercode
Harry.loves.DTS am 15.03.2008  –  Letzte Antwort am 05.04.2008  –  6 Beiträge
Cyberhome CH-DVD 635 ruckelt bei Ländercode 1
maniac1982 am 28.02.2007  –  Letzte Antwort am 01.03.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.703 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedTourizt
  • Gesamtzahl an Themen1.467.322
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.903.102

Hersteller in diesem Thread Widget schließen