denon dvd 3930 vs denon dvd 3800 BD

+A -A
Autor
Beitrag
Feibel
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Nov 2007, 20:58
Möchte mir eigentlich den 3930 kaufen,habe aber gerade erfahren das denon demnächst einen blue ray player rausbringt.Meine Frage ist nun ob zu erwarten ist das die dvdwiedergabe beim Blue ray Player genauso gut ist wie beim 3930,insbesondere Rauschunterdrückung und fehlerkorektur.

danke
TheSoundAuthority
Inventar
#2 erstellt: 22. Nov 2007, 00:25
Das weiß noch keiner, da es den BluRay Player noch nicht gibt...
tigerman
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Nov 2007, 11:37
Hi,

habe mehrfach gelesen, dass der kommende 3800 BD-Player die
Videoelektronik des bisherigen Referenzplayers A1XVA "erben"
wird (also u.a. Realta-Chipsatz). Du kannst also davon ausgehen, dass der im DVD-Bereich mindestens so gut sein wird wie der 3930 !
Zudem soll "feinste" Audiotechnik verbaut sein, so dass auch CD´s und DVD-Audio / SACD perfekt wiedergegeben werden.
Allerdings wird der Preis auch deutlich über dem des 3930 liegen, in Japan wollen die umgerechnet 2000.- Euronen für das Teil ! Daher dürfte der anfängliche Marktpreis bei uns
sicher nicht unter 1500.- Euro anzusiedeln sein.
Ich habe zwar auch schon hin und her überlegt, da ich grund-
sätzlich Denon-Fan bin. Aber für den Preis werde ich mir kein Abspielgerät kaufen, das nicht mal beide HD-Formate
unterstützt. Vmtl. kommt 2009 dann doch ein Kombiplayer von
Denon und bis dahin werde ich mich nach einem günstigen HD-
Einstiegsplayer umschauen. Für DVD habe ich noch meinen sehr guten Denon 2910 !
TheSoundAuthority
Inventar
#4 erstellt: 23. Nov 2007, 15:54
Hab was von 2999 Euro UVP gelesen!
laut-macht-spass
Inventar
#5 erstellt: 24. Nov 2007, 00:07
ja, hab auch was munkel hören das der Denon BluRay ca.3000€ kosten soll, und es einen kleinen Ableger geben soll, der ca. 2000€ kosten soll, ob es einen Kombiplayer geben wird ist noch offen, aber die anfänglichen Meldungen was so ein Gerät betrifft, waren schnell verstummt.

Grundregel für den deutschen Preis bei Unterhaltungselektr.

Doller-Preis in USA entspricht dem deuschen Nettopreis in Euro.
Also 1000$ = 1000€ + MwSt = 1190 € deutscher Endpreis.

So werden wir abgezockt!
laut-macht-spass
Inventar
#6 erstellt: 24. Nov 2007, 00:11
bei Denon AV-Rec. ist der $- und der €-Preis im Moment identisch, obwohl ja ein Euro eigentl. 1,45 Dollar wert ist.

Bei den Pioneer-Produkten verhält es sich in etwa so wie ich es oben geschrieben habe.
laut-macht-spass
Inventar
#7 erstellt: 24. Nov 2007, 00:20
hier mal ein paar Links zu den neuen Denon-Geräten in Japan:

http://denon.jp/company/release/newavamp.html#avpa1hd

AV-Vorverstärker + AV-Endstufe + AV-Vollverstärker + AV-Rec.


http://denon.jp/company/release/dvd3800bd_2500bt.html

die beiden BluRay´s

den AVC-1HD (Av-Vollverst.) soll´s ab DEZ. geben, die Vor-+Endstufe, sowie die BluRays Ende Jan. Anfang Feb. 2008!
tigerman
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 06. Dez 2007, 15:22
TheSoundAuthority schrieb:


Hab was von 2999 Euro UVP gelesen!



Marktpreis in den USA wird ca. 2000.- USD sein, also ca.
1500.- Euro und so wird es sich auch bei uns verhalten - das
ist ja schon teuer genug ! Um knapp 3000.- Euronen würden die in Deutschland vielleicht 5 Geräte verkaufen ....
TheSoundAuthority
Inventar
#9 erstellt: 06. Dez 2007, 15:27

Um knapp 3000.- Euronen würden die in Deutschland vielleicht 5 Geräte verkaufen ....


Das glaubst du selbst nicht...Premium Geräte finden immer ihre Abnehmer...schließe nicht von dir auf andere

Normalerweiße ist der EU Preis = 1:1 US Preis + xx EUR
könnte also schon hinhaun...


[Beitrag von TheSoundAuthority am 06. Dez 2007, 15:27 bearbeitet]
Wu
Inventar
#10 erstellt: 06. Dez 2007, 20:56

tigerman schrieb:
Zudem soll "feinste" Audiotechnik verbaut sein, so dass auch CD´s und DVD-Audio / SACD perfekt wiedergegeben werden.


Da er keine DVD-Audio und SACD-Logos trägt, würde ich damit nicht rechnen.
laut-macht-spass
Inventar
#11 erstellt: 06. Dez 2007, 21:27
wenn man den verschiedenen Meldungen in der nationalen bzw. deutschsprachigen Presse und den Daten auf der Japanischen Denonseite glauben darf, ist der dvd-3800BD eine Kreuzung aus einem Highend-BluRay und einem in der Video- und Audio-Sektion überarbeitet (verbesserten) DVD-Player vom Typ DVD-A1XVA.

Wenn´s so wäre, bzw. dann auch ist, würde ich versuchen das Geld für so ein Gerät zusammen zu bekommen.

Denn TOP-BluRay + TOP-DVD-Video + TOP-DVD-Audio + sehr gutem CD-Player + sehr gutem SACD-Player für nachher sicherlich 2500-2700 Euro im Net (wenn knapp 3000Liste) gehen wohl in Ordnung.
Bei der mir bekannten Qualität, sicherlich eine investition für mind. 8-10 Jahre.

Gruß Marc
Wu
Inventar
#12 erstellt: 06. Dez 2007, 21:31
Es gibt weder in den spärlichen "offiziellen" Beschreibungen noch auf den Photos einen Hinweis auf SACD oder DVD-A. Auch auf dem IFA-Prototypen waren keine entsprechenden Logos zu sehen. Wäre natürlich schön, wenn Denon das noch mal überdacht hat - aber so recht mag ich daran nicht glauben.
laut-macht-spass
Inventar
#13 erstellt: 06. Dez 2007, 22:51
bei Av-Land uk kann man den DVD-3800bd bereits vorbestellen für 1399,95 Engl.Pfd.

In den Angaben zum Gerät steht was von BluRay - DVD - CD

Sd-Card-Slot, sowie MP3, WMA und Jpeg



http://www.avland.co.uk/denon/dvd3800bd/dvd3800bd.htm
laut-macht-spass
Inventar
#14 erstellt: 06. Dez 2007, 23:06
es wird in einem engl.-spr. Forum gemunkelt der 3800BD würde noch auf eine THX-Lizensierung warten´und würde deshalb erst Ende Febr. Anfang März in den Verkauf gehen.
laut-macht-spass
Inventar
#15 erstellt: 06. Dez 2007, 23:14
übrigens, die oben von AV-Land 1400 Pfund entsprechen nach heutigem Kurs in etwa 1940 Euro

damit wäre der 3800bd, sofern er wirklich von der DVD-Qualität auf dem Niveau (oder besser bei Bild und Ton) des 3930 oder gar des A1XVA ist und zusätzlich das nonplusultra unter den BluRays ist, ein wahres Schnäppchen.

man gut das ich ne Tante in Irland habe und AV-Land.UK da hin liefert, werde ich dann wohl mal Urlaub machen
hhburger
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 07. Dez 2007, 16:37
hallo.

ich habe gerade gelesen, dass es auch ein "transport" geben wird: DVD-2500BT.
Da bei mir die Player eh nur als Laufwerk am Audionet MAP1 fungieren finde ich diese Nachricht SUPER !!

Gibt es da auch schon Preise??

hhburger
Schniepel
Stammgast
#17 erstellt: 07. Dez 2007, 19:56
Also ich würde noch etwas warten , wenn man diesem Interview Glauben schenkt

http://www.listenup..../talmadge.aug.07.php
hhburger
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 07. Dez 2007, 20:33
Ich habe gerade gelesen, dass der dvd3800bd "lediglich" 92 kHz/24bit D/A wandler im audiosegment einsetzt. im 3930 hingegen sind es 192 kHz / 24-Bit (Burr Brown PCM1796x2, 2 kanal). aber auch alle anderen kanäle sind 192 kHz / 24-Bit.

wer kann dazu was äussern?
Wu
Inventar
#19 erstellt: 08. Dez 2007, 01:49

hhburger schrieb:
Ich habe gerade gelesen, dass der dvd3800bd "lediglich" 92 kHz/24bit D/A wandler im audiosegment einsetzt. im 3930 hingegen sind es 192 kHz / 24-Bit (Burr Brown PCM1796x2, 2 kanal). aber auch alle anderen kanäle sind 192 kHz / 24-Bit.

wer kann dazu was äussern?


Da es "92Khz" - Wandler nicht gibt, sondern nur 96kHz, ist wohl einfach eine "1" verlorengegangen...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon DVD 3800: Stereotauglichkeit !
klaus52 am 20.07.2007  –  Letzte Antwort am 20.07.2007  –  2 Beiträge
Denon DVD 3930 / 2930 ?
Auron am 04.07.2006  –  Letzte Antwort am 21.08.2006  –  9 Beiträge
Denon DVD 3930 - Stereoklangzuordnung
Bozen0812 am 10.09.2007  –  Letzte Antwort am 12.09.2007  –  16 Beiträge
DENON DVD 3930 Erfahrungsberichte?
ovosskamp am 17.12.2007  –  Letzte Antwort am 21.12.2007  –  28 Beiträge
Denon 3930 vs. 2930?
Shepardos35 am 15.01.2007  –  Letzte Antwort am 18.01.2007  –  24 Beiträge
Letzte Firmware Denon DVD-3800???
MLuding am 30.04.2004  –  Letzte Antwort am 30.04.2004  –  2 Beiträge
Denon DVD-3800 oder 2900 ?
Bi-Amper am 11.02.2006  –  Letzte Antwort am 11.02.2006  –  3 Beiträge
DENON 3800 Tonaussetzer bei DVD
sabocu am 28.01.2007  –  Letzte Antwort am 18.03.2007  –  8 Beiträge
Denon DVD 3930 - Denon AVR 4306
randoom am 18.11.2006  –  Letzte Antwort am 22.11.2006  –  16 Beiträge
Firmwareupdate bei Denon DVD 3930 ?
DVDMike am 25.01.2007  –  Letzte Antwort am 22.01.2018  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder847.959 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedHebras
  • Gesamtzahl an Themen1.414.417
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.927.667

Hersteller in diesem Thread Widget schließen