SPDIF-Ausgang am Sony TCD-7

+A -A
Autor
Beitrag
Pit-PB
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Jul 2007, 09:27
Hallo,

besagtes Gerät soll ein SPDIF-Signal ausgeben. Kann es das überhaupt? Das originale Kabel ist umschaltbar für analog/digital. Aber kann man ein SPDIF-Signal darüber ausgeben?

Lt. Sony-Aukunft geht das - ich habe aber meine Zweifel, schließlich ist das Gerät seit 10 Jahren im Markt und wird nicht länger unterstützt.

Danke für jeden Tip,
sagt Pit
RockNix
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 25. Jul 2007, 10:34
ja, funktioniert definitiv. habe schon etliche tapes zur nachbearbeitung vom tcd-7 über s/pdif auf den pc gespielt.
Pit-PB
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 25. Jul 2007, 14:15
Aah, sehr schön.

Gibt es vom SPDIF verschiedene "Formate"?
HiFi_Addicted
Inventar
#4 erstellt: 25. Jul 2007, 22:40
Optisch und Elektrisch. AES/EBU ist ein SPDIF Derivat die auch in einem Madi Multiplex auftreten kann.

SPDIF gab es schon in den 1980ern Vor 10 Jahren kamen ja schon die ersten DVD-Player die es allesammt hatten.

MfG Christoph
RockNix
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Aug 2007, 11:15
hallo pit,

habe eine nachricht erhalten, aber keine addresse für ein reply. daher mal hier eine kurze antwort:

das m-audio interface kenne ich nicht. einstellen muss man am DAT gar nichts. kabel rein und play drücken - fertig.

es kann folgende probleme geben:

- das interface unterstützt die samplerate nicht ( 32k wird insbesondere bei den consumer karten nicht unterstützt)

- manche io-karten erlauben das umschalten von LSB nach MSB first. im 500ten submenu ist dafür meist ein schalter. habe dieses "feature" selber mal stunden lang suchen müssen mit einer terratec karte, tztz ...

- letztlich kann natürlich auch mal das interface am dat/io defekt sein. mal gegenprobe mit anderem gerät gemacht ?

viel erfolg !
Pit-PB
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 20. Aug 2007, 17:56
Hallo nochmal,

bin jetzt einen Schritt weiter:

Angeblich ist das Problem mit dem Digitalkabel / SPDIF-Signal von Sony bekannt. Ein Tonmeister berichtet mir, daß sogar der SPDIF Ausgang von 19'-Recordern von SONY ein Signal ausgibt, das die RME Karten nicht erkennen können. Das soll wohl was heißen!

Könnte ja noch mit dem optischen Kabel hantieren, meine Karte kann das aber leider nicht lesen. Hat jemand eine Idee?

Alternativ habe ich einen Tascam DA30 MKII der aber neuerdings mit dem Error 01-Fehler (Bandsensor verschmutzt, lt. Tascam Deutschland) streikt. Erst beim xten Laden nimmt er das glutneue Band an. Das ist also leider Arbeiten nicht möglich.

Ersatz? Gibt es da Empfehlungen? Die Bänder (einer CD-Aufnahme von mir) sollen noch mal neu "digitalisiert" werden. Welcher DAT könnte da hervorragende Hilfe bieten und über eine Anzeige der kopfstunden etc. nicht die "Katze im Sack" darstellen? Welcher gebrauchte DAT wäre da empfehlenswert (muß halt mit einer M-Audio-Karte laufen?

Für jeden Tip dankbar!!
Pit
RockNix
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 21. Aug 2007, 06:31

Pit-PB schrieb:

Angeblich ist das Problem mit dem Digitalkabel / SPDIF-Signal von Sony bekannt. Ein Tonmeister berichtet mir, daß sogar der SPDIF Ausgang von 19'-Recordern von SONY ein Signal ausgibt, das die RME Karten nicht erkennen können. Das soll wohl was heißen!


das kann ich so nicht bestätigen. ich habe meinen sony sowohl an einer RME Digi96 als auch an einem RME 19" ( bezeichnung gerade nicht zur hand) angeschlossen - übertragung lief problemlos.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SONY DAT TCD-D7 und xlr mikrofon
matze-s-l am 16.07.2005  –  Letzte Antwort am 25.07.2005  –  7 Beiträge
7" Single
Patika am 08.02.2008  –  Letzte Antwort am 01.03.2008  –  9 Beiträge
rare 7" mit Bruch - Reparatur?
teletone am 20.03.2008  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  12 Beiträge
Probleme mit Coax-Digitalports am Sony DAT 57 ES
Tortes am 10.10.2004  –  Letzte Antwort am 21.10.2004  –  5 Beiträge
Bluray hat nun dank Sony wohl verloren
cr am 12.01.2007  –  Letzte Antwort am 13.02.2007  –  26 Beiträge
Dat: Sony DTC-55ES
newqer am 26.10.2005  –  Letzte Antwort am 29.10.2005  –  2 Beiträge
Hilfe! SONY JA3ES
ninjafahrer am 27.10.2005  –  Letzte Antwort am 02.06.2006  –  4 Beiträge
Sony HDR-HC1E Camcorder
Olli86 am 26.02.2006  –  Letzte Antwort am 03.04.2006  –  3 Beiträge
Sony DAT-Bänder
augurex am 18.01.2007  –  Letzte Antwort am 19.01.2007  –  3 Beiträge
Lautstärke SONY MZ-N710
harco am 07.03.2007  –  Letzte Antwort am 23.03.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Top Produkte in Sonstige Medien, MC, MD, ... Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.176 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedMick77
  • Gesamtzahl an Themen1.423.404
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.097.510

Top Hersteller in Sonstige Medien, MC, MD, ... Widget schließen