Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


apogee duet am Laptop unter Windows oder linux

+A -A
Autor
Beitrag
Lutz_RE
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Okt 2008, 15:35
Hallo zusammen
ich habe vor kurzen mal den Apogee Duet Wandler Mac Notbook
als Signalquelle gehört es hat mich als alternative zu einem cd spieler überzeugt.
Da ich keinen Mac besitze jetzt suche ich eine Lösung bzw eine alternative dazu die auch mit "nicht Mac Rechnern läuft" unter Windows oder Linux

habt ihr da ein paar ideen?

Lutz_ RE
Irae
Stammgast
#2 erstellt: 06. Okt 2008, 17:07
Jedes andere externe Audiointerface (USB / FireWire).

www.thomann.de
audiophilanthrop
Inventar
#3 erstellt: 06. Okt 2008, 19:36
Nicht unbeliebt ist z.B. die Terratec X24 FW, gibt aber noch mehr.

Firewire-Audio ist unter Linux derzeit noch 'ne ziemliche Baustelle, IIRC, das soll sich aber bald bessern. FW würde ich an sich USB vorziehen, ist halt ein richtiger Bus und nicht so ein Frickelkram. (Bei USB mit isochronen Transfers hat man bei 44,1 kHz alle Mühe, einen jitterarmen Referenztakt zu generieren.)
hbitsch
Stammgast
#4 erstellt: 06. Okt 2008, 20:40
Wenn Deine Linux Kenntnisse begrenzt oder Deine Zeit kostbar ist, vergiss das mit Firewire Audio unter Linux.

Ansonsten gibt es hier was zu lesen:

http://www.ffado.org/
Lutz_RE
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Okt 2008, 20:07
die hardware darf auch unter Windows laufen
nur die Frage ist bekomme ich die Duet unter XP zum Laufen?
oder welche DA Wandler sind klanglich vergleichbar?bzw benutzen vergleichbare chipsätze

Lutz_RE
rille2
Inventar
#6 erstellt: 08. Okt 2008, 06:59

Lutz_RE schrieb:
Nur die Frage ist bekomme ich die Duet unter XP zum Laufen?


Nein, sie läuft nur am MAC.


Lutz_RE schrieb:
Oder welche DA Wandler sind klanglich vergleichbar bzw. benutzen vergleichbare Chipsätze?


Die Phase X24 wurde ja schon genannt. Von Apogee gibt es auch den Mini DAC und dazu eine Firewire-Option. Oder den Benchmark DAC oder Aqvox oder RME Fireface...

Was meinst du mit Chipsatz? Den D/A-Wandler? Es kommt aber auch auf die analoge Aussenbeschaltung an, d.h. gleicher D/A-Wandler bedeutet nicht automatisch gleichen Klang.
Lutz_RE
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 09. Okt 2008, 14:20
Beides halt welche OPs welche Wandler und welche anderen Bauteile in welcher Qualität werden verbaut

Der RME ist ja ein 8 Kanal wandler den hab ich auf der Arbeit er klingt mir etwas hart.

Oder liegen die klanglichen eigenschaften in der kombination Mac mit Apogee oder anderen Studiowandlern das das sich so gut anhört und ein versuch das unter einem anderen Betriebsystem zu realiesieren ist nur bedingt möglich ????

lutz_Re
rille2
Inventar
#8 erstellt: 09. Okt 2008, 21:19
Ob der Wandler am Mac oder am PC betrieben wird, sollte egal sein. Natürlich sollte man dann am PC ASIO verwenden
Lutz_RE
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 10. Okt 2008, 13:48
Das ist schon mal gut zu hören
die offene Frage ist dann nur noch welcher Wandler der Markt ist ja riesig und die Preisspanne auch.
ich suche halt einen Wandler im bereich des Apogee Duett mit vergleichbaren Aufbau
welche gibt es da?

danke schon mal für die Infos

lutz_RE
amwickl
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 12. Okt 2008, 18:58
he lutz

kann den aqvox uneingeschränkt empfehlen.
über asio mit foobar oder winamp und usb gibts ein highendiges ergebnis.
das gerät ist sauber konstruiert. nur auf hi rez downloads ala linn musst du verzichten, nimmt nur 44,1 an.
Aber das ist geschenkt, guck dir das angebot doch an.
ausserdem kannst den vier wochen lang probieren und zurückgeben, wenns nich gefällt.

wickl
Lutz_RE
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 14. Okt 2008, 16:01
schade den gerade so was suche ich min 41khz und höher solten schon möglich sein

es wird sich bestimmt was finden

danke schon mal
Lutz_RE
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer VSX-921 + Apogee Duet 2 oder Marantz SR 6006
rollomat am 18.11.2012  –  Letzte Antwort am 10.10.2014  –  17 Beiträge
Externe Soundkarte unter Linux
Raptor am 26.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.01.2006  –  2 Beiträge
Laptop
borissimo am 21.12.2009  –  Letzte Antwort am 22.12.2009  –  12 Beiträge
Linux vs. Windows XP
hakki99 am 24.03.2004  –  Letzte Antwort am 02.05.2004  –  19 Beiträge
Frequenzgang unter Linux
netAction am 20.08.2004  –  Letzte Antwort am 20.08.2004  –  2 Beiträge
ESI-Juli@ unter Linux
cyberhawk am 07.06.2007  –  Letzte Antwort am 26.06.2007  –  12 Beiträge
DAC oder Soundkarte unter Linux?
FloGatt am 10.06.2007  –  Letzte Antwort am 16.06.2007  –  13 Beiträge
Musik verlustlos abspielen unter Windows
Paesc am 14.10.2014  –  Letzte Antwort am 24.10.2015  –  57 Beiträge
Genelec Aktivboxen über Duet an Mac?
emelody am 12.10.2010  –  Letzte Antwort am 12.10.2010  –  2 Beiträge
HDMI - Audio Problem unter Windows 8
kevinsound am 14.07.2013  –  Letzte Antwort am 15.07.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedTeebaron
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.563