Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


aus 2x Mono mach 1x Stereo !

+A -A
Autor
Beitrag
Fozzy90
Neuling
#1 erstellt: 09. Feb 2009, 16:11
Hallo Leute.
Weiß zwar nich ob die Frage in diese Rubrik gehört, aber ich hoffe das passt so.

Hab folgendes Problem:
Da ich zweimal den gleichen (Mono-) Lautsprecher für mein Notebook besitze (beide jeweils mit einem Klinkenstecker), würde es mich interessieren ob ich mit einem Adapter die beiden Dinger als Stereo Lautsprecher nutzen kann?!
Hab da an sowas beispielsweise gedacht:

h**p://www.jim-versand.de/shopdh/catalog/audio-adapter-stereo-klinke-35mm-mono-35mm-p-82457.html?ad=preisroboter&utm_campaign=Preisroboter&utm_content=1&utm_term=Preisroboter&utm_medium=PPC&utm_source=Preisroboter

(war jetzt zu faul zu gucken, ob man hier direkte Liks posten darf, also bitte einfach nur die beiden Sternchen umändern)

Hab ich damit "echten" Stereo Sound oder höre ich damit auf beiden Seiten das gleiche?

Ich weiß, dass die Frage nen bissl lächerlich klingt, aber ich will wie gesagt die beiden Lausprecher behalten, also bitte keine anderen Vorschläge. Will eigentlich nur ein klares "Ja, geht!" oder "nee, kannste vergesen"
Vielen Dank für eure Bemühungen.
Fozzy
Kruemelix
Stammgast
#2 erstellt: 09. Feb 2009, 16:22
müsste gehen
KuNiRider
Inventar
#3 erstellt: 09. Feb 2009, 16:23
Ja, geht!
freibürger
Inventar
#4 erstellt: 09. Feb 2009, 18:41
Sollte gehen, vorausgesetzt dein Notebook ist in der Lage die LS zu treiben. Sollten die LS aktiv (eingebauter Verstärker) sein, erübrigt sich mein Einwand.

Gruß Peter
Fozzy90
Neuling
#5 erstellt: 09. Feb 2009, 18:55
Ja, es sind (sehr kleine) Aktiv-Lautsprecher (mit integriertem Akku)

Hab ich dann eigentlich durch diese Verkabelung einen Qualitätsverlust? (gerade was die Lautstärke betrifft)

Weil ich hatte früher mal für andere Zwecke einen Adapter 2x klinkenkupplung (stereo) auf 1x klinkenstecker (stereo) und da hat man den Lautstärkenunterschied recht deutlich gemerkt (ist ja auch klar, wenn das Signal gesplittet werden muss nehm ich mal an oder?!)

aber wenn ich zweimal mono habe, wird doch das Signal nur irgendwie in stereo zusammengeführt bzw. aufgeteilt oder?! Wenn das so ist, sollte doch hierbei der Unterschied nicht so groß ausfallen wie bei diesem anderen Adapter nehme ich mal an?!


[Beitrag von Fozzy90 am 09. Feb 2009, 18:58 bearbeitet]
cr
Moderator
#6 erstellt: 09. Feb 2009, 19:24
Wenn es einen Lautstärkeunterschied gibt, wurde eine unzulässige Splittung vorgenommen, zB zwei Quellengeräte an einen Verstärker.
Ansonsten ist ein Lautstärkenunterschied unmöglich (außer man schließt echte Leistungsverbraucher wie 2 Kopfhörer oder sowas an).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte: 2x Analog Stereo Out, 1x In
someone am 17.12.2006  –  Letzte Antwort am 20.12.2006  –  4 Beiträge
Aus 5.1 mach 2.0?
fredsonn am 15.01.2014  –  Letzte Antwort am 17.01.2014  –  3 Beiträge
Umwandlung Mono/Stereo
Möllie am 05.09.2003  –  Letzte Antwort am 05.09.2003  –  4 Beiträge
mono aufnahme in "stereo"
bullfrogg am 14.08.2006  –  Letzte Antwort am 15.08.2006  –  2 Beiträge
stereo mono Software Audioanalyse
Wintiwin am 31.01.2015  –  Letzte Antwort am 02.02.2015  –  12 Beiträge
Identifizierung einer Stereo bzw. Dual Mono Spur!
Klassik1972 am 03.01.2010  –  Letzte Antwort am 03.01.2010  –  4 Beiträge
2x JBL LSR 305 richtig betreiben
Lukwig am 13.10.2016  –  Letzte Antwort am 14.10.2016  –  11 Beiträge
MMPlayer Stereoausgang- switcht zw Mono und Stereo je nach Kabelposition
Noloveforsoul am 12.01.2008  –  Letzte Antwort am 13.01.2008  –  3 Beiträge
pc über verstärker auf einem lautsprecher / stereo auf mono
thomwy am 09.12.2012  –  Letzte Antwort am 10.12.2012  –  3 Beiträge
3,5 mm klinke mono auf 1x chinch ... bin ich zu blöde ?
calimero17 am 24.11.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedantschowi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.948
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.126