Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Subwoofer ersetzen?

+A -A
Autor
Beitrag
Quacka_R
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Jun 2009, 15:22
Hallo,

ich wollte mal Fragen was ich an Geräten ich bräuchte um meinem 5.1 Subwoofer zu ersetzen. Er scheint kaputt zu sein, er gibt nurnoch akustisch Bass aus, merken tut man davon jedoch nichts. "Ersatzsubwoofer" findet man nirgents zu kaufen und deshalb wollte ich halt mal wissen was ich bräuchte. Nachm durchlesen durch diverse Webseiten bin ich bisher soweit zu wissen das ich wohl ein Verstärker brauch der das mit den 5 Kanälen regelt (Rear, Front u. Center). Aber wie sieht es mit dem Bass aus? Wie ersetze ich den vom Subwoofer erzeugten Bass undgibt es irgentwas auf das ich achten muss beim Kauf?

MfG
Quacka_R

Im anhang die Anschlüsse meines Subs.

http://aiminglegends.ai.ohost.de/Sub.jpg


[Beitrag von Quacka_R am 02. Jun 2009, 15:23 bearbeitet]
plastikohr
Inventar
#2 erstellt: 02. Jun 2009, 16:39

merken tut man davon jedoch nichts.

Ein Sub ist auch ein Lautsprecher, der ist zum hören!
Wenn du den so betrieben hast, das etwas zu "merken"
war, ist es kein Wunder wenn der hinüber ist.
Da hilft ein AVR auch nicht mehr.
Du brauchst auch keinen, da es ja soweit noch geht.

Edit: Schade um das Gerät.


[Beitrag von plastikohr am 02. Jun 2009, 16:49 bearbeitet]
Quacka_R
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 07. Jun 2009, 15:24
Hmpf k, aber nun ist er ja hin.
Könnte ich Theoretisch einfach einen Subwoofer (z.B. Den Hier) an den 6 Output bzw an den Center-Output anschließen?

Danke schonmal für die Antwort

MfG
Quacak_R
born2drive
Inventar
#4 erstellt: 07. Jun 2009, 15:29

Quacka_R schrieb:
Könnte ich Theoretisch einfach einen Subwoofer (z.B. Den Hier) an den 6 Output bzw an den Center-Output anschließen?

Was für ein System hat du denn momentan?
plastikohr
Inventar
#5 erstellt: 07. Jun 2009, 15:37
Das

aktiver 16,5cm Subwoofer
(aus der beschreibung von Ebay)
ist kein Subwoofer!
Auch wenn Firmen das als solchen bezeichnen.
Das ist ein Tiefmitteltöner.

Wenn du den so betreibst, wie den ersten, geht der
auch kaputt.


[Beitrag von plastikohr am 07. Jun 2009, 15:40 bearbeitet]
Quacka_R
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 07. Jun 2009, 15:40
Hm Schade, gibt es denn keine kostengünstige Möglichkeit wieder Bass zu fühlen ? Auch wenn das eigentlich nicht der Sinn ist, macht es das zB beim Drum & Base aus

Danke nochmal

MfG
Quacka_R
plastikohr
Inventar
#7 erstellt: 07. Jun 2009, 15:41
Mit einem richtigen Sub (ca. 25cm Membran) dürfte es
gehen.

Bei ebay gibt es Sub von Teufel, der kann was du
im ersten Beitrag erwähnt hast (5.1).


[Beitrag von plastikohr am 07. Jun 2009, 15:47 bearbeitet]
Quacka_R
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 07. Jun 2009, 15:47
Geguckt hab ich nach einem neuen Subwoofer auch schon, das Problem ist lediglich das ich keinen Subwoofer mit 5.1 Unterstützung finde der unter ~120 Euro kostet. Das System mit dessen Qualität ich zufrieden bin hat gerade mal 30 gekostet, deswegen finde ich es Sinnlos mit einen so teurer ersatz zu kaufen. Ich würd schon mehr als 30 Euro für den Subwoofer bezahlen wenn er dann auch hält, nur ich finde nichtmal welche unter 100 Euro. Vllt kannst du mir ja nochmal weiter helfen

MfG
Quacka_R

P.S.: Hab wirklich gesucht nicht das du denkst ich bin zu faul.
plastikohr
Inventar
#9 erstellt: 07. Jun 2009, 16:01
Ja, ich sehe die von Teufel gehen auch gegen €100.
Scheinen einen guten Ruf zu haben.

Ich will dir mal folgendes zu bedenken geben:
Ich gehe mal davon aus, das der defekte Sub dem auf eBay gleicht.
Das System mit dem defekten "Sub" hast zu sehr beansprucht,
es musste etwas leisten, was durch die bauart sehr schlecht zu machen ist.
Das du nicht €100 für den Sub zahlen willst, wo das System
nur €30 gekostet hat kann ich verstehen.
Allerdings kannst du bei eBay sehen, das ein Sub der etwas
taugen kann, eben so viel kostet.
Darum will ich dir vorschlagen, dir so etwas o. ä. zu kaufen wie das Concept E Magnum von Teufel.

Auf eBay schau ich aber auch.
plastikohr
Inventar
#10 erstellt: 07. Jun 2009, 17:49
So, ich habe mir jetzt einige Seiten angesehen
und nichts passendes gefunden.
Deine Chancen sind eher schlecht.
StonerockSound
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 08. Jun 2009, 18:38
Im Internet schwirrt viel Gruscht ummananda. Lieber mal reinhören bevor man sich entgültig entscheidet.
Gruß
Quacka_R
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 08. Jun 2009, 18:44
Hm, Ok danke für die Hilfe

MfG
Quacka_R
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was brauche ich um die CD zu ersetzen?
Checkerpig5332 am 15.07.2014  –  Letzte Antwort am 18.08.2014  –  30 Beiträge
Subwoofer kaputt!
MaizeN am 17.03.2007  –  Letzte Antwort am 20.03.2007  –  29 Beiträge
frequenzweiche durch pc ersetzen?
Impacty am 01.07.2008  –  Letzte Antwort am 02.07.2008  –  2 Beiträge
Mehrere Fragen zu 5.1 Soundkarte und Verstärker
Henric-A am 12.01.2004  –  Letzte Antwort am 12.01.2004  –  4 Beiträge
ich bräuchte mal hilfe mit meinem woofer!
stuntkarton am 08.09.2007  –  Letzte Antwort am 08.09.2007  –  3 Beiträge
PC-Ton über TV mit zusätzlichem Subwoofer
sc22 am 27.02.2016  –  Letzte Antwort am 02.03.2016  –  7 Beiträge
Problem mit dem Subwoofer
backi144 am 24.07.2011  –  Letzte Antwort am 31.07.2011  –  3 Beiträge
Was brauch ich wirklich?
eddiethebrain am 23.09.2007  –  Letzte Antwort am 30.09.2007  –  9 Beiträge
Fragen zu Replaygain
bionicaudio am 17.05.2008  –  Letzte Antwort am 17.05.2008  –  3 Beiträge
seperaten subwoofer an laptop anschließen! hilfe
robert.maier1212 am 30.12.2009  –  Letzte Antwort am 31.12.2009  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedwebmauler
  • Gesamtzahl an Themen1.344.998
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.102