Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Audio Switch/Umschalter zwischen PC und Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
lunnik
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Sep 2009, 13:49
Hallo,

vor kurzem habe ich in meinem Arbeitszimmer einen betagten Denon-Verstärker mit zwei Paar Lautsprechern verkabelt, die ich für Hintergrund-Musik im Raum nutzte. Als Audio-Quellen dienen dabei ein Denon-CD-Player und ein iPod-Dock. Als zusätzliche Quelle, der MP3-Sammlung wegen, habe ich auch meinen PC mit Cinch-kabel an den Verstärker angeschlossen. So weit, so gut.
Nun ist es aber so, dass ich am PC ein 2.1 Soundsystem habe, das ich fürs gelegentliche Zocken und fürs DVB-T-Fernsehen benutze, einfach weil die Beschallungsrichtung aus den - mit dem Denon-Verstärker verbundenen - Lautsprechern dafür ungeeignet ist. Das Umstecken der Kabel unter dem Tisch geht mir aber langsam auf den Sack. Gibt es da eine Lösung? Eine Art Audio-Switch? Nachdem ich kurz gegoogelt habe weiß ich, dass es jede Menge Audio-Umschalter gibt mit zwei und mehr Eingängen und einem Ausgang. Für meine Zwecke brauche ich aber genau das Gegenteil - eine Quelle und zwei Ausgänge.
Etwas Ähnliches habe ich gefunden:

HAMA MEDIA HUB CS-440

Aber das Stück Plastik erscheint mir nicht ganz vertrauenswürdig.
Vorschläge?
vstverstaerker
Moderator
#2 erstellt: 04. Sep 2009, 13:32
du kannst so einen umschalter wie zum beispiel diesen http://www.amazon.de...id=1252070913&sr=8-3 in beiden richtungen betreiben. der hat eigentlich mehrere eingänge und einen ausgang, ist bei so einem analog-signal aber wurscht. ich habe genau diesen umschalter und bei mir geht ein signal vom d/a-wandler rein und wird dann umgeschaltet zum av-r oder zu aktiven lautsprechern. dann ist die beschriftung natürlich nnicht mehr zu gebrauchen aber technisch funktioniert es
lunnik
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Sep 2009, 14:17
Danke dir für den Tipp! Das Teil sieht nicht schlecht aus und denke mal, dass es für mich genau das Richtige ist. Warte aber trotzdem noch ein wenig - vielleicht hat jemand noch einen Vorschlag.
lunnik
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Sep 2009, 14:28
Ach so, hab vergessen zu fragen: macht das Teil beim Umschalten deutliche Knack-Geräusche? Oder ist es kaum warnehmbar?
vstverstaerker
Moderator
#5 erstellt: 04. Sep 2009, 14:43

lunnik schrieb:
Ach so, hab vergessen zu fragen: macht das Teil beim Umschalten deutliche Knack-Geräusche? Oder ist es kaum warnehmbar?


ich höre da gar nix. man merkt nur einen leichten widerstand des wahlschalters, sonst höre ich da überhaupt nix. hab schon mehrfach versehentlich bei angelegtem signal geswitcht und da knackte nix.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pfeifen wenn 2 PCs über Audio-Umschalter am Verstärker
Optimistikus am 25.04.2015  –  Letzte Antwort am 10.05.2015  –  9 Beiträge
Soundprobleme zwischen PC und Verstärker
MrBondage am 02.05.2006  –  Letzte Antwort am 03.05.2006  –  7 Beiträge
Audio-Umschalter Problem
mILLhAuS am 26.09.2004  –  Letzte Antwort am 27.09.2004  –  3 Beiträge
PC Audio + verstärker und Impedanz
Im_not_a_church am 10.02.2013  –  Letzte Antwort am 10.02.2013  –  4 Beiträge
Audio Umschalter mit parallelen 2 In- und 2 Outputs
michi788 am 13.12.2011  –  Letzte Antwort am 14.12.2011  –  3 Beiträge
Umschalter Hilfe !!!
Steven2 am 08.12.2003  –  Letzte Antwort am 09.12.2003  –  3 Beiträge
Spezieller Audio-Switch gesucht
DeckardCain am 18.02.2007  –  Letzte Antwort am 19.02.2007  –  5 Beiträge
Lautsprecher - Headset Umschalter?
mILLhAuS am 20.09.2004  –  Letzte Antwort am 20.09.2004  –  2 Beiträge
Klinken Hub/Umschalter?
CBRMarcel am 05.01.2010  –  Letzte Antwort am 06.01.2010  –  10 Beiträge
Lohnt sich ein höherwertiges Chinchkabel zwischen PC und Verstärker? Welches?
mr.lucky111 am 07.11.2007  –  Letzte Antwort am 08.11.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedchristoph.edelmann
  • Gesamtzahl an Themen1.344.997
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.083