Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wird das bearbeiten von Sound am PC schneller durch eine soundkarte?

+A -A
Autor
Beitrag
playa68
Neuling
#1 erstellt: 22. Mrz 2010, 01:39
Hallo,
als Mediendesigner bearbeite ich gelegentlich Sounddateien.

An meinem Arbeitsplatz nutze ich einen I Mac und an diesem Gerät erfolgt das bearbeiten von Sounds recht zügig; an meinem Heimrechner welcher eigentlich ziemlich auf dem neusten stand ist dauert das bearbeiten leider viel zu langsam. Liegt das vielleicht an der eventuell besseren Soundhardware die im Apple verbaut ist?

Meine Soundchip, 5.1 fähig, ist an einem ASUS P5ND Motherboard. (Onboard versteht sich)

Prozessor ein Quadcore 4 x2,4 Ghz GoStepping

Arbeitsspeicher OCZ 4GB 1033 mhz glaub ich

usw. usf.

Lange rede kurzer Sinn... würde mir eine gute Soundkarte eine schnellere Bearbeitung ermöglichen??? falls ja, Würde eine terratec aureon 5.1 Karte eine bessere Performance einbringen? Laut Tests soll diese eine gute Preis Leistung haben.

Danke im Vorraus für Antworten.

Freundliche Grüße,
...
anymouse
Inventar
#2 erstellt: 14. Apr 2010, 09:52
Die Soundkarte wird nicht bei der Soundbearbeitung eingesetzt (abgesehen möglicherweise von echten Profi-Geräten jenseits der 1000€-Schwelle, oder so ).

Auch mit der Terratec dürfte Dein PC also langsamer sein.

Als Ursache würde ich eher tippen auf:
  • andere Algorithmen-Performance (gutes, auf Performance getrimmtes Programm auf dem iMac; einfaches auf dem PC)
  • andere Algorithmen/Parameter (einfache aber schnelles Programm auf dem iMac; genaueres aber langsameres auf dem PC)
  • besser ausgenutzte Hardware (Programm ist auf die feststehende iMac-Hardware abgestimmt und nutzt spezielle Hardwarebestandteile; beim PC kann man keine bestimmte Hardware voraussetzen, deshalb wird alles in Software gelöst).
  • Anderes Daten-Format. 16bit/44.1kHz-WAV ist einfacher zu bearbeiten als 24bit/96kHz oder andere Spezialformate.
  • Grumbler
    Inventar
    #3 erstellt: 14. Apr 2010, 19:15
    Welche Software kommt denn zum Einsatz?
    Werner_B.
    Inventar
    #4 erstellt: 14. Apr 2010, 20:39

    playa68 schrieb:
    ... würde mir eine gute Soundkarte eine schnellere Bearbeitung ermöglichen???

    Kommt darauf an, was Du genau machen willst. Du kannst ja mal die einschlägigen Audio-Interfaces wie RME Fireface 400 oder 800 (< EUR 1000), die entsprechenden von MOTU (EUR 500 - 1000), oder Phonic (< EUR 300) daraufhin ansehen, ob sie Dir helfen könnten. Sie werden vom PC / Laptop aus gesteuert, die Rechenarbeit findet im Interface statt. Es sind allerdings funktional eher Mixer als Effektgeräte (wobei letzteres durchaus in solchen Geräten zu finden ist). Es gibt zahlreiche weitere ... Schau eben mal bei den einschlägigen Studiohändlern nach.

    Gruss, Werner B.
    playa68
    Neuling
    #5 erstellt: 15. Apr 2010, 08:12

    Grumbler schrieb:
    Welche Software kommt denn zum Einsatz?


    Lacht mich nicht aus aber Adobe Soundbooth... also ich finds gut für einen Amateur. Habe gehört das Soundbooth sowieso langsam sein soll... welches Programm könnt ihr denn empfehlen?

    danke an alle für die antworten bin nun um einiges schlauer...
    Suche:
    Das könnte Dich auch interessieren:
    Aufnahmen am PC bearbeiten
    BeGee am 07.04.2004  –  Letzte Antwort am 07.04.2004  –  3 Beiträge
    Externe Soundkarte am PC
    Philemon am 04.03.2009  –  Letzte Antwort am 05.03.2009  –  3 Beiträge
    Besserer Sound durch neue Soundkarte bei Digitalausgabe?
    gr1zzly am 20.01.2007  –  Letzte Antwort am 23.01.2007  –  5 Beiträge
    Soundkarte vs. onboard sound
    Doc_Holliday89 am 04.02.2005  –  Letzte Antwort am 06.02.2005  –  3 Beiträge
    Suche Externe Soundkarte für PC
    Mr._Blonde am 17.05.2008  –  Letzte Antwort am 19.05.2008  –  17 Beiträge
    Soundkarte
    Santaclara am 14.07.2004  –  Letzte Antwort am 14.07.2004  –  4 Beiträge
    5.1 Sound von Pc über Anlage ausgeben
    Marco919 am 20.11.2013  –  Letzte Antwort am 22.11.2013  –  16 Beiträge
    MP3 mit Equalizer bearbeiten
    Homeworxxx2004 am 25.03.2011  –  Letzte Antwort am 26.03.2011  –  7 Beiträge
    Optimaler Sound am PC
    flxldwg am 26.05.2014  –  Letzte Antwort am 31.05.2014  –  13 Beiträge
    Soundkarte
    25ivor am 09.03.2009  –  Letzte Antwort am 17.03.2009  –  10 Beiträge
    Foren Archiv

    Anzeige

    Aktuelle Aktion

    Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

    • Logitech
    • Bose
    • Teufel
    • Edifier
    • Creative
    • JBL
    • Behringer
    • Klipsch
    • Google

    Forumsstatistik Widget schließen

    • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 40 )
    • Neuestes Mitgliedhifinoob5422
    • Gesamtzahl an Themen1.345.526
    • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.345