Über Wlan-Router von PC an HIFI-Anlage?

+A -A
Autor
Beitrag
suzz
Neuling
#1 erstellt: 28. Mai 2010, 06:41
Hey Leute..
Ich surf jetzt schon die halbe nacht, aber irgendwie werde ich nicht schlauer.. und zwar:

ich will meinen pc mit dem verstärker verbinden, aber kabellos.. anlage und pc stehen im selben zimmer, aber ich möchte kein kabel quer durch den raum liegen haben.. abgespielt sollte der gesamte sound werden.. also div. anwendungen, musikplayer, youtube,..

Airport und dergleichen möchte ich vermeiden, sondern alles über meinen wlan-router rennen lassen.. quasi router statt kabel.. am router hängen schon drucker, 2 pcs, i-net mit 100mbit laufen drüber.. deswegen mag ich nicht noch mehr zeugs

oder geht das nicht so einfach, wie klein-susi sich das vorstellt?

lg
ZeeeM
Inventar
#2 erstellt: 28. Mai 2010, 07:34

suzz schrieb:
Hey Leute..
Ich surf jetzt schon die halbe nacht, aber irgendwie werde ich nicht schlauer..


http://www.avm.de/de...r/index.php?banner=1

suzz
Neuling
#3 erstellt: 28. Mai 2010, 07:46
jaaa =)
suzz
Neuling
#4 erstellt: 28. Mai 2010, 07:49
gibts das auch billiger, muss ja nix können außer mit der anlage verbunden zu werden..

hab ich das richtig verstanden, dass ich mir quasi einen eigenen radiosender erstellen kann? genial..

ach.. ich kauf das ding =)
hadez16
Stammgast
#5 erstellt: 28. Mai 2010, 08:50
je nachdem wie audiophil man veranlagt ist, würd mich das aber nicht so ganz befriedigen, da die D/A-Wandlung (bei analoger verbindung) im Repeater stattfindet und wissen die Götter wieviel Qualität die Leutz von AVM da reingesteckt haben
ZeeeM
Inventar
#6 erstellt: 28. Mai 2010, 10:20

hadez16 schrieb:
je nachdem wie audiophil man veranlagt ist, würd mich das aber nicht so ganz befriedigen, da die D/A-Wandlung (bei analoger verbindung) im Repeater stattfindet und wissen die Götter wieviel Qualität die Leutz von AVM da reingesteckt haben ;)


Und? Das Teil hat einen SPIF-Anschluss.
Wenn jemand das Ding in ein dickeres Gehäuse packt und ein passendes Werbeblättchen verfasst, dann wird es audiophil.

Mancher wird meinen, das eine Funkübertragung per se schon aus klanglicher Sicht suboptimal ist, der soll sich dann ein Kabel legen.
Dilbert
Stammgast
#7 erstellt: 28. Mai 2010, 11:53
Ich weiss nicht wie gut der AVM-Repeater ist, der D/A-Wandler vom Airport-Express ist tatsächlich nicht wirklich brauchbar, der fällt auch schon gegen einen 20 Jahre alten DAC (Mission DAC5) massiv ab. Da ist es dann tatsächlich gut, dass er einen SPDIF-Anschluss hat, mit dem ein externer Wandler betrieben werden kann.
Zumindest bei Airfoil/Airport ist die WLan-Übertragung verlustfrei 16Bit/44.1KHz (AAC).

@suzz: Die Kombi müsste aber auch Deine Anforderungen erfüllen, kann ich doch die Airport-Express in jedem WLan verwenden, ist aber auch nicht wirklich günstig (89,- Airport + ~24,- Airfoil Software zum Streamen).

Grüsse

Dilbert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
WLAN-Router
Fehr am 17.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2006  –  3 Beiträge
Zeitgesteuerter WLAN Router ?
surroundkeller am 27.02.2007  –  Letzte Antwort am 02.03.2007  –  8 Beiträge
Anfängerfragen WLAN -> HiFi-Anlage
Berni2018 am 03.01.2018  –  Letzte Antwort am 18.01.2018  –  6 Beiträge
PC Sound über WLAN an Empfänger (Anlage)
MarcHifi am 12.10.2011  –  Letzte Antwort am 15.10.2011  –  7 Beiträge
2 fritzboxen hifi-anlage über wlan verbinden
Ugolini am 06.03.2011  –  Letzte Antwort am 09.03.2011  –  2 Beiträge
Musik über WLan an HiFi (Bedienung per Software am PC)
ChristophG. am 29.08.2009  –  Letzte Antwort am 29.08.2009  –  3 Beiträge
Musik über wlan Streamen
johny123 am 14.10.2007  –  Letzte Antwort am 14.10.2007  –  4 Beiträge
Hifi Anlage an PC
SCP'06 am 04.08.2010  –  Letzte Antwort am 07.08.2010  –  7 Beiträge
wlan/bluetooth hifi sender
Metzger am 03.10.2007  –  Letzte Antwort am 04.10.2007  –  2 Beiträge
Wlan Radio und Notebook an EINEM Router
watcher4711 am 27.10.2007  –  Letzte Antwort am 28.10.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.387 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSan7ro
  • Gesamtzahl an Themen1.410.144
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.845.674