Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


HD-sound mittels Hdmi von PC nach AVR

+A -A
Autor
Beitrag
epigon
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Jun 2010, 11:34
Hi,

ich hab folgendes Problem undzwar versendet der MPC-HC bei einem Film, der eine DTS-HD-Tonspur hat, nur ein DTS-Signal.
Ich habe am MPC-HC schon ordentl. rumprobiert und mittlerweile fast alles ausgestellt an Decodern usw. aber dennoch wird von allen Bluraysoundformaten immer nur das "alte" Signal verschickt. Also wie schon erwähnt, aus DTS-HD wird DTS 5.1 und das wird vom AVR auch angezeigt und vernünftig verarbeitet.

Offenbar wird also ein Signal runtergerechnet? Wie lässt sich das abschalten?

Auf dem PC ist noch das K-Lite-Codecpack installiert.

Gruß,
burli0
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 20. Jun 2010, 16:29
MPC-HC kenn ich nicht.
schon andere abspielsoftware probiert?
die richtige tonspur ausgewählt? oft ist nur englisch in hd.
das betriebssystem weiss, was es ausgeben soll?
epigon
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Jun 2010, 21:15
Genau da liegt glaub ich auch das Problem. Windows gibt diese Formate garnicht als unterstützt aus; was ich komisch finde, denn der AVR unterstützt die Formate.

burli0
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 20. Jun 2010, 23:22
klingt für mich logisch.

ich hab den schrecklichen verdacht, dein hdmi erzeuger hat die lizenz nicht erworben.
oder isses was anderes. - ich kanns dir nicht sagen.
epigon
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Jun 2010, 11:42
Ich hab Schwierigkeiten festzustellen, welche HDMI-Version die Grafikkarte hat. Das der AVR 192khz-Signale empfängt, klingt für zumindest nach Version 1.1.

Auf der Herstellerseite hab ich keine Informationen der Version finden können. Weiß jemand die HDMI-Version der Karte Asus Bravo 220?
burli0
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 21. Jun 2010, 12:30
hm.

aus den yamaha faq:

"Zu den Versionen der HDMI Schnittstelle einige Details:
Welche Version unterstützt welche Tonformate?

HDMI 1.0: PCM, Dolby Digital, DTS, MPEG
HDMI 1.1: zusätzlich DVD-Audio
HDMI 1.2: zusätzlich SA-CD
HDMI 1.3: zusätzlich Dolby Digital Plus, DTS-HD "


ja. auf der homepage steht nix über die hdmi version.

ich bleib bei meiner schätzung. manche grafikhersteller zahlen gewisse lizenz nicht für hdmi-ton über ihre grafikkarten. das wäre dann auch ein grund, gleich nur hdmi 1.1 zu installieren.... - hätte. täte...

asus-support fragen...


[Beitrag von burli0 am 21. Jun 2010, 12:40 bearbeitet]
Bleifrei06
Stammgast
#7 erstellt: 28. Jun 2010, 21:52
welche Sound bzw. Grafikkarte hast du denn?
burli0
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 28. Jun 2010, 23:00

epigon schrieb:
...Weiß jemand die HDMI-Version der Karte Asus Bravo 220?
HiLogic
Inventar
#9 erstellt: 28. Jun 2010, 23:48
Die HDMI Version spielt bei HTPCs kaum eine Rolle. Deine Grafikkarte kann nicht mehr als das was auch S/PDIF übertragen kann. Das entspricht etwa dem HDMI Standard 1.0. Mehr ist nicht drin.
Bleifrei06
Stammgast
#10 erstellt: 29. Jun 2010, 14:01

HiLogic schrieb:
Die HDMI Version spielt bei HTPCs kaum eine Rolle. Deine Grafikkarte kann nicht mehr als das was auch S/PDIF übertragen kann. Das entspricht etwa dem HDMI Standard 1.0. Mehr ist nicht drin.


das ist zwar auch nicht korrekt, als Ursache des problems stimmt es aber trotzdem


die Karte kann mehr als SPDIF, z.b. verlustfreien, unkomprimierten 7.1 Sound übertragen.
Was sie allerdings nicht kann ist das HD Bitstreaming

das ist nur mit der ati radeon HD 5000er serie und den Intel prozessoren mint integrierter gpu + passendes Board möglich
HiLogic
Inventar
#11 erstellt: 29. Jun 2010, 14:56

Bleifrei06 schrieb:
die Karte kann mehr als SPDIF, z.b. verlustfreien, unkomprimierten 7.1 Sound übertragen.

Weiss Gott, Du hast Recht.

Da hat es nVidia im Vergleich zu ATI nach 2 Jahren doch noch Geschafft eine Grafikkarte herauszubringen, die 8-Kanal LPCM via HDMI unterstützt... Danke für die Info.


[Beitrag von HiLogic am 29. Jun 2010, 15:12 bearbeitet]
Bleifrei06
Stammgast
#12 erstellt: 30. Jun 2010, 22:41
hehe, umso trauriger und paradox finde ich, dass AMD/ATI im Onboardsegment hinterherhinkt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC -> HDMI -> AVR = Kein 5.1 Sound?
some1butu am 18.04.2012  –  Letzte Antwort am 18.04.2012  –  2 Beiträge
HD Sound vom PC zu AVR über Onboard HDMI und nicht Graka HDMI - aber wie?
edien am 05.09.2012  –  Letzte Antwort am 20.09.2012  –  6 Beiträge
Kein Surround Sound von PC über HDMI zu AVR
muimui am 10.08.2013  –  Letzte Antwort am 12.08.2013  –  5 Beiträge
Sound only per Hdmi vom PC zum AVR
Ochsenklops am 28.04.2014  –  Letzte Antwort am 28.04.2014  –  2 Beiträge
PC an Denon AVR - Kein DTS HD
horstepipe am 24.09.2014  –  Letzte Antwort am 26.09.2014  –  14 Beiträge
7.1 Sound von PC (Blueray) auf AV-Receiver MIT HDMI
yoshi2796 am 23.08.2011  –  Letzte Antwort am 06.09.2011  –  4 Beiträge
AVR mit PC verbinden
*FloBa* am 14.09.2014  –  Letzte Antwort am 14.09.2014  –  4 Beiträge
kein PC-Sound (nach Grafikkarten-Treiberupdate)
Huege am 17.08.2014  –  Letzte Antwort am 31.08.2014  –  7 Beiträge
Sound über HDMI von HTPC and Receiver
stormin am 21.05.2007  –  Letzte Antwort am 06.07.2007  –  10 Beiträge
Probleme mit 5.1 Sound (PC -> HDMI -> TV -> optisch -> Teufel Decoderstation3)
RanC1d am 16.09.2009  –  Letzte Antwort am 21.09.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.038