Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


AVR mit PC verbinden

+A -A
Autor
Beitrag
*FloBa*
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Sep 2014, 15:11
Hallo Zusammen,

ich habe versucht mein AVR (Pioneer VSX-528) mit meinem PC zu verbinden. Dazu hab ich zunächst probiert, die gleiche Taktik wie bei meiner xbox zu verwenden. HDMI von GraKa (HD 7790) in AVR und von dort HDMI in das TV Gerät. Jedoch wurde kein Bild und ebenfalls kein Ton übertragen.
Deswegen habe ich den Ton einfach über Klinke auf Cinch in meinen AVR zu übertragen (bild direkt mit HDMI in TV), dadurch ist scheinbar die Audiobuchse meines Mainboards kaputt gegangen.

Meine Fragen sind nun, wieso ist meine Audiobuchse kaputt gegangen?
Ist dies ein Garantiefall? (Da mein Mainboard erst vor 2 Wochen gekauft wurde werde ich es auf jeden Fall einschicken, hat mir ja niemand gesagt das man da kein klinke auf cinch reinstecken darf.)
Wie verbinde ich mein AVR am besten mit dem PC, gibt es eine Möglichkeit das Ganze (Bild und Ton) wie bei Spielekonsole, BluRay und co. über den Receiver laufen zu lassen? Oder soll ich den Ton einfach über den optischen Ausgang verbinden?

Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag!

lg *FloBa*


[Beitrag von *FloBa* am 14. Sep 2014, 15:39 bearbeitet]
*Nightwolf*
Inventar
#2 erstellt: 14. Sep 2014, 16:03

*FloBa* (Beitrag #1) schrieb:
Deswegen habe ich den Ton einfach über Klinke auf Cinch in meinen AVR zu übertragen (bild direkt mit HDMI in TV), dadurch ist scheinbar die Audiobuchse meines Mainboards kaputt gegangen.

Meine Fragen sind nun, wieso ist meine Audiobuchse kaputt gegangen?

Weil du das Adapterkabel falsch herum gehalten hast und deshalb einen Hammer nehmen musstest, damit der Cinchstecker in dein Mainboard passte.

Das ist natürlich nur einer der möglichen Gründe, allerdings ohne weitere Informationen zum Fall eine durchaus schlüssige Theorie...

Ich würde HDMI nehmen. Hast du den Ausgang aktiviert unter Bildschirmauflösung?
-MCS-
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 14. Sep 2014, 17:29
Genau, der HDMI Ausgang muss deaktiviert sein und zudem musst du einstellen, welche Funktion
dem zusätzlichen Videoausgang am Computer zuteil wird (bei Windows die [Windowstaste] + [P] drücken).

Bezüglich des Tons: war es auch sicher die Kopfhörerbuchse?
Hast du den Ton im Windows Mixer auch "aufgedreht"?
*FloBa*
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Sep 2014, 19:07

*Nightwolf* (Beitrag #2) schrieb:

Weil du das Adapterkabel falsch herum gehalten hast und deshalb einen Hammer nehmen musstest, damit der Cinchstecker in dein Mainboard passte.


Hmm ich hab mich schon gewundert warum der stecker so schwer rein ging...


-MCS- (Beitrag #3) schrieb:
war es auch sicher die Kopfhörerbuchse?


Jap, es war die - grüne - Kopfhörerbuchse. Hatte den Ton zuvor über einen Klinkenstecker auf einem 24'' Monitor abgespielt, bei welchem ich das Bild über einen DVI Anschluss übertrage. Es könnte natürlich reintheoretisch sein das die Buchse schon von Anfang an kaputt war, da ich noch keine Kopfhörer oder andere Boxen angeschlossen hatte und es vllt überhört hab das der Monitor einseitig beschallt.
Ich bin in erster Linie davon ausgegangen das das Problem durch den Anschluss des Klinke cinch adapters (Ja schon Klinke in den Kopfhörerausgang) entstanden ist, da ich . in einem anderen Forum einen Eintrag gelesen habe in dem jemand ein ähnliches Problem mit einem Klinke-cinch adapter hatte.

Ton hab ich ja dann aus meinem AVR bekommen, jedoch nur auf der linken Front Box und dem Sub die anderen vier hatten nur ein leises Rauschen und wenn ich nun Kopfhörer in den Ausgang stecke kommt der Ton nur einseitig. Hab auch schon im Sound-Manager nachgeguckt, aber da ist nichts verstellt.

Zu HDMI: Also wenn ich das HDMI Kabel direkt von GraKa in den TV stecke dann wird Bild und Ton problemlos übertragen, aber wenn ich ein HDMI vom PC in den AVR stecke und dann von dort eines in den TV kommt kein Bild an und kein Ton aus den Boxen des AVR.
An sich wäre es ja kein Problem das ganze per optischen zu machen, aber es wäre schon besser wenn ich den PC an den AVR anschließen kann, damit ich das HDMI Kabel nicht immer zwischen AVR und PC wechseln muss.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC mit AVR verbinden!
fredmaxxx am 13.08.2009  –  Letzte Antwort am 19.08.2009  –  8 Beiträge
PC mit AVR verbinden
Froschauge45 am 15.05.2013  –  Letzte Antwort am 16.05.2013  –  2 Beiträge
PC mit Receiver verbinden!!!!
PainElemental am 21.10.2004  –  Letzte Antwort am 22.10.2004  –  3 Beiträge
AVR Denon 2313 mit PC verbinden
ich.du am 21.08.2013  –  Letzte Antwort am 21.08.2013  –  5 Beiträge
Pc mit H/K AVR 2000 verbinden Dolby 5.1
PunkandRock am 23.05.2011  –  Letzte Antwort am 24.05.2011  –  6 Beiträge
Pc schlafz. mit Receiver wohnz. verbinden
yedili am 22.10.2008  –  Letzte Antwort am 24.10.2008  –  2 Beiträge
Lautsprecher mit PC verbinden
keul.e am 17.06.2003  –  Letzte Antwort am 21.06.2003  –  3 Beiträge
PC mit Fernseh verbinden
r_subway am 21.12.2003  –  Letzte Antwort am 22.12.2003  –  7 Beiträge
Anlage mit PC Verbinden
BadBoy17 am 19.03.2004  –  Letzte Antwort am 21.03.2004  –  4 Beiträge
Receiver mit pc verbinden?
xEno18 am 20.01.2005  –  Letzte Antwort am 22.01.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 126 )
  • Neuestes Mitgliedlazerhawk
  • Gesamtzahl an Themen1.345.657
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.319