Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


HD Sound vom PC zu AVR über Onboard HDMI und nicht Graka HDMI - aber wie?

+A -A
Autor
Beitrag
edien
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 05. Sep 2012, 20:26
Hallo Gemeinde,

ich habe folgendes Problem zu dem ich bereits ausgiebig versucht habe mich zu belesen , aber keine Lösung finden konnte. Hoffentlich nun bei euch

Ich möchte meinen PC an meinen AVR (mit integrierte BluRay Player) über HDMI übertragen, um die Dolby True HD/DTS-HD abspielen zu können (mit SPDIF ja aufgrund der geringen Bandbreite nicht möglich)

Nun habe ich am PC zwei HDMI Ausgänge:

1) von der Graka NVIDEA GTX 570

2) vom OnBoard Grafikchip des Main Board ASROCK Z68 PRO3 (Sandy Bridge mit HD Sound HDMI Ausgang)

Den HDMI Ausgang von der Graka benutze ich bereits für meine Full HD LED. Sound wird auch übertragen, sofern ich die flachen TV Boxen nutzen wollte (will ich nicht). Außerdem möchte ich eh nicht über die Graka gehen, weil die GTX 570 kein Dolby True HD und kein DTS-HD unterstützt.

Also möchte ich den vom Mainboard nutzen und diesen mit meinem AVR verbunden. Ich bekomme aber keinen Sound! ?

Was ich schon vergeblich probiert habe:
- HD Sound im Bios aktiviert

- Über Systemsteuerung Lautsprecher auf Standard gesetzt. Fernsehlautsprecher (von HDMI Übertragung Graka zum TV) deaktiviert

- im NVIDEA Systemsteuerungsmenü unter Digitales Audio unter HDMI wird nur der TV angezeigt, der AVR aber nicht. Demzufolge habe ich es deaktivert (möchte ja wie gesagt das Audiosignal auch nicht über die Graka senden)

- im Gerätemanager unter Audio- Video- und Gamecontroller alle NVIDEA High Definition Audio Komponenten deaktivert, so dass nur noch der Realtek High Def Audio (der Onboard Chipsatzes des Mainboards) aktiv ist

- zusätzlich auch mal die GF 570 deaktiviert und nur mit On Board Chipkarte getestet

Was noch auffällig ist:
Da im AVR ein BR Player integriert ist, habe ich natürlich auch den TV dran angeschlossen (auch über HDMI). Sieht die Kombo als wie folgt aus:

PC HDMI Out (Graka) -> TV HDMI IN 1

PC HDMI Out (Mainboard) -> AVR HDMI IN von dort wieder AVR HDMI Out -> TV HDMI IN 2

Schalte ich nun den TV auf HDMI 2 (Anschluss AVR), sehe ich die Desktoperweiterung des PCs. Also wird irgendwie das Signal vom PC über den AVR weiter zum TV geschleift. Ich habe die Anzeige nur auf den TV gelegt, also nicht erweitert.

Könnt ihr mir sagen was ich tun muss um Grafiksignal über Graka zum TV zu speisen und Soundsignal über Onboardcard zum AVR - alles halt über HDMI um volle Bandbreite zu nutzen?

Vielen lieben Dank!!

Edien
edien
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 07. Sep 2012, 22:20
Kann denn keiner helfen?

Die eigentliche Frage ist doch, kann das ASRock Z68 Pro3 überhaupt onboard sound über HDMI ausgeben? Wenn ja, wie?

Ich habe irgendwo gelesen, dass durch den Intel HD 3000 onboard Grafiktreiber das MoBo nicht als HDMI Soundausgeber nicht erkannt wird. Installierte man den Standard MS W7 Treiber, würde dieses wohl unter den Windows Ausgabegeräten aufgeführt werden. Habe es schon mehrmals versucht, aber Windows installiert immer den Intel Treiber. Weiß jemand weiter??

Danke &Gruß
deschen2
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Sep 2012, 10:30
Ich hab das Problem zwar (noch) nicht, würde mich hier aber auch über Antworten freuen.

Ich beabsichtige, in naher Zukfunt einen neuen PC zu kaufen, der ebenfalls an einen externen Receiver angeschlossen werden soll.

Da die modernern Mainboards ja alle HDMI-Ausgang haben, hoffe ich, dass dieser für den Anschluss an den Receiver geeignet ist, damit der "Flaschenhals" SPDIF wegfällt.

MfG...
mightyhuhn
Inventar
#4 erstellt: 18. Sep 2012, 04:18
las es doch einfach decoden klingt abzulot identisch nein sogar bit identisch.

mit anderen worten solange man einen dts hd decoder hat gab es noch nie einen unterschied...
edien
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 19. Sep 2012, 20:45
auf dem PC decoden lassen?
mightyhuhn
Inventar
#6 erstellt: 20. Sep 2012, 11:05
beim bitstreamen wird schlicht und einfach die datei "so wie sie ist" an denn avr gestreamt und dort von decoder in pcm gewandelt und dann in denn dac geben.

allerdings kann das jeder pc auch selbst wenn er einen passenden decoder hat (power dvd zb.) dann wird das pcm signal gestreamt und dann in avr in denn dac gegeben.

da pcm digital ist gibt es keine qualitäts unterschiede es wird jeglich der decoder verlagert und in display steht nicht dts hd master sonder multi channal pcm oder so was in der art was aber klang technisch total egal ist.

mit anderen worten kann auch eine gtx 570 jede soundquelle die nicht mehr als 8 channel und mehr als 24 bit hat perfect an denn avr weiter geben auch wenn der avr selbst nicht mal die audio codec kann.

bitstreamen ist total unnötig wenn man denn decoder hat.

mit anderen worten geh über die 570 gtx schleif das signal durch denn avr und dann zum tv und alles ist prima.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Günstige GraKa mit HDMI + Sound an LCD
ad2003 am 03.12.2009  –  Letzte Antwort am 04.12.2009  –  3 Beiträge
Kein Sound über HDMI.
Fabmaszter am 06.12.2007  –  Letzte Antwort am 06.12.2007  –  2 Beiträge
PC an TV über HDMI, kein Sound
Fleder am 12.02.2009  –  Letzte Antwort am 08.12.2011  –  10 Beiträge
HDMI-Ausgang der GraKa mit Sound?
ottinger am 15.12.2009  –  Letzte Antwort am 15.12.2009  –  3 Beiträge
ATI HDMI Sound und PC-Onboard Sound gleichzeitig ansteuern
nixdagibts am 27.07.2009  –  Letzte Antwort am 09.01.2013  –  17 Beiträge
Problem: HDMI GraKa aber kein gescheiter Surround Sound
FlowBizkit am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 27.01.2010  –  34 Beiträge
HD-sound mittels Hdmi von PC nach AVR
epigon am 20.06.2010  –  Letzte Antwort am 01.07.2010  –  12 Beiträge
Kein Surround Sound von PC über HDMI zu AVR
muimui am 10.08.2013  –  Letzte Antwort am 12.08.2013  –  5 Beiträge
Wie verbinde ich HDMI Graka + AVR + DP Monitor?
Lance87 am 25.11.2015  –  Letzte Antwort am 27.11.2015  –  10 Beiträge
Sound only per Hdmi vom PC zum AVR
Ochsenklops am 28.04.2014  –  Letzte Antwort am 28.04.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedHexe1988
  • Gesamtzahl an Themen1.345.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.871