Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


ATI 4850 Audioproblem über DVI-HDMI Adapter

+A -A
Autor
Beitrag
-killbill-
Stammgast
#1 erstellt: 06. Jul 2012, 13:24
Hi,

Ich habe ein Problem mit einem DVI-HDMI Adapter.
Der Adapter verbindet zusammen mit einem HDMI Kabel eine ATI 4850 und einen Philips 5605H.
Ich bekomme allerdings keinen Ton am Fernseher ausgegeben.
Unter Windows wird der AMD HDMI Outpout bei Wiedergabegeräten als nicht angeschlossen angezeigt.
Ich kann da allerdings auch keine Einstellungen vornehmen.
Ich habe mir einen Adapter dazugekauft, da meiner Grafikkarte leider keiner beilag.
Gekauft habe ich diesen hier:
http://cgi.ebay.de/w...=ADME:DERP:DE:1123
Den Grafiktreiber habe ich auch schon einmal komplett deinstalliert und wieder neuinstalliert inkl. den HDMI Treiber.
Und den aktuellsten Realtek Treiber habe ich auch schon bereits drauf.
Habe ich irgendwas übersehen, falsche gemacht oder vergessen?

mfg killbill
mightyhuhn
Inventar
#2 erstellt: 06. Jul 2012, 15:43
mit realtek hat das nix zutun die karten haben ihren eigenden soundchip.

der adapter ist aktive das wird der grund sein die grafikkarte denkt immer noch das es dvi ist und hat somit nix mit audio anhut
-killbill-
Stammgast
#3 erstellt: 06. Jul 2012, 17:48
Was meinst du mit der Adapter ist Aktiv?
Habe ich den falschen Adapter gekauft?
mightyhuhn
Inventar
#4 erstellt: 06. Jul 2012, 22:55
http://forum.golem.d...34,2487334,read.html


das ist das schnellste was ich dazu finden konnte.

also ein aktive adapter ändert das signal wärend ein passive adapter schlicht das signal weiter leited und die grafikkarte das signal ändern muss.


also ein billiger dvi hdmi adapter müste gehn für 30 cent oder so
-killbill-
Stammgast
#5 erstellt: 06. Jul 2012, 23:07
Das ist ja klasse -.-
Ich habe schon vor einiger Zeit mal in einigen Foren gelesen und dort hieß es für die ATI Grafikkarten muss es zwingend der Original Adapter sein und das ein gewöhnlicher eben nicht reicht.

Wer hat den nun recht und wer nicht?
mightyhuhn
Inventar
#6 erstellt: 06. Jul 2012, 23:17
hab ich bei nvidia auch gehört des wegen schreib ich immer solte aber der aktive solte überhaupt keine chance haben...
allerdings habe ich dies bis heute nur in zusammenhag mit spdif verbindungen gehört.

und ein 30 cent adapter bringt dich nicht um. aber er könnte auch vergebens sein
XdeathrowX
Inventar
#7 erstellt: 06. Jul 2012, 23:22
DVI ist keine Verbindung, im Gegensatz zu HDMI, die in der Lage ist Ton zu übertragen. Somit ist es egal, ob dein Adapter aktiv oder passiv oder was auch immer ist.


[Beitrag von XdeathrowX am 06. Jul 2012, 23:24 bearbeitet]
-killbill-
Stammgast
#8 erstellt: 06. Jul 2012, 23:50
@mightyhuhn
Ich habe mich halt nur an die meisten Aussagen gehalten einen orignal ATI Adapter zu kaufen und das habe ich getan.
Ati hatte ja im gegensatz zu NVIDIA eigene Soundchips auf der Grafikkarte, ob das heutzutage noch so ist weiß ich nicht.
Klar bringen mich die 30cent nicht um, weiß jemand ob man die bei örtlichen Elektronikgroßhändel bekommen kann, wie z.B. Media Markt?
@XdeathrowX
Ich glaube ich fange jetzt langsam an zu spinnen.
Wieso behaupten dann so viele, dass es geht wenn man einen DVI->HDMI Adapter an die Grafikkarte hängt und dann mit einem HDMI Kabel weiter zum Fernseher geht einen Ton bekommen.
Damit soll sogar 5.1 möglich sein.
mightyhuhn
Inventar
#9 erstellt: 06. Jul 2012, 23:50
natürlich spielt das eine rolle...
dvi hdmi adapter:

passive: hdmi signal wird am dvi port ausgeben weil die grafikkarte weis das es hdmi ausgeben soll (und somit ist sound theoretisch möglich)

aktive: ein dvi singal wird aus gegeben weil das geräte denkt es ahndelt sich um ein dvi geräte der adapter selbst wandelt das signal um (sound ist so total auszuschließen)

und zudem wie kann dann diese karte sound ausgeben:

http://geizhals.at/de/380024 7.1 hd audiocontroller und kein hdmi nur dvi und s video.

somit ist deine obrige aussage schlicht falsch.

edit: ist natürlich nicht an denn thread ersteller überschneidene postings halt.

sowas solte es beim mediamarkt geben.

es gibt dual link und normal ob du bei adapter einen duallink oder normal brauchst kann ich dir leider nicht sagen.

dual link haben 2 pins mehr an der stelle wo der große pin ist.


[Beitrag von mightyhuhn am 06. Jul 2012, 23:58 bearbeitet]
-killbill-
Stammgast
#10 erstellt: 07. Jul 2012, 00:09
ok danke für die Antwort.
Dann nehme ich einfach beide und gebe dann halt beide oder nur einen zurück, wenn einer davon funktionieren sollte.
-killbill-
Stammgast
#11 erstellt: 07. Jul 2012, 15:34
ok ich war heute mal beim Media Markt und beim Expert.
Die einen wollten 20€ und die anderen 30€ für diesen scheiß Adapter haben.
Für das Geld sehe ich nicht ein einen Adapter zu kaufen, da kann ich mir ja schon fast eine bessere Grafikkarte kaufen.
Ich warte jetzt noch ein paar Tage ab bis mein zweiter Adapter eintrifft den ich auch bestellt habe:
http://cgi.ebay.de/w...=ADME:DERP:DE:1123
Wenn dieser auch nicht funktionieren sollte, dann suche ich mal den nächsten EP Mediastore bei mir auf udn kaufe bei den erstmal alle DVI Adapter und probiere mit denen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HDMI Tonausgabe HD 4850
FeG*|_N@irolF am 18.09.2008  –  Letzte Antwort am 04.01.2009  –  10 Beiträge
laptop an avr dvi-hdmi ati hd2600
mr_capello am 21.04.2010  –  Letzte Antwort am 25.04.2010  –  8 Beiträge
SPDIF Ton über DVI-HDMI Adapter
ManniXXX am 25.06.2008  –  Letzte Antwort am 18.01.2010  –  6 Beiträge
HIS 4850 ICEQ4 1GB, HDMI 5.1 brummt
MilesAway am 05.11.2008  –  Letzte Antwort am 09.11.2008  –  9 Beiträge
DVI+Audio -> HDMI Adapter
BlackWidowmaker am 01.02.2009  –  Letzte Antwort am 02.02.2009  –  3 Beiträge
ATI Dual Monitor + HDMI Sound
mprehn am 29.09.2010  –  Letzte Antwort am 04.10.2010  –  2 Beiträge
5.1 Ton über ATI HDMI out
Ancronix am 20.09.2009  –  Letzte Antwort am 03.11.2009  –  12 Beiträge
DVI zu HDMI
actsv am 10.11.2009  –  Letzte Antwort am 10.11.2009  –  4 Beiträge
DVI-HDMI und Audio?
ddavid06 am 22.12.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  3 Beiträge
Sound über ATI 4870 oder über X-fi xtreme Music ?
unkn0wn8 am 19.10.2010  –  Letzte Antwort am 25.10.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedx18082
  • Gesamtzahl an Themen1.346.070
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.288