Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


konverter für ogg to mp3 - inkl. meta daten

+A -A
Autor
Beitrag
nummerouno
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Okt 2012, 21:00
Hallo,

also ich würde gerne ogg-Dateien in MP3 umwandeln und zwar auf dem Mac wenn möglich.
Meine ogg-Files haben Meta-Daten gepflegt.

Ich habe diverse Tools probiert, aber bisher keines gefunden, welches die Meta-Daten / Tags der Ogg in Tags der MP3 Dateien übernimmt. Ich muss die MP3 also alle neu taggen.

Bisher habe ich das Tool "Max" genutzt.
http://sbooth.org/Max/#max

Eigentlich ganz nett, aber wie schon gesagt die Tags sind weg. Die eingebaute Schnittstelle zu MusikBrainz wäre eigentlich super, aber beim Konvertieren von Dateien kann diese nicht genutzt werden, sondern lediglich für das rippen von CDs.

Danke schonmal für eure Hilfe.
ahbed.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 23. Okt 2012, 22:28
Max sollte die Tags beim Konvertieren eigentlich mitnehmen. Ist vielleicht Einstellungssache, habe selbst keinen Mac um das auszuprobieren.
XLD wird sehr gelobt, würde ich als Alternative mal probieren.

Dir ist aber bewusst, dass OGG -> MP3 von der bösen Seite der verlustbehafteten Umwandlungen stammt?
nummerouno
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Okt 2012, 12:25
Hallo,

also Max nimmt mir leider die Tags nicht mit.
Danke für den Tipp mit XLD - werde ich mal ausprobieren.

Bzgl. verlustbehaftet - ja bin ich mir bewusst. Mir liegen die OGGS in 320 Kbps vor und wandle sie in 320er MP3s.

Ich will auch nochmal genau probehören ob ich da einen effektiven Verlust mit meinem 33 Jahre alten Gehör warnehmen kann.

Bis dahin
HiLogic
Inventar
#4 erstellt: 24. Okt 2012, 15:30
Frage: Die Umwandling ist sowas von Sinnlos... Warum willst Du das überhaupt?
nummerouno
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Okt 2012, 05:20
Na was meinst du denn wieso jemand sowas machen würde?

Ich habe diverse Abspielklienten, welche einfach Ogg nicht verarbeiten können. Z.B. mein Autoradio.
Weitere Clients können die Ogg zwar abspielen aber die Metadaten nur ungenügend verarbeiten etc.
contadinus
Inventar
#6 erstellt: 25. Okt 2012, 07:51
Ich kenn mich zwar mit MacApfel nicht so aus, aber wie wärs, wenn du die ogg-Dateien einfach in Itunes importierst? Das macht dann meines Wissens automatisch mp3's daraus, oder?
Und schon mal Sorry, wenns eine blöde Idee ist...
HiLogic
Inventar
#7 erstellt: 25. Okt 2012, 08:00

nummerouno schrieb:
Ich habe diverse Abspielklienten, welche einfach Ogg nicht verarbeiten können. Z.B. mein Autoradio.
Weitere Clients können die Ogg zwar abspielen aber die Metadaten nur ungenügend verarbeiten etc.

Dann stellt sich die Frage warum Du überhaupt OGG hast... die müssen ja irgendwo hergekommen sein.

Unter Windows könntest Du alle mit Foobar konvertieren... Foobar nimmt automatisch sämtliche Tags mit.
ahbed.
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 25. Okt 2012, 10:28

contadinus schrieb:
Und schon mal Sorry, wenns eine blöde Idee ist... :angel

Die Idee ist nicht blöd, aber iTunes ist leider völlig bescheuert. Das kann nämlich kein OGG. Und sonst eigentlich auch fast nix.
Und selbst wenn es das Format wenigstens lesen könnte, iTunes verwendet einen eigenen MP3 Encoder und der ist meines Wissens LAME nach wie vor unterlegen.


HiLogic schrieb:
Dann stellt sich die Frage warum Du überhaupt OGG hast... die müssen ja irgendwo hergekommen sein.

Unter Windows könntest Du alle mit Foobar konvertieren... Foobar nimmt automatisch sämtliche Tags mit.

Deine Antworten waren auch schonmal deutlich hilfreicher.

nummerouno, klappt es mit XLD? Bei so hohen Bitraten würde ich mir um die Qualität wenig Gedanken machen, durch einmalige lossy -> lossy Umwandlung dürfte da der Generationsverlust eher marginal sein. Aber ABXen schadet nie.
contadinus
Inventar
#9 erstellt: 25. Okt 2012, 10:38

ahbed. schrieb:

Die Idee ist nicht blöd, aber iTunes ist leider völlig bescheuert. Das kann nämlich kein OGG. Und sonst eigentlich auch fast nix. ;)


traurich, traurich...
j!more
Inventar
#10 erstellt: 25. Okt 2012, 17:55
Um zu vernünftiger Qualität ohne loss>lossy-Konvertierung zu kommen hier ein etwas umständliches, aber sauberes Verfahren:

1.) Zielformat AAC: Itunes Match abonnieren, OGG>mp3 konvertieren (lossy), mp3 in itunes importieren, itunes match starten, gefundene Dateien lokal löschen und aus der Cloud auf den Rechner laden (256k aac, soweit gefunden).

2. Zielformat mp3: Dasselbe Spiel mit dem neuen Cloud-Service von Amazon, geiiefert werden bei einem Match mp3-Dateien mit 256k.

Die Frage ist in beiden Fällen halt nur, ob es für die gesuchten Titel einen Match gibt.
nummerouno
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 25. Okt 2012, 21:55
Hi,

also XLD scheint ziemlich umfangreich zu sein. Allerdings kann es zumindest von Haus aus nur .oga also OGG-FLAC dekodieren. OGG selbst kann es nur enkodieren.

Über die Bibliothek Libsndfile soll es aber auch möglich sein OGG zu dekodieren. Hab es leider bei mir nicht hinbekommen. XLD sagt nur "Cannot open file"...

Hab in der Zwischenzeit auch mal All2MP3 ausprobiert. Das funktioniert ganz gut, viele Metadaten werden mitgenommen, leider nicht alle. Titelnummer und eingebettete Coverbilder sind weg. Ich werde mal an dem XLD drann bleiben und berichten.

Die Idee mit dem Amazon-Cloud fand ich übrigens auch ganz nett. Wäre generell für mich interessant. Auch weil die demnächst wohl ne Sonosanbindung planen (in den USA geht das sogar schon). Dann kann ich mir meinen MusikNAS sparen. Und die Kosten von 25 Euro für die Amazon-Cloud verrechnen sich leicht mit dem Stromverbrauch meines NAS über ein Jahr.

Weiter habe ich gehört ffmpeg könnte eigentlich auch alles - aber da hab ich nach 2 Stunden komplett aufgegeben. Das muss man im Grunde von neu auf direkt für die Zielplatform kompilieren und da kenn ich mich einfach nicht genug aus - nach dem im Terminal hunderte Zeilen durchgerattert sind und dann irgendwo bei zeile 234 ein Error gestanden war für eine Biblithek die ich noch nie gehört habe, habe ich resigniert.

Ich werde berichten was am besten geklappt hat.

Bis dahin.


[Beitrag von nummerouno am 25. Okt 2012, 22:00 bearbeitet]
phwagner
Neuling
#12 erstellt: 24. Jan 2015, 17:10
Hhmmm, dieser konverter macht die sache eigentlich ziemlich gut und straight-forward... Musste eine Weile Googlen bis ich ihn gefunden hab, bin aber recht zufrieden damit. Der einzige Nachteil ist, dass es sich um einen online converter handelt - aber dafuer behaelt er die metadaten gut bei. Der Geschwindigkeit war dafuer recht ueberzuegend
AlexG1990
Inventar
#13 erstellt: 24. Jan 2015, 17:17
Meine 2 Vorschläge:

(1) Easy CD-DA-Extractor:
Das ist ein "schweizer Taschenmesser" in Sachen Audio-Konvertierung. Kann nahezu alle gängigen Formate, hat eine übersichtliche GUI, arbeitet im Batch-Modus und übernimmt alle Meta-Daten.
Konvertiert MP3, WAV, AAC, FLAC, WMA, OGG, Monkey, MP2, AIF, und viel mehr...
(leider nicht kostenlos)

(2) XMedia Recode:
Ist primär ein leistungsstarker Video-Transcoder, kann aber auch alle Audio-Formate und sollte die Tags ebenfalls übernehmen... Basiert auf FFMpeg und hat immer die aktuellsten Encoder...
KOSTENLOS!


[Beitrag von AlexG1990 am 24. Jan 2015, 17:19 bearbeitet]
*Nightwolf*
Inventar
#14 erstellt: 24. Jan 2015, 23:23
Dieser Thread ist über zwei Jahre alt...
AlexG1990
Inventar
#15 erstellt: 25. Jan 2015, 01:37
Ouuu! Ja!

Hatte den unter neueste Beiträge gesehen, und drauf geantwortet...phwagner hatte den dann wohl irrtümlicherweise hochgeholt - hab bei den vorherigen Beiträgen nicht mehr aufs Datum geguckt^^

Vor 2 Jahren hätte ich aber das selbe geantwortet...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
flac to flac Konverter
singel am 21.12.2012  –  Letzte Antwort am 01.01.2013  –  15 Beiträge
Meta-Daten auslesen, zwischenspeichern, schreiben
Auer am 25.08.2011  –  Letzte Antwort am 26.08.2011  –  6 Beiträge
MP3´s oder Ogg Rippen! Quali/Größe?
LordQ am 05.07.2005  –  Letzte Antwort am 07.07.2005  –  12 Beiträge
audi konverter
akkustik1981 am 17.11.2008  –  Letzte Antwort am 20.11.2008  –  4 Beiträge
mp3 to midi converter
hydro am 13.06.2007  –  Letzte Antwort am 14.06.2007  –  5 Beiträge
Software für LP nach ogg
Bocco am 22.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.01.2005  –  2 Beiträge
Ogg Vorbis vs. MP3
Irelander am 07.06.2006  –  Letzte Antwort am 08.06.2006  –  11 Beiträge
Schnelles OGG nach MP3 Transcoding
go4java am 04.10.2008  –  Letzte Antwort am 04.10.2008  –  2 Beiträge
bester mp3 decoder to audio cd
nur_1ne_frage am 17.10.2003  –  Letzte Antwort am 20.10.2003  –  6 Beiträge
Portable MiDi To MP3 Converter v2.4
wisper am 23.08.2009  –  Letzte Antwort am 21.09.2009  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 118 )
  • Neuestes MitgliedInyourears
  • Gesamtzahl an Themen1.346.028
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.663