Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Blu Ray-Laufwerk oder extern(USB) bis max. 100€

+A -A
Autor
Beitrag
MajorMinus
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Nov 2012, 17:21
Hey,

ich suche ein Blu Ray Laufwerk für Maximal 100€, wobei das wirklich das Maximum wäre und ich glücklicher wäre wenn ich einen guten für ein bisschen weniger Geld bekomme. Er sollte nicht zu laut sein und die BD gut wiedergeben.

Danke im voraus
Drexl
Inventar
#2 erstellt: 15. Nov 2012, 17:47
Nur ein Laufwerk oder ein kompletter Mediaplayer?

Laufwerke für unter 100 EUR findet man mittlerweile wie Sand am Meer. Von Sony Optiarc würde ich aber die Finger lassen.

Ich habe mir vor einem Jahr ein Samsung SE-506AB externes USB-Laufwerk gekauft und habe den Kauf bis heute nicht bereut. Ich nutze allerdings das Laufwerk nur zum Lesen, nicht zum Beschreiben von Disks. An manchen Computern könnte der hohe Strombedarf des Laufwerks beim Schreiben den USB-Port überfordern.
MajorMinus
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Nov 2012, 17:56
Oh sorry nur ein Laufwerk. Naja aber das kostet auch schon fast 100, man findet ja auch schon welche für 50/60€ bin mir aber nicht sicher in wie fern sie sich unterscheiden - allein von der BD-Wiedergabequalität
cr
Moderator
#4 erstellt: 15. Nov 2012, 18:07
Das ordentliche Beschreiben ist die größere Herausforderung als das Lesen.
Wenn allerdings eh nichts gebrannt werden soll, vereinfacht sich die Auswahl.....
Drexl
Inventar
#5 erstellt: 15. Nov 2012, 18:12

MajorMinus schrieb:
allein von der BD-Wiedergabequalität

Die Laufwerke geben den Film nicht direkt wieder, sondern liefern nur den Datenstrom. Die Wiedergabequalität und der Bedienkomfort hängen daher ausschließlich von der Abspielsoftware ab.
MajorMinus
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 15. Nov 2012, 18:16
Das heißt ein VLC Player würde da nicht ausreichen?^^ Es geht wirklich nur um das Lesen der BD, könnt ihr mir da was empfehlen? Unter 50€ wäre gerade zu genial, aber über wäre auch noch zu verkraften. Wenn sich der Preis eh nur bei dem brennen wiederspiegelt, dürfte auch was günstiges reichen.


[Beitrag von MajorMinus am 15. Nov 2012, 18:17 bearbeitet]
cr
Moderator
#7 erstellt: 15. Nov 2012, 18:17
Der VLC-Player ist eine Software. Wie soll er somit die BD abspielen ohne Laufwerk?
MajorMinus
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 15. Nov 2012, 18:18

Drexl schrieb:

MajorMinus schrieb:
allein von der BD-Wiedergabequalität

Die Wiedergabequalität und der Bedienkomfort hängen daher ausschließlich von der Abspielsoftware ab.


Darauf habe ich mich bezogen
cr
Moderator
#9 erstellt: 15. Nov 2012, 18:25
Wenn du nicht brennen willst, genügt doch ein BR-Rom und da gibts genau 7 unter 80 Euro
http://geizhals.at/de/?cat=dvdrom&xf=749_Blu-ray&sort=p
interne Brenner gibts gut 20 unter 100 Euro
und 9 externe

Davon sind die meisten LG und Samsung, und ein paar Sony, Panasonic und LiteOn
MajorMinus
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 15. Nov 2012, 18:28
Und gibt es dann gute kostenlose Software oder muss ich dafür auch noch Geldausgaben?
Drexl
Inventar
#11 erstellt: 15. Nov 2012, 19:16
Bei manchen Laufwerken liegt eine abgespeckte oder ältere Version der passenden Blu-ray-Abspielsoftware dabei. Bei meinem oben verlinkten Samsung-Laufwerk lag z.B. die Blu-ray-Suite von Cyberlink bei.
cr
Moderator
#12 erstellt: 15. Nov 2012, 19:30
vlc Player
*Nightwolf*
Inventar
#13 erstellt: 15. Nov 2012, 19:36
Der VLC-Player versagt aber soweit ich weiß bei kopiergeschützten Blu-Rays. Von daher ist man wohl auf eine der beiliegen Softwarepakete angewiesen (oder kauft sich was eigenes). Das haben die damals damit begründet, dass VLC freie Software ist und die Lizenzen für die Kopierschutzmechanismen nicht wenig Geld verschlingen.
cr
Moderator
#14 erstellt: 15. Nov 2012, 21:22

Der VLC-Player versagt aber soweit ich weiß bei kopiergeschützten Blu-Rays.

Na super wieder mal. Mit anderen Worten, bei ziemlich allen......
Die andere Möglichkeit, die man aber nicht erwähnen darf, kostet leider auch was, und zwar jährlich.
cr
Moderator
#15 erstellt: 17. Nov 2012, 13:08
Wenn du eh nicht brennen willst, wäre dann nicht ein ganz normaler Standlone BR das Sinnvollere?
Oder brauchst du generell ein CDROM zum Lesen von CDROMs und DVDROMs?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
leises Blu-ray Laufwerk
-DBO- am 30.11.2009  –  Letzte Antwort am 04.12.2009  –  3 Beiträge
Interne Brenner/Laufwerke extern verfügbar machen
Paesc am 26.05.2007  –  Letzte Antwort am 18.06.2007  –  4 Beiträge
Blu-Ray Laufwerk: LG GGC-H20L oder LG GGC-H20LRB?
Steeeeeeefen am 17.07.2008  –  Letzte Antwort am 26.07.2008  –  5 Beiträge
Blu Ray-Laufwerk für den Computer , nur welches?
MarcMarc am 16.02.2009  –  Letzte Antwort am 18.02.2009  –  5 Beiträge
Blue-Ray Laufwerk am PC - Fragen
LordShorty am 28.07.2009  –  Letzte Antwort am 05.08.2009  –  7 Beiträge
Blue Ray Laufwerk
QE.2 am 17.01.2010  –  Letzte Antwort am 18.01.2010  –  4 Beiträge
Soundkarte intern oder extern? Welche?
tempe am 23.05.2006  –  Letzte Antwort am 03.06.2006  –  9 Beiträge
5.1 Audiointerface extern
indie_89 am 17.09.2009  –  Letzte Antwort am 18.09.2009  –  2 Beiträge
Blu-Ray GGW-H20L an IDE oder Controller
schattenmaster am 31.07.2008  –  Letzte Antwort am 03.08.2008  –  18 Beiträge
Blu-Ray Brenner mit Firewire 400 / 800 ?
burkhardt am 04.02.2009  –  Letzte Antwort am 04.02.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.449