Z-5500 und Audigy 2ZS !

+A -A
Autor
Beitrag
uNIx
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 04. Nov 2004, 20:26
Hi Leute,

ich weiß dazu gibt es schon sehr viele Posts, aber jetzt nochmal im Klartext: Passt das Logitech z-5500 gut zur Audigy 2ZS ? Ensteht kein Sound-Kuddel-Muddel mit Upmix und so ?
Wie verbinde ich sie dann, um Dolby Digital zu bekommen ?
Über ein Koaxial Kabel in Digital out oder wie anders ?
Sorry bin da net so bewandert ! Habe das System außerdem noch nicht !

MFG
deathsc0ut
Stammgast
#2 erstellt: 04. Nov 2004, 20:44
Hallo,
warum sollte denn die Soundkarte net dazu passen?
Upmix _kannst_ du einstellen, wenn du keine 5.1 Quelle hast, also z.b. kein Dolby Digital.
Für Dolby Digital brauchst du wie der Name schon sagt, ein digitales Kabel (also entweder Koaxial oder Optisch). Beim koaxialen Kabel brauchst du außerdem noch einen Cinch-Klinke Adapter. Außerdem kannst du bei der Audigy 2 ZS kein optisches Kabel benutzen, da nur in der Platinum-Edition ein solcher Anschluss vorhanden ist.

MfG
deathsc0ut
uNIx
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 04. Nov 2004, 21:13
Ok !

Und wie ist das mit Dolby Digital in Spielen ?

Ich weißt nicht ob ich mit von meinem jetzigen System trennen will und ob das Logitech besser ist als mein jetziges !!
Für das Logitech stimmt, das ich dann keinen Cd Player brauche, weil ich es an den Pc anschließe ! Das ist der Nachteil, warum ich das jetzige System loswerden will !
Ist ein Kenwood KRF 5060 mit einem Canton MX 10 ! Kann das Logitech damit mithalten ?
MFG
deathsc0ut
Stammgast
#4 erstellt: 04. Nov 2004, 22:03
Hallo,



Und wie ist das mit Dolby Digital in Spielen ?

Dolby Digital gibt es (so gut wie) nie in Spielen, da diese EAX nutzen, um den Raumklang zu erzeugen. Um EAX-Signale zu übertragen, musst du übrigens deinen PC analog anschließen (also mit CInch).



Für das Logitech stimmt, das ich dann keinen Cd Player brauche, weil ich es an den Pc anschließe ! Das ist der Nachteil, warum ich das jetzige System loswerden will !

Das einzige was du brauchst, ist ein CD-Laufwerk in deinem PC. Also brauchst du keinen externen CD-Player, wenn du das System über den PC betreiben möchtest.

Achja - warum schließt du dein jetziges System nicht einfach an deinen PC an? Sollte doch ohne Probleme möglich sein!


Ist ein Kenwood KRF 5060 mit einem Canton MX 10 ! Kann das Logitech damit mithalten ?

Da hilft nur Probehören... von den Daten her scheint zwar das Logitech besser zu sein, aber man kann oft von Daten nicht auf den Klang schließen.

MfG
deathsc0ut
uNIx
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 04. Nov 2004, 22:34
Ok , bis hier hin schonmal Dankeschön !!!

Ich habe momentan "noch" die Creative Soundblaster Live 5.1 !
Wie schließe ich nun die Soundkarte an meinen Kenwood Verstärker an ? An meiner Soundkarte sind folgende Eingänge:
Line-in
Line-out
Mikrofon
Digital-out
rear-out !

Kannst (du) oder könnt (ihr) mir gleich dann die Kabel, die ich dazu benötige mal beschreiben ? Am besten wäre ein Bild, weil momentan noch keine Vorstellung hab wie die aussehen müssen ! Dann könnte ich sie gleich morgen besorgen !
Geht es überhaupt mit der 5.1 Creative ?

Ach ja an meinem Verstärker gibt es auch noch folgende Ein-und Ausgänge(vielleicht kenn ihr ja so gar den Receiver (kenwood krf 5060)):2 Chincheingänge Front, 2 Chincheingänge surround(ich nehme an rear soll es heißen); 1 Chincheingang Subwoofer, 1 Chincheingang Center ! Dann noch 1 Chincheingang Coaxial und 1 optical ! Und dann halt noch die ganzen anderen Video, CD, DVD, Phono die jeder Receiver eigentlich hat !

MFG


[Beitrag von uNIx am 04. Nov 2004, 22:42 bearbeitet]
uNIx
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 04. Nov 2004, 23:56
keiner ?
Bitte ! möchte sie dann morgen besorgen !

MFg
deathsc0ut
Stammgast
#7 erstellt: 05. Nov 2004, 00:06
Hallo,
am idealsten ist es, wenn du beide Anschlussmöglichkeiten nutzt: Analog und Digital. So kannst du das ganze Potential deines Receivers ausschöpfen.

Digitaler Anschluss:
Koaxiales Digitalkabel: Kabel kommt vom Digital Out deiner Soundkarte in den Koax-Anschluss deines Receivers.

Bild:
http://www.dcscable....79e05fba2866fc205322

Analoger Anschluss: Cinchkabel mit 1 Klinke an 2 Cinch vom Line Out deiner Soundkarte zum Cincheingang deines Receivers.

Bild:
http://www.dcscable.de/index.php?cPath=36_59

MfG
deathsc0ut
deathsc0ut
Stammgast
#8 erstellt: 05. Nov 2004, 00:07
Achja, ausführlicher gibt es alles über die Verbindung zwischen PC und Receiver nochmal hier:

http://www.hifi-foru...orum_id=42&thread=45
uNIx
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 05. Nov 2004, 01:55
Ich schaffe es einfach nicht ! Bekomme kein Dolby Digital Signal hin sowohl bei Musik (Stereo) Als auch dvd (mit richtigen software einstellungen) ! Ich bekomme überhaupt keinen Ton heraus ! Ich habe es digital angeschlossen !
Also eine 3,5 Miniklinke in den Digi-out von meiner Soundkarte und auf der anderen Seite einen von 2 CinchSteckern in den Coax von meinem receiver ! Wenn ich ihn analog schließe, auf was für einen Modus muss ich den Receiver stellen ?

Naja auf jeden Fall habe ich gar keinen Ton rausbekommen !

Bye
deathsc0ut
Stammgast
#10 erstellt: 05. Nov 2004, 11:41
Hallo,

Ich schaffe es einfach nicht ! Bekomme kein Dolby Digital Signal hin sowohl bei Musik (Stereo)

Bei Stereo-Quellen gibts auch kein Dolby Digital Signal.



Also eine 3,5 Miniklinke in den Digi-out von meiner Soundkarte und auf der anderen Seite einen von 2 CinchSteckern in den Coax von meinem receiver !

FALSCH. Les dir doch einfach durch was ich vorher geschrieben hab.



Wenn ich ihn analog schließe, auf was für einen Modus muss ich den Receiver stellen ?

Auf analog?

Les dir doch einfach den Link durch, den ich dir gegeben habe. Wenn du dazu zu faul bist, tuts mir echt leid.

MfG
deathsc0ut
uNIx
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 05. Nov 2004, 12:17
den Artikel hatte ich mir mehrmals durchgelesen und in diesem steht auch dieses hier :
Oder ein Kabel von 3,5mm Klinke auf 2x Cinch (wobei dann nur ein Cinch-Kabel am Koax-In am Receiver angeschlossen wird
!! Das hat er bei digitale Verbindung geschrieben !
Und so habe ich es auch gemacht !
uNIx
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 05. Nov 2004, 12:45
Stimmt doch so wie ich es gemacht habe oder ?
Sorry, ich weiß, dass ich mit meinen vielen Fragen nerve, aber schlägt das Teufel Concept E Magnum das Canton MX 10 ??


MFG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HTPC: brauche ich eine Audigy 2ZS?
florianbiechteler am 03.12.2004  –  Letzte Antwort am 04.12.2004  –  2 Beiträge
Logitech z-5500
uNIx am 19.11.2004  –  Letzte Antwort am 08.12.2004  –  11 Beiträge
z-5500+audigy 2 zs probleme
phi1 am 21.05.2005  –  Letzte Antwort am 22.05.2005  –  9 Beiträge
WinDVD und Audigy 2ZS
Feldwebel am 09.12.2005  –  Letzte Antwort am 09.12.2005  –  2 Beiträge
Soundblaster Audigy 2 sz mit logitech z 5500
cronix am 05.12.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  2 Beiträge
SB Audigy 2ZS + Logitech Z2300
HouzeC@T am 16.02.2005  –  Letzte Antwort am 16.02.2005  –  2 Beiträge
Z-5500
Buddyy am 22.08.2005  –  Letzte Antwort am 23.08.2005  –  11 Beiträge
Audigy 2ZS
schmiddi1987 am 27.09.2004  –  Letzte Antwort am 27.09.2004  –  2 Beiträge
Problem Logitech Z5500 und Audigy 2ZS!!
Lotzi am 25.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  2 Beiträge
Z-5500/Audigy2ZS und kein DTS
AnTonAhnungslos am 05.02.2005  –  Letzte Antwort am 02.03.2005  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.984 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedben11016
  • Gesamtzahl an Themen1.382.883
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.340.147

Hersteller in diesem Thread Widget schließen