Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Soundkaret brauche ich?

+A -A
Autor
Beitrag
donpedro104
Neuling
#1 erstellt: 12. Okt 2015, 17:46
Ich habe ein Keyboard gekauft mit Midi-Ausgang.
Nun möchte ich in meiner WG, um die anderen Mitbewohner nicht übermäßig zu strapazieren, damit in meine PC fahren um das Gespielte aufzunehmen, gleichzeitig aber auch über Kopfhörer zu hören.

Welche Soundkarte wäre hier richtig für mich. Ich möchte maximal Euro 100,-- dafür ausgeben.
Mein PC ist erst 1/2 Jahr alt. Die momental verbaute Soundkarte hat keinen Midi-Eingang.

Danke für die Hilfe
jehe
Inventar
#2 erstellt: 13. Okt 2015, 02:27
naja, auf keinen Fall solltest du dir irgend einen alten Schinken mit Game/Midi-Port einbauen.

Welche Schnittstelle soll/kann den belegt werden ? - PCI oder PCIE
Wenn es was Gebrauchtes für den PCI-Port sein darf, dann schau dich bei eBay nach einer Soundblaster Audigy2 mit I/O Frontpanel um.
Beispiel
Die sind mittlerweile recht günstig zu bekommen und technisch betrachtet richtig gut.

Was hast du denn für ein Keyboard ?
Sollte es neben den Midi Anschlüssen auch über USB verfügen, dann solltest du das Gerät vorzugsweise über diese Schnittstelle mit dem PC verbinden.
donpedro104
Neuling
#3 erstellt: 13. Okt 2015, 06:57
Es handelt sich um folgendes Keyboard:
http://www.thomann.de/de/swissonic_easykey_49.htm
Bei Computern kenn ich mich nicht so aus. Wie gesagt, der PC ist 1/2 Jahr alt und war recht teuer. Nur auf die Soundkarte habe ich keinen Wert gelegt. Hat er dann einen PCI Port oder PCIE Port?

Würde die Soundblaster Karte dann bei mir passen. Welchen Anschluss verlangt die und erfüllt sie meine Anforderungen. Das heißt, ich möchte über den PC gleichzeitig meine gespielte Musik hören und auch aufnehmen können.

Danke für die Hilfe.


[Beitrag von donpedro104 am 13. Okt 2015, 06:58 bearbeitet]
Slatibartfass
Inventar
#4 erstellt: 13. Okt 2015, 08:55

donpedro104 (Beitrag #3) schrieb:
Das heißt, ich möchte über den PC gleichzeitig meine gespielte Musik hören und auch aufnehmen können.

Um den Sound zu hören, den dein Keyboard mit seinen Soundsystem erzeugt müsste hier schon ein ausgegebner Audiiostream in z.B. PCM auf den PC übertragen werden. Diese kann man aber am besten gleich an ein angeschlossenes Soundsystem ausgeben.
MIDI besteht ja nur aus Signalen, die die gespielten Noten etc. ausgibt, um diese für die Wiedergabe über die Sounds angeschlossene Syntheziser wiedergeben zu können, wobei dann die Klänge (Instrumente) auch geändert werden können. Die Wiedergabe ist auch über Soundkarten möglich, aber nur über das integrierte MIDI-Soundsystem und den dort verfügbaren Sounds.

Ich würde mich zunächst mal näher über das MIDI-Format erkundigen, das i.d.R. zum Austausch von Steuerdaten zwischen elektronischen Musikinstrumenten dient um deren Sounds zu nutzen, oder die Noten aufzuzeichnen um sie über einen Sequenzer mit unterschiedlichen Sounds wiedergeben zu können. Es werden jedenfalls keine "hörbaren" Audioinformationen direkt ausgegeben. Aber darin bin ich auch kein Profi.

MIDI = Musical Instrument Digital Interface

Slati
jehe
Inventar
#5 erstellt: 13. Okt 2015, 10:47
da der Rechner erst ein halbes Jahr alt ist, verfügt er sehr wahrscheinlich über bei Ports (PCI und PCIE).
Wie viele es davon gibt solltest du noch abklären in dem du mal reinschaust (im Zweifel mal ein Foto machen und reinstellen)
Falls der PCI Port nicht schon belegt ist oder von anderen Erweiterungskarten verdeckt wird kannst du die Soundblaster bedenkenlos nehmen.
Voraussetzung ist neben einem freien PCI Port auch ein freier 5 1/4" Einschub an der Front des PCs.

Ich habe mir das Keyboard eben mal kurz angeschaut und so wie es aussieht verfügt es über einen USB Anschluß, der nicht nur die Stromversorgung des Gerätes übernimmt, sondern auch für die Midi-Datenübertragung zum PC zuständig ist. Somit wäre die Soundblaster-Karte und einen Anbindung über ein Midikabel nicht unbedingt notwendig.
Die Ausgabe würde dann über die interne Soundkarte deines PCs erfolgen, was bezüglich der Soundbank keinen Qualitätsunterschied bringt.
Die Soundfonts der internen Soundkarte und die der Soundblaster dürften beide nur Standard und somit recht bescheiden sein. Um da was zu verbessern, solltest du entsprechende Soundfonts nachladen und installieren. (einfach mal googeln)

Eine andere Möglichkeit für eine professionelle Soundsynthese wäre die Erweiterung mit Hardware-Soundbanks. (zB. Roland XV-2020)
Ist nur ein Beispiel, gibt's natürlich auch von anderen Herstellern wie Yamaha, Korg usw.
Für solche Geräte braucht es dann allerdings wieder eine Midi-Schnittstelle und somit die Soundblaster bzw. ähnliche Karten mit richtigen Midi I/Os.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche Beratung, welche Soundkarte???
Henric-A am 31.01.2004  –  Letzte Antwort am 02.02.2004  –  2 Beiträge
Welche Samplingrate brauche ich für MP3 / WMA
verres am 10.11.2006  –  Letzte Antwort am 11.11.2006  –  13 Beiträge
Verschaltungsfrage, welche Geräte brauche ich noch ?
jacklassig am 03.04.2009  –  Letzte Antwort am 04.04.2009  –  3 Beiträge
Unitymedia-DVB-C-Empfang am PC? Welche Hardware brauche ich?
ProcarioN am 19.08.2007  –  Letzte Antwort am 22.08.2007  –  2 Beiträge
Ich brauche ein Kabel!
hifi-forumnutzer am 15.08.2006  –  Letzte Antwort am 18.08.2006  –  7 Beiträge
Brauche ich foobar?
theloudestsound am 08.02.2008  –  Letzte Antwort am 09.02.2008  –  10 Beiträge
Welche Soundkarte
r5ive am 26.04.2007  –  Letzte Antwort am 26.04.2007  –  3 Beiträge
Welche Skarte???
Seby007 am 11.03.2004  –  Letzte Antwort am 12.03.2004  –  5 Beiträge
Welche Aufnahmesoftware ?
haldi98 am 24.11.2008  –  Letzte Antwort am 26.11.2008  –  3 Beiträge
Welche Soundkarte?
velozet am 12.09.2007  –  Letzte Antwort am 13.09.2007  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.801
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.207