Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Günstiges Lautsprechersystem für PC gesucht (nicht 5.1.)

+A -A
Autor
Beitrag
nesium
Neuling
#1 erstellt: 30. Dez 2005, 20:00
Hi,

bis jetzt hör ich immer mit Headset an meinem PC Musik. Ich wollts mir jetzt mit dem Weihnachtsgeld etwas schöner einrichten und suche ein Soundsystem für meinen PC.

- kein 5.1 oder so (ungünstige Platzverhältnisse)
- bis 100 Euro (gerne auch günstiger ;))

Ich habe auch eine Stereo-Anlage von Technics hier stehen, die Qualität gefällt mir sehr gut. Das wäre eine zweite Option, statt einem neuen System einfach die vorhandenen Lautsprecher zu benutzen. Aber ich kenne mich da nicht aus, welche Kabel braucht man, ist die Qualität dann genauso gut und so weiter?


Würde mich über Hifle freuen
Sockelfreund
Inventar
#2 erstellt: 30. Dez 2005, 20:13
Nabend

http://www.teufel.de/de/Multimedia/s_318.cfm

http://www.teufel.de/de/Multimedia/s_133.cfm

einfach als 2.1 System nutzen und wenns irgendwann geht als 5.1 System.

Alles andere für das Geld kannste vergessen

mfg und guten Rutsch
Sockelfreund
Django_Phat
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Dez 2005, 21:41

Sockelfreund schrieb:
Alles andere für das Geld kannste vergessen ;)


das stimmt zwar nich ganz, hercules oder logitech zB haben sehr gute 2.1 system unter 100€
Sockelfreund
Inventar
#4 erstellt: 30. Dez 2005, 22:04

hercules oder logitech zB haben sehr gute 2.1 system unter 100€


Ich hab viele 2.1-System unter und über 100€ von logitech und creative gehört, hatte sogar selbst eins, daher mein Appell an die Vernunft.
hercules Brüllwürfel dürften denke ich auch nicht viel besser sein.

mfg
Sockelfreund
andisharp
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 30. Dez 2005, 22:09
So ist es, hab hier noch zwei von Creative rumliegen. Will einer eins?
Sockelfreund
Inventar
#6 erstellt: 30. Dez 2005, 22:16
Ich muss mich korregieren, ich hatte nicht nur eins dieser Systeme, sondern hab es immernoch, benutz es natürlich nicht mehr. Ist ein bisschen spät aber es wär auch zu verschenken

mfg
Sockelfreund
Otscho
Stammgast
#7 erstellt: 31. Dez 2005, 01:29
Wenn du ein klein wenig mehr ausgeben würdest, dann hättest du mit dem hier sicherlich was deutlich besseres: http://www.behringer.com/MS40/index.cfm?lang=ger (150€ UVP)


Ohhh, seh grad, da gibt's auch noch 'ne kleinere Version (115€ UVP). Das wär doch echt was und zehnmal vernünftiger wie irgendwelche Sub-Sat-Systeme.
Sockelfreund
Inventar
#8 erstellt: 31. Dez 2005, 01:45
Ja eine tatsächlich vielversprechendere Lösung, für den reinen Musikgebrauch eine sinvolle Alternative. Hoffe nur, dass die ne Stoffabdeckung haben:D

Die virtuelle tradeshow ist übrigens auch ganz lsutig

mfg
Sockelfreund
cp_ffm
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 31. Dez 2005, 11:35
Hallo,

in einem ähnlichen Preisrahmen wie die Behringer liegen die M-Audio Studiophile DX4 (http://www.thomann.de/maudio_dx4_studiophile_prodinfo.html), die zum reinen Hören am PC eigentlich ganz brauchbar sind. Ich nutze sie zusammen mit einer M-Audio Audiophile 2496.

Soll Musik hauptsächlich über den PC gehört werden bzw. dieser die Anlage ersetzen, wären allerdings höherwertige Boxen angebracht.

Ciao
Carsten
irchel
Inventar
#10 erstellt: 31. Dez 2005, 20:30
die Aktiv-Dinger sind schon gut, haben halt einfach keinen Tiefbass. Find ich schon sehr wichtig.

Er könnte ja noch den 60 euro Sub von HECO dazunehmen.

Oder gleich das ganze Set von z.B. Samson oder ESI.
Ebse
Stammgast
#11 erstellt: 31. Dez 2005, 21:52
Also ich behaupte das das Logitech Z 2300 THX für ca.140€
wirklich besser ist.Nichts gegen Nahfeldmonitore hatte TANNOY REVEAL AKTIV für ca.500€ nicht schlecht aber schwach im Bass außerdem 2 mal Hochtönerschaden ,hab jetzt lieber die Logitech am PC.
irchel
Inventar
#12 erstellt: 31. Dez 2005, 22:10
Eben drum n Subwoofer noch dazu. Dann rockt das schon.

Und klar: Das Logitech ist auch net soo schlecht. Halt viel Bass. Mitten naja.
CEM ist vergleichbar.
cp_ffm
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 01. Jan 2006, 01:14
Naja, wir bewegen uns aber immer weiter von den €100 weg, die von nesium angesetzt waren.
Von daher vielleicht doch die Logitech. Naja, selbst hören würde ich sagen.
Zweck0r
Moderator
#14 erstellt: 01. Jan 2006, 06:41

Ich habe auch eine Stereo-Anlage von Technics hier stehen, die Qualität gefällt mir sehr gut. Das wäre eine zweite Option, statt einem neuen System einfach die vorhandenen Lautsprecher zu benutzen. Aber ich kenne mich da nicht aus, welche Kabel braucht man, ist die Qualität dann genauso gut und so weiter?


Eine ausgewachsene Hifi-Anlage sollte immer besser sein als ein billiges Brüllwürfel-Subwoofer-System. Kabel ist kein Problem: 3,5 mm Stereo-Klinke auf RCA (Cinch). Eine Soundkarte passt an jeden Hochpegeleingang, also an alle außer Phono und Mikrofon.

Probleme kann es nur geben, wenn außer dem PC noch ein anderes Gerät an der Stereoanlage einen Schukostecker hat oder sonst irgendwie geerdet ist, z.B. über Antenne/Kabelanschluss. Das kann Brummen verursachen, kaputt geht dabei aber nichts. Außerdem ist auch dagegen ein Kraut gewachsen: Suchfunktion benutzen, Stichwort "Brummschleife".

Noch ein Tip: das mit der ausgewachsenen Hifi-Anlage gilt sogar für alte Schätzchen aus den 70ern. Besonders im Preisbereich unter 50 Euro sind gute gebrauchte Lautsprecher konkurrenzlos. Sie dürfen nur nicht direkt neben einem Röhrenmonitor stehen, da nicht magnetisch abgeschirmt.

Grüße,

Zweck
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
günstiges 2.1 system (pc) gesucht
Orville am 15.05.2006  –  Letzte Antwort am 30.05.2006  –  2 Beiträge
5.1 für PC gesucht
Blaster am 13.02.2006  –  Letzte Antwort am 18.02.2006  –  18 Beiträge
Günstiges 2.1 pc-system?
Rising_Hate am 13.09.2006  –  Letzte Antwort am 16.09.2006  –  8 Beiträge
Stereo für PC gesucht
Hifi9999 am 17.06.2009  –  Letzte Antwort am 04.08.2009  –  45 Beiträge
DRINGEND. Welches PC-Lautsprechersystem für mein Notebook?
MaLittau am 18.12.2007  –  Letzte Antwort am 28.12.2007  –  7 Beiträge
Günstiges Klinke auf Cinch Kabel gesucht .
MurderInc am 12.05.2007  –  Letzte Antwort am 13.05.2007  –  19 Beiträge
PC-5.1-System für 100? gesucht
FantomXR am 03.05.2008  –  Letzte Antwort am 03.07.2008  –  73 Beiträge
5.1 System für pc um 100? gesucht
bruce_will_es am 04.07.2007  –  Letzte Antwort am 07.07.2007  –  20 Beiträge
Welches 2.0-PC-Lautsprechersystem?
tanja84 am 14.08.2006  –  Letzte Antwort am 16.08.2006  –  2 Beiträge
nahfeldmonitore + 5.1 lautsprechersystem zusammen?
kakashi am 23.12.2008  –  Letzte Antwort am 26.12.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • Massive

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedPu_der_Zucker
  • Gesamtzahl an Themen1.345.238
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.766