Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


5.1 für PC gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Blaster
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Feb 2006, 12:25
Hallo,

ich suche für meinen Rechner ein neues Soundsystem, mit dem ich den Rundum-Sound genießen kann.
Derzeit verwende ich einen harman/kardon Verstärker mit 2.1 Boxen.
Ein 7.1 kommt bei mir räumlich nicht in Frage. Mein Rechner ist "passiv" gekühlt mit 12cm Papst Lüftern @ 6Volt. Also extrem geräuscharm.
Ich möchte ein System nur zum Spielen. An meinem Rechner wird weder Musik gehört, noch wird er zum DVD schauen gebraucht. Ich erwarte, daß bei geringer Lautstärke Sprache und Spielesound deutlich und klar sind. Ich brauche kein bum bum System.
Wie ich das aktuell überblicke, wird meine Entscheidung wieder zu einem Verstärker hinauslaufen, mit einem kleinen passiven 5.1 Boxensystem. Die Boxen sollten so klein wie möglich sein (ähnlich BOSE cube´s wäre ideal)
Oder gibt es vielleicht doch eine alternative im aktiven Bereich?
Preislich habe ich mich noch nicht festgelegt...

Ach so, Teufel steht nicht zur Debatte(bitte hierzu kein Spam).
Blaster
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 15. Feb 2006, 21:52
keine Antwort ist auch eine Antwort
Ich habe jetzt gelesen, bis es die Augen getränt haben.
Klein und gut geht nicht, habe ich verstanden!
Was haltet ihr von einer Kombi aus:

5X Krypton Center
1X Krypton Sub 20 A

bestehen da Einwände für mein Einsatzgebiet, oder begehe ich einen Fehler?
Noch einmal, ich brauche kein bum bum System am Rechner.
Sockelfreund
Inventar
#3 erstellt: 15. Feb 2006, 23:04
Warum kein Teufel?

Ach und wegerm Bumm Bumm: ich glaub kaum, dass Dir hier jemand paar PA-Billigboxen ausm Conrad vorschlagen wird.

zu der Größe: Einerseits möglichst klein wie Bose cube, andererseits 5x Heco Krypton Center


Ich erwarte, daß bei geringer Lautstärke Sprache und Spielesound deutlich und klar sind. Ich brauche kein bum bum System.

Also ich finde, einige Spiele sollte man schon auf einer gewissen Lautstärke spielen um sie richtig zu erleben.

Manchmal dachten bei mir die Nachbarn, ich mach Schießübungen zuhaus

Ach ja und zum Krypton System:
An sich viel zu schade, um es nur zum leisen Spielen zu benutzen, aber wenns gefällt, kaufen!

Preislich habe ich mich noch nicht festgelegt

Mit dem Krypton set, haste Dich sagen wir mal auf etwa 400€ festgelegt, wenn ich mich nicht völlig täusche.

Naja scheinst mir ein Strategiespieler zu sein

mfg
Sockelfreund
Blaster
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 16. Feb 2006, 10:25

Sockelfreund schrieb:

zu der Größe: Einerseits möglichst klein wie Bose cube, andererseits 5x Heco Krypton Center

Habe ich doch oben geschrieben, das ich meinen Fehler bereits erkannt habe:
Klein und gut geht nicht, habe ich verstanden!

****************************************

Naja scheinst mir ein Strategiespieler zu sein


Strategie und Adventure
*******************************************

Mit dem Krypton set, haste Dich sagen wir mal auf etwa 400€ festgelegt, wenn ich mich nicht völlig täusche.

Der Sorroundreceiver muß auch noch gekauft werden
Krypton habe ich gelesen sollen gut und günstig sein.
Wenn natürlich die Sprach und Soundausgabe Müll ist, dann wäre es ein Fehlkauf.

An sich viel zu schade, um es nur zum leisen Spielen zu benutzen, aber wenns gefällt, kaufen!

Das ist das Problem, ich lebe hier vom Hörensagen
Sockelfreund
Inventar
#5 erstellt: 16. Feb 2006, 11:32

Der Sorroundreceiver muß auch noch gekauft werden

Oh hab Verstärker übersehen. Dachte bei Harman/Kardon, dass Du schon vorgesorgt hast.


Habe ich doch oben geschrieben, das ich meinen Fehler bereits erkannt habe:

Sorry weger meiner falschen Interpretationen


Das ist das Problem, ich lebe hier vom Hörensagen

Heco Zeug dürfte es in vielen Elektromärkten geben.

Ach ja aund warum kein Teufel? Warum steht es nicht zur Debatte? Auf diese Antwort wart ich noch

mfg
Sockelfreund
Blaster
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 16. Feb 2006, 11:51

Ach ja aund warum kein Teufel? Warum steht es nicht zur Debatte? Auf diese Antwort wart ich noch :D

Du willst es aber wissen
1. Ist mir zu sehr auf Bass ausgelegt.
2. Mit den kleinen Lautsprechen hätte ich, glaube ich, einen riesen Fehler gemacht.
3. schalte ich alle Verbraucher über Nacht aus. Ärgerlich wenn die Einstellungen verloren gehen
4. Ich will es mal umschreiben, damit ich keine Diskussion auslöse ....selbst meine Festplatte ist in Bitumplatten eingepackt.
Sockelfreund
Inventar
#7 erstellt: 16. Feb 2006, 19:18

Ist mir zu sehr auf Bass ausgelegt.

kann beim Zocken sicher nicht schaden.

Mit den kleinen Lautsprechen hätte ich, glaube ich, einen riesen Fehler gemacht.

Sind beim Zocken auch nicht so schlimm.

schalte ich alle Verbraucher über Nacht aus. Ärgerlich wenn die Einstellungen verloren gehen

zustimm!

Aber nur zum leisen Zocken einen AV-Receiver und ein etwas größer dimensioniertes und teures LS-Set zu kaufen, empfind ich als nicht so vernünftig. Wenn dann sollte so eine Investition einen auch Spaß bei anderen Dingen bringen, wie Musik und Heimkino.
Nur zum leisen Zocken, auch noch Strategie und Adventure? Da reicht imo ein Billigbrüllwürfelset aus.

Aber jedem das Seine.

Derzeit verwende ich einen harman/kardon Verstärker mit 2.1 Boxen.

Was sind das den für 2.1 Boxen?

mfg
Sockelfreund
Blaster
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 16. Feb 2006, 20:14

Was sind das den für 2.1 Boxen?


Moment, wühl... steht drauf:
Cat Satellit Model Berlin 2059/2
Technische Daten siehe Typenschild auf dem Subwoofer
Sorry, kein Bock unter den Tisch zu kriechen
Habe aber eins bei Ebay gefunden http://cgi.ebay.de/S...QQrdZ1QQcmdZViewItem
frestyle
Stammgast
#9 erstellt: 16. Feb 2006, 20:28
Und wie findest du das Cat-sys? Ist das dir auch zu Basslastig?
Blaster
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 16. Feb 2006, 21:08

frestyle schrieb:
Und wie findest du das Cat-sys? Ist das dir auch zu Basslastig?

Würde sagen ja, denn wenn ich die Lautstärke etwas erhöhe, ist mir der Bass zu stark. Die Sprachausgabe könnte ebenfalls deutlich besser sein.

Was Musik und Film angeht bin ich bereits ausgerüstet.
Sockelfreund
Inventar
#11 erstellt: 16. Feb 2006, 21:12
Mit was?

mfg
Sockelfreund
Blaster
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 16. Feb 2006, 21:38

Mit was?

mfg
Sockelfreund


Receiver: Sony DA50ES
Boxenset: Yamaha NS-P400(weis nicht ob das jemand kennt? hier ein Link
http://yamaha-online...rchivset=1&newsset=0
Sockelfreund
Inventar
#13 erstellt: 16. Feb 2006, 21:58
Also dann würd ich nicht extra ein teures teilaktives System und noch einen Receiver fürs leise Spielen kaufen.
Da reicht ein billiges vollaktives 5.1-Set, aller Teufel CEM.... uups

Sorry kann mich mit der Idee nicht anfreunden. Ein vollwerieges LS-Set fürs Heimkino und Musik und ein vollwertiges Set fürs leise Zocken?.... nee

Mit vollwertig, mein ich ausgewachsen mit AVR.

mfg
Sockelfreund
Blaster
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 17. Feb 2006, 10:22

Sockelfreund schrieb:
Sorry kann mich mit der Idee nicht anfreunden. Ein vollwerieges LS-Set fürs Heimkino und Musik und ein vollwertiges Set fürs leise Zocken?.... nee

Mit vollwertig, mein ich ausgewachsen mit AVR.

doch doch
Blaster
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 17. Feb 2006, 19:14
Als Receiver habe ich mich für einen Kenwood KRF-V5090D entschieden. Gute Wahl? Oder fehlende Funktionen?
http://www.kenwood.de/surrec.htm#5090
Sockelfreund
Inventar
#16 erstellt: 17. Feb 2006, 20:10

Blaster schrieb:
Als Receiver habe ich mich für einen Kenwood KRF-V5090D entschieden. Gute Wahl? Oder fehlende Funktionen?
http://www.kenwood.de/surrec.htm#5090

Warum nicht? Zum leisen Zocken wirds mit Sicherheit reichen

Is dei Zaster

mfg
Sockelfreund
Shadow-HH
Stammgast
#17 erstellt: 18. Feb 2006, 09:56
Ich kann den hier getriebenen Aufwand nicht ganz nachvollziehen. Für den genannten Zweck halte ich das Teufel Concept E für eine sehr gute Lösung. Ich betreibe es selber an einer Soundblaster Audigy 2 ZS und bin ziemlich beeindruckt von der hohen Qualität - besonders, wenn man die lächerlichen 99,- Euro bedenkt, für die Teufel das Set verscheuert. Natürlich kann das System nicht mit meinem großen Canton ERGO-System mithalten, aber für die genannten Anforderungen ist es völlig ausreichend.

Gruß Olaf

P.S.: Zum Thema Einstellungen sei gesagt, daß die am Sub mittels mehrer Potis grob vorgenommen werden können. Die letzliche Feineinstellung findet in der Software der Soundkarte statt und geht nicht "verloren". Wenn dir Teufel zu "baßlastig" ist, gibts eine ganz einfache Lösung - richtig einpegeln (jedes LS-System KANN auf BumBum eingestellt werden, MUSS aber nicht). Zum "alles ausschalten" kann ich nur immer wieder eine simple Master-Slave-Steckdosenleiste empfehlen, komfortabler gehts nicht


[Beitrag von Shadow-HH am 18. Feb 2006, 10:07 bearbeitet]
Blaster
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 18. Feb 2006, 11:15

Shadow-HH schrieb:
Ich kann den hier getriebenen Aufwand nicht ganz nachvollziehen. Für den genannten Zweck halte ich das Teufel Concept E für eine sehr gute Lösung.

Für mich ist das Teufelsystem keine Alternative. Ich wollte hierzu wirklich keine Debatte vom Zaun brechen.


Zum "alles ausschalten" kann ich nur immer wieder eine simple Master-Slave-Steckdosenleiste empfehlen, komfortabler gehts nicht

Mach ich per Funksteckdoe und Steckdosenleiste. Einfacher geht es wirklich nicht
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo für PC gesucht
Hifi9999 am 17.06.2009  –  Letzte Antwort am 04.08.2009  –  45 Beiträge
Günstiges Lautsprechersystem für PC gesucht (nicht 5.1.)
nesium am 30.12.2005  –  Letzte Antwort am 01.01.2006  –  14 Beiträge
5.1 System für pc um 100? gesucht
bruce_will_es am 04.07.2007  –  Letzte Antwort am 07.07.2007  –  20 Beiträge
PC-5.1-System für 100? gesucht
FantomXR am 03.05.2008  –  Letzte Antwort am 03.07.2008  –  73 Beiträge
5.1 System gesucht (PC)
jamijimpanse3 am 22.12.2007  –  Letzte Antwort am 25.12.2007  –  11 Beiträge
5.1 Boxen für den PC
DeadlyBlade am 04.04.2004  –  Letzte Antwort am 07.04.2004  –  11 Beiträge
günstiges 2.1 system (pc) gesucht
Orville am 15.05.2006  –  Letzte Antwort am 30.05.2006  –  2 Beiträge
Headset für PC gesucht...
Mas_Teringo am 14.06.2004  –  Letzte Antwort am 17.06.2004  –  4 Beiträge
5.1 Soundkarte mit Digitalausgang gesucht
Kruemelix am 16.07.2007  –  Letzte Antwort am 22.07.2007  –  14 Beiträge
2.1 System für Pc gesucht
Bamboochaa am 13.10.2007  –  Letzte Antwort am 14.10.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • CAT
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.792