wenn 2.1 dann z2300?

+A -A
Autor
Beitrag
playas
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 09. Jan 2006, 21:26
guten abend

ich habe vor mir ein paar enue pc boxen zu klaufen, da ich im moment welche vom trödelmarkt fuer 15 euro benutze <.< a


auf jeden fall adchte ich mir , wenn ich schon bei 2.1 bleibe , dann wären vielleicht die hier die beste wahl oder?

http://www.logitech....=2173,CONTENTID=9372

auch von der leistung her!

bitte sagt mal was ihr davon haltete


mfg playas
irchel
Inventar
#2 erstellt: 09. Jan 2006, 21:35
Ja.

halt zischbumm, aber das sind se alle.

Sonst musst du dich bei Samson, ESI oder Tannoy umsehen. Die haben auch 2.1, aber n bisschen besseres 2.1
BASSinsFACE
Stammgast
#3 erstellt: 09. Jan 2006, 21:50
Oder gleich ein Teufel E. Das hat wenigstens Tiefbass. Ist zwar 5.1, kann man aber auch gut als 2.1 verwenden. Sogar 2x2.1. So hab ichs gemacht. Zwei Boxen für den PC, zwei für den Fernseher. Und eine als Ersatz;).
irchel
Inventar
#4 erstellt: 09. Jan 2006, 22:44

BASSinsFACE schrieb:
Oder gleich ein Teufel E. Das hat wenigstens Tiefbass. Ist zwar 5.1, kann man aber auch gut als 2.1 verwenden. Sogar 2x2.1. So hab ichs gemacht. Zwei Boxen für den PC, zwei für den Fernseher. Und eine als Ersatz;).


hast das Z-2300 mal gehört? Bin mir nicht so sicher, ob das CEM 2.1 wirklich besser tönt.
Sockelfreund
Inventar
#5 erstellt: 09. Jan 2006, 23:14
Tut es, zumindest wenn ich nach meinen Höreindrücken gehe.

mfg
Sockelfreund
irchel
Inventar
#6 erstellt: 09. Jan 2006, 23:21
dann muss das Z-2300 ja grauenhaft sein... na gut, haben beide Schwächen, ist halt Geschmackssache. Ich würd das Z-2300 nehmen (das CEM hatte ich ja, es war 5.1 sehr anständig, 2.1 - nö).

Kommt natürlich auch STARK AUF DIE AUFSTELLUNG an! Habe ich beim CEM extrem gemerkt, zuletzt tönte es gar nicht mehr soo schlecht.
Bassreflex zum Hörplatz! Platte drunter stellen! Entkoppeln!
Sockelfreund
Inventar
#7 erstellt: 10. Jan 2006, 00:21
Dieser Belchernder, platter Sound aus den Z-2300 Sats und auch den übersteuerten und auf Dauer nervigen BummBass hat mir überhaupt nicht gefallen.
Da ist das CEM deutlich erwachsener.
Das Z-2300 wirkt am Anfang dynamischer, aber dann merkt man, dass es einfach an diesem an sich zu lauten Bass liegt.

Zu lauter Tiefton, blechernder Hochton, macht nicht lange Spaß.

Aber ganz ehrlich muss man sagen, dass Sowohl das Logitech als das CEM in Sachen Musik keine zufriedenstellende Leistung vollbringen, obwohl das Z-2300 eher für Musik ausgelegt ist.

Im Heimkino und beim Zocken, auch in 2.1 ist das CEM wiederum um Welten besser.

Etwas sparen und ein gutes 2.0 System mit AVR holen ist denke ich und das kann man hier offt lesen die bessere Dauerlösung.

mfg
Sockelfreund
flo42
Inventar
#8 erstellt: 09. Feb 2010, 17:57
@sockelfreund
ich selbst habe nur den subwoofer! der z2300 und dazu 4gute alte 3wege stereoboxen und muss sagen, dass ich begeistert bin!
der von dir angesprochene wummerbass ist nur zu hören ,wenn man die lautstärke (bei vollhochgeregeltem bass) über 2/3 regelt.
und wie immer sind halbe tennisbälle unter dem subwoofer die besten füße

ansonsten lässt sich über das system sagen, dass die hochtöner(hoch-mitteltöner mag ich sie garnicht nennen)in ihren plastikgehäusen der letzte dreck sind.medion2.0boxen für 10euro sind wohl genau so gut...
der subwoofer ist für die ,,kleinen´´ zig fach überdemensioniert, fügt sich aber in mein system sehr harmonisch(bei ca.1/4 oder 2/5 lautstärke) ins klangbild ein.für filme darf es dann schon die halbe lautstärke sein.
nun klingt es so, als hätte er schier unendliche leistungsreserven doch die letzten 60° der regellung erzeugen nur noch mh nun ja dreck:D

alles in allem ein subwoofer der alleine schon den preis von etwas mehr als 130euro wert ist!
fe-lixx
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 09. Feb 2010, 20:20
Nur um diesen dröhn-wummer "Subwoofer" lobzupreisen, holst du diesen über 4 Jahre alten Thread wieder hoch?
flo42
Inventar
#10 erstellt: 11. Feb 2010, 22:43
verdammt ja
hfaudio22
Stammgast
#11 erstellt: 12. Feb 2010, 02:10

Dieser Belchernder, platter Sound aus den Z-2300 Sats und auch den übersteuerten und auf Dauer nervigen BummBass hat mir überhaupt nicht gefallen.

Das Z-2300 wirkt am Anfang dynamischer, aber dann merkt man, dass es einfach an diesem an sich zu lauten Bass liegt.

Zu lauter Tiefton, blechernder Hochton, macht nicht lange Spaß.



Ich habe selber früher mit diesem System lange genug gehört um das alles voll bestätigen zu können. Das könnten Worte aus meinem Munde sein.
Es vergeht dabei einem wirklich nur noch der Spaß am Musikhören, ständig hat man diesen nervigen Druck auf dem Ohr und die schrillen Höhen.
BkMxRebell
Stammgast
#12 erstellt: 23. Feb 2010, 16:27
meine freundin hat auch die z2300 und ich muss sagen die klingen nicht schlecht. sicher kein high end usw aber für leute die gerne viel bass reindrehen und die ein pc system suchen bestimmt empfehlenswert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Logitech Z2300 2.1 Defekt?
Cimbomlu_Tayfun am 08.08.2008  –  Letzte Antwort am 09.08.2008  –  3 Beiträge
Leistungsaufnahme des Logitech Z2300?
danysahne28 am 23.07.2007  –  Letzte Antwort am 23.07.2007  –  8 Beiträge
Teufel C100/200 vs. Logitech Z2300 !
Blubb286 am 23.07.2009  –  Letzte Antwort am 25.07.2009  –  5 Beiträge
SB Audigy 2ZS + Logitech Z2300
HouzeC@T am 16.02.2005  –  Letzte Antwort am 16.02.2005  –  2 Beiträge
dtt 2200 wechsel zu logitech z2300 ???
Barajott am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 02.02.2005  –  2 Beiträge
5.1 oder 2.1
Player20 am 01.11.2005  –  Letzte Antwort am 01.11.2005  –  5 Beiträge
2.1 statt 5.1 sound
palandran am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 20.02.2010  –  2 Beiträge
2.1 System für 70Euro
Reggae am 27.01.2007  –  Letzte Antwort am 30.01.2007  –  7 Beiträge
2.1 am iMac
C.C.S.05 am 12.11.2008  –  Letzte Antwort am 13.11.2008  –  2 Beiträge
PC und Laptop mit Logitech Z2300 aueinmal verbinden.
Cimbomlu_Tayfun am 15.11.2008  –  Letzte Antwort am 18.11.2008  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder817.932 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedFostex_x30
  • Gesamtzahl an Themen1.365.169
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.001.233