Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Soundkarte 5.1 zum direkten Anschluß an Gainclones?

+A -A
Autor
Beitrag
_Stephan_
Stammgast
#1 erstellt: 30. Mrz 2006, 18:29
Moin

Ich will meinen PC auf 5.1 hochrüsten.
Angeschlossen werden sollen 4-5 Satelliten + Sub, die mit dem bekannten LM3886 IC angetrieben werden sollen. Ich brauch also
analoge Ausgangssignale

Momentan hab ich Onboardsound, hab ein Gigabyte Mainboard, weiß nicht welcher Chipsatz, die oftware meldet einen
"nVidea(0059)" Audio Controller und einen "ALC850" AC97 Codec.
Kann damit wer was anfangen? Das Ding hat 6 Klinkenbuchsen, und kann laut Software 7.1 Sound ausgeben.

-Kann ich damit Dolby Digital, DTS, sowie EAX Sound wiedergeben?

-Ist die Belastung für die CPU dabei vertretbar, bzw. merkt man das?

-Welche einigermaßen audiophile Soundkarte könnt ihr mir empfehlen? Es scheint auf den Sektor eine ziemlich unüberschaubare Vielfalt zu geben.
Die Karte sollte absolut Hifitauglich sein. Funktionen wie Aufnehmen und sowas brauch ich nich. Und es sollte ein Hertseller sein, der auch nach Jahren noch mal Updates rausgiebt und einen dann nicht im Regen stehen läßt.
Maximum 100€.
Creative?
irchel
Inventar
#2 erstellt: 30. Mrz 2006, 18:51

_Stephan_ schrieb:

Maximum 100€.
Creative?


Würde schon sagen. Die X-Fi ExtremeMusic sollts tun, alternativ wär da noch die Revolution 5.1, aber die kann nicht ganz so viel und v.a. nicht gut EAX.
_Stephan_
Stammgast
#3 erstellt: 31. Mrz 2006, 13:18
Moin

Die X-Fi ExtremeMusic liegt bei 130€ und das ist mir definitiv zu teuer.
Die M-Audio Revolution 5.1 schon eher. obwohl mir die eigentlich immer noch zu teuer ist.
Warum soll die nicht gut EAX können?

Wichtig wäre mir, das die Karte nicht nur Dolby Digital oder DTS Durchschleifen, sondern auch demodulieren und analog ausgeben kann.
irchel
Inventar
#4 erstellt: 31. Mrz 2006, 15:27

_Stephan_ schrieb:

Warum soll die nicht gut EAX können?

Wichtig wäre mir, das die Karte nicht nur Dolby Digital oder DTS Durchschleifen, sondern auch demodulieren und analog ausgeben kann.


A) Nur EAX2, verminderte Qualität, dafür eine Tonne mehr CPU-Last als die Creative

B) Das ist wichtig! Das können nämlich leider nur ganz wenige Karten Die Revolution 5.1 ist, IMHO, nicht dabei.
_Stephan_
Stammgast
#5 erstellt: 31. Mrz 2006, 16:08

) Das ist wichtig! Das können nämlich leider nur ganz wenige Karten Die Revolution 5.1 ist, IMHO, nicht dabei.


Da hab ich ja schonmal was wichtiges gelernt.
Es werden ja viele Karten als 5.1 Karten angeboten. Dachte das sowas selbstverständlich ist.

Kann mir da noch jemand was empfehlen?
Evtl. auch ein älteres gebrauchtes Modell, welches meine Forderungen erfüllt? Obwohl ja bei Ebay immer irgendwelche Dussel über Neupreis bieten...
andisharp
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 31. Mrz 2006, 16:13
Audigy 2ZS kann DTS, DD und sogar DVD-A
irchel
Inventar
#7 erstellt: 31. Mrz 2006, 17:16

andisharp schrieb:
Audigy 2ZS kann DTS, DD und sogar DVD-A


höh? Über welchen S/PDIF in?

Meinst du den vom Platinum Drive Bay?

Ich denke, du hast den Post missverstanden.
andisharp
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 31. Mrz 2006, 17:20
Wollte er nicht nur analoge und digitale Ausgabe von Mehrkanalton? Das kann doch jede popelige Soundkarte, wahrscheinlich sogar sein Onboardsound.
irchel
Inventar
#9 erstellt: 31. Mrz 2006, 18:27

_Stephan_ schrieb:

Wichtig wäre mir, das die Karte nicht nur Dolby Digital oder DTS Durchschleifen, sondern auch demodulieren und analog ausgeben kann.


hrhr.
andisharp
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 31. Mrz 2006, 18:34
Das kann sogar der Onboardsound von meinem Shuttle XPC (hat SPDIF in und out), was ist daran so besonderes?
_Stephan_
Stammgast
#11 erstellt: 31. Mrz 2006, 22:05
Bin mir jetzt nich sicher ob ihr verstanden habt, was ich vorhab...

Mit SPDIF hat das doch gar nix zu tun! Ich will ANALOG über Klinkenstecker(Line)das Signal abnehmen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
gute Vollaktive System für direkten Anschluß am PC
g0lf3r am 25.03.2006  –  Letzte Antwort am 26.03.2006  –  4 Beiträge
Welche Soundkarte?
velozet am 12.09.2007  –  Letzte Antwort am 13.09.2007  –  13 Beiträge
Welche USB Soundkarte?
Rob am 15.07.2003  –  Letzte Antwort am 17.02.2004  –  29 Beiträge
Brauche Beratung, welche Soundkarte???
Henric-A am 31.01.2004  –  Letzte Antwort am 02.02.2004  –  2 Beiträge
Welche Soundkarte?
johahn22 am 28.02.2008  –  Letzte Antwort am 28.02.2008  –  2 Beiträge
Welche Soundkarte?
Mogli1234 am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 10.01.2007  –  3 Beiträge
welche soundkarte?
bangboy1993 am 20.05.2008  –  Letzte Antwort am 21.05.2008  –  3 Beiträge
Welche Soundkarte!
(Rumpelstielzchen) am 30.05.2007  –  Letzte Antwort am 01.06.2007  –  12 Beiträge
Welche Soundkarte an Onkyo 605 - Heco Victa 5.1?
uNkwald am 02.12.2007  –  Letzte Antwort am 05.12.2007  –  12 Beiträge
Welche Soundkarte zum mp3 hören?
swoerg am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 134 )
  • Neuestes Mitglieddermischke
  • Gesamtzahl an Themen1.345.490
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.453