Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wie am besten verkabeln?

+A -A
Autor
Beitrag
kesandal
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Apr 2006, 08:14
Hallo,
hab ne Frage an Euch
Hab mir eine neue Soundkarte (X-Fi Elite Pro)
und ein 5.1 System zugelegt (Logitech Z-5500).
Meine Frage ist nun; Wie schließe ich die Lautsprecher "am besten" mit der Soundkarte an?
Es ist mri klar, dass es digital sein Soll
Nur welche Kabel soll ich kaufen ?

Die Übersicht übersicht der Anschlussmöglichkeiten (Copy&Paste von der Herstellerbeschreibung) findet ihr weiter unten =)

Andere Frage; Bei den Lautsprechern waren 0.8mm Kabel bei (die zwischen Sub und den 5 kleinen Lautsprechern).
Soll ich diese so belassen oder dickere kaufen?

Danke im vorraus =)

Kesandal
-----------------------------------------------------------
Lautsprecher
* Digital optisch für DVD- oder CD-Player, PlayStation®2, Xbox®**
*Digital koaxial für DVD- oder CD-Spieler oder PC-Soundkarten (Koaxialkabel als Zubehör erhältlich)
*6-Kanal direkt (3 Stereobuchsen) für 2-, 4- oder 6-Kanal-PC-Soundkarten oder
*6-Kanal direkt (3 Stereobuchsen) für 3 analoge Stereoaudioquellen, z.B. CD- und DVD-Spieler, PlayStation 2, Xbox oder 2-Kanal-PC-Soundkarten (einige Geräte benötigen evtl. einen Stereo-Dual-RCA-Adapter, getrennt erhältlich)
*Analoge Stereobuchse (auf der Seitenplatte der Steuereinheit) für tragbare CD-, MP3- oder MiniDisc®-Player

-----------------------------------------------------------
Soundkarte

Connectivity
*FlexiJack (Performing a 3-in-1 function, Digital I/O1 / *Line In / Microphone) via 3.50mm mini jack
*Line level out (Front / Rear / Side / Center / Subwoofer) via 3.50mm mini jacks
*AUX_IN line-level analog input via 4-pin Molex connector on card
*One AD_Link (26 pin) connector for linking to the X-Fi I/O Console (upgrade option)

I/O Console Connectivity
*Two RCA jacks for coaxial SPDIF input and output
Shared Auxiliary input / Phono input via RCA stereo jacks
*Two optical connectors for optical SPDIF input and output
*Two standard MIDI female connectors for MIDI input and output
*Headphone output and volume control via 6.35 mm (1/4-inch) stereo jack
*Shared line-level analog Line/Microphone input via 6.35 mm (1/4-inch) stereo jack
*Shared line-level analog Line/Hi-Z input via 6.35 mm (1/4-inch) stereo jack
DIN jack to connect Creative analog speaker systems with the wired remote control or Audio Control Pod that comes with the speakers
*One AD_LINK connector for linking to the audio card
RoLoC
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Apr 2006, 13:35
Da du mit den Sachen sicher auch Spiele spielen willst solltest du dir die Sache mit der digitalen Verkabelung lieber nochmal überlegen... (digitaler Anschluss -> kein EAX)


Andere Frage; Bei den Lautsprechern waren 0.8mm Kabel bei (die zwischen Sub und den 5 kleinen Lautsprechern).
Soll ich diese so belassen oder dickere kaufen?


Lassen. Wenn du zuviel Geld haben solltest -> bessere LS kaufen


[Beitrag von RoLoC am 03. Apr 2006, 13:37 bearbeitet]
kesandal
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Apr 2006, 13:57
vielen dank für deine schnelle antwort.
ich kann ja aber zwischen den einzelnden eingängen an diesem "sound touch gerät" umschalten.
sprich, ich könnte doch sowohl die normalen analogen anschlüsse (zum spielen) nutzen , und für dvd, etc. ) den anderen eingang oder ?


thx im vorraus, kesandal
RoLoC
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Apr 2006, 14:12
Das kannst du natürlich auch machen.
kesandal
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Apr 2006, 14:05
Ja okey, die Frage ist aber ->wie<- soll ich ihn dann verbinden wenn ich kein EAX verwende ?

Welcher der Anschlüsse wäre dann am besten geeignet ?


Kesandal
el_pro
Stammgast
#6 erstellt: 05. Apr 2006, 12:50
3,5klinke-auf-cinch (auf-2cinch und dann am multichannel-in vom verstärker rein)
davon glaube ich 3 stück (fronts/rears/center+sub)

so muss es jedenfalls bei mir sein (audigy2)

gruß el pro
kesandal
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 06. Apr 2006, 14:21
Hab Deine Antwort nicht so ganz verstanden

Aber soll ich nicht lieber digital verkabeln ?
kore
Stammgast
#8 erstellt: 06. Apr 2006, 14:31
bei dvd und sonstiger wiedergabe besser die digitale schnittstelle verwenden. analog nur empfohlen wenns um spiele geht, die mit eax laufen.

habe meinen kompletten pc an der digitalen anlage für musik und so. beim spielen drehe ich den eingangswahlschalter auf analog und habe dann den analogen ton mit suround.
kesandal
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 06. Apr 2006, 14:37

kore schrieb:
bei dvd und sonstiger wiedergabe besser die digitale schnittstelle verwenden. analog nur empfohlen wenns um spiele geht, die mit eax laufen.

habe meinen kompletten pc an der digitalen anlage für musik und so. beim spielen drehe ich den eingangswahlschalter auf analog und habe dann den analogen ton mit suround.



Genau so will ich es auch machen
Analog hab ich ja schon alles zusammen verkabelt.

Aber wie verkabel ich es digital ?
Hab ja eine unmenge von Ein/Ausgängen.
Soweit ich weiß soll es ja über SPDIF laufen oder ?

Bitte um genaue Hilfe
kesandal
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 10. Apr 2006, 22:43
Bin nun soweit, dass ich weiß das ich ein Toslink Kabel nehme.
Nur welches ?
kore
Stammgast
#11 erstellt: 12. Apr 2006, 12:43
toslink heisst ja optisches kabel.

nun kommt es ja nur noch drauf an welche anschlüsse du an deiner soundkarte hast. ich tippe mal auf eine fast rechteckige buchse. am verstärker ist sicherlich auch eine rechteckige buchse.

also brauchst du eine toslink-toslink kabel.

die runden stecker sind mini-toslink

bei reichelt.de gibts das kabel was du wahrscheinlich brauchst unter der bezeichnung: "LWL TOS 7"
kesandal
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 28. Apr 2006, 17:43
Sooo, bin nun wieder einen Schritt weiter
Toslink brauche ich also.
Hab mich für die Firma Oehlbach entschieden. Länge soll 0.5-1Meter sein.
Nur die haben soooooo viele Kabel
Welches von Oehlbach soll ich denn am besten nehmen ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nahfeldmonitor + USB Soundkarte - wie verkabeln?
Tomading am 06.12.2009  –  Letzte Antwort am 07.12.2009  –  3 Beiträge
Wie am Besten 5.1-LS positionieren ?
KartoffelKiffer am 07.09.2005  –  Letzte Antwort am 18.09.2005  –  2 Beiträge
Wie MacBook am besten an Anlage anschließen?
lixe am 30.06.2010  –  Letzte Antwort am 01.07.2010  –  2 Beiträge
HD DVDs archivieren - Wie geht's am besten?
lonesam am 02.10.2015  –  Letzte Antwort am 03.10.2015  –  3 Beiträge
Onkyo AVR 308 mit dem PC verkabeln?
Arne26 am 11.08.2010  –  Letzte Antwort am 12.08.2010  –  4 Beiträge
wie verbinde ich am besten mein pc mit mein verstarker?
jeroen_2004 am 20.10.2004  –  Letzte Antwort am 21.10.2004  –  3 Beiträge
Wie am besten die bestehende HiFi Ausrüstung benutzen?
ev1911 am 07.09.2006  –  Letzte Antwort am 12.09.2006  –  2 Beiträge
Wie am besten Laptop an Onkyo 504+Canton Le107 anschliessen?
phobos81 am 06.03.2007  –  Letzte Antwort am 06.03.2007  –  7 Beiträge
Notebook mit optischem Ausgang > wie Kopfhörer am besten anschließen?
Jan69 am 13.08.2007  –  Letzte Antwort am 17.08.2007  –  5 Beiträge
PC an Accuphase DP-77 : Wie geht's am besten?
lonely75 am 27.12.2008  –  Letzte Antwort am 31.01.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • REICHELT

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.315 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedKnut_USA
  • Gesamtzahl an Themen1.358.339
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.883.852