Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Movies & Music vom PC im Arbeitszimmer auf Plasma im Wohnzimmer

+A -A
Autor
Beitrag
Mr._Question
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Apr 2006, 14:07
Hallo liebe Leut!

Beschäftige mich in den letzten Wochen mit der Planung meines kleinen Home-Cinemas. Werde mir einen Plasma (wahrscheinlich Pana PV-60), einen AV-Receiver (voraussichtlich Pana SA-XR55) und ein 5.1 Boxensystem(Teufel Concept S oder Theater 1)zulegen.
Das ganze wird dann im Wohnzimmer stehen. Irgendwann kommt dann ein PC, den ich mir allerdings in mein Arbeitszimmer einen Stock höher stellen werde.
Nun bin ich jetzt schon am überlegen wie ich den PC mit der Anlage verbinden könnte, so dass ich dann Musik und auch Filme vom PC auf dem Plasma schauen könnte.
Habe mir ein Leerrohr zwischen die beiden Räume gelegt (ist allerdings nicht sehr breit) um die Verbindung zu realisieren.
Wie würdet ihr das ganze (in möglichst guter Qualität) anschließen? Da weder PC noch Verstärker vorhanden sind bin ich auch für Vorschläge bezüglich idealer Ausgänge beim PC und Eingänge beim Receiver offen.

Wäre super wenn ihr mir bei diesem "Projekt" etwas unter die Arme greifen könntet!

Danke im Voraus für eure Unterstützung!

Mr. Question
Cormerod
Stammgast
#2 erstellt: 08. Apr 2006, 19:27
Ich hatte so ähnliche Grundvoraussetzungen.
1. Zieh durchs Leerrohr ein Netzwerkkabel vom oberen Stock ins Wohnzimmer und verwende da eine schraubbare Netzwerksteckdose.
2. Besorge dir einen Media Server (möglichst mit Digital-Koax-Ausgang) zur Verbindung mit dem AV-Receiver. Ich mache das mit dem D-Link DSM-320 - der liefert Musik, Photos und Video vom PC und spielt Internet-Radio in ausgezeichneter Qualität. Den habe ich für €80.00 bekommen, er ist aber glaub ich nur noch in der RD-Version (mit DVD) für gut €200.00 zu haben - etwas viel. Aber es gibt noch andere Media-Server unter € 200.00 (z.B. von Pinnacle). Je nach dem, wenn man viel Musik über den Media-Server hören will, wäre ein Display am Media-Server von Vorteil (hat mein D-Link leider nicht, es ist mir aber auch kein entsprechendes Gerät bekannt), sonst muss man immer den Plasma anwerfen.
3. Beim PC im oberen Stock brauchst du noch einen Router (bei mir ein Netgear RP614 um € 30.00).

Ich bin mit meiner Konfiguration ausgezeichnet zufrieden - hervorragender Durchsatz, keine Ruckler, gute Bildqualität, ausgezeichnete Audioqualität.

Gruss Remo
Mr._Question
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Apr 2006, 14:28
Hallo Cormerod!

Erstmal vielen, vielen Dank für deine Hilfe! Super dass man über das Forum an Leute kommt die wirklich Ahnung haben.
Ich hab mich jetzt ein bisschen im Netz über Media Server informiert, hätte aber doch noch ein oder zwei Fragen.

Da ich demnächst 1&1 als Internet und Telefonanbieter haben werde, werde ich über einen Router von AVM verfügen, an den kann ich doch dann den Media Server anschließen, oder?
Du sagtest du hast den D-Link DSM-320. Über den hab ich einiges Gute gelesen. Hat der auch einen YUV anschluss um an den Plasma zu gehen? Wie ist es denn wenn du dir einen Film über den Server anschaust? Machst du das dann über Wireless oder oder das Netzwerkkabel? Kommt bei Filmen mit guter Qualität beim Streaming das ganze nicht ins Ruckeln?

Sollte ich auf dem Plasma mal ein oder zwei Spiele zocken wollen, gibt es dann auch irgendeine Möglichkeit?
Ich hatte mir folgendes vorgestellt, weiß aber nicht ob es funktionieren würde.

Wenn ich den den PC einfach mit einem VGA Kabel am Plasma anschließe und mir eine Bluetooth Tastatur + Maus (z.B. von Logitech) hohle, könnte das funktioneren?? So dass ich dann den PC vom Wohnzimmer aus steuern könnte. Entfernung (Luftlinie) müssten etwa 5 Meter sein...

Vielleicht hast du ja ne andere Idee, danke jedenfalls schon mal im Voraus für jegliche Tipps!
Cormerod
Stammgast
#4 erstellt: 10. Apr 2006, 21:19
Kann sein, dass du das AVM-Gerät als Router verwenden kannst. Was du brauchst ist ein Anschluss für das Netzwerkkabel - vielleicht hat er das. Nur so kannst du den Media-Server ins Netzwerk einbinden. Mein Cable-Modem, worüber auch Breitband-Internet und Telefonie reinkommt, hatte keinen, so dass ich den Netgear-Router brauchte.

Der DSM-320 hat keinen YUV-Anschluss. Aber der Unterschied zum vorhandenen RGB-Scart ist wohl sehr gering. Ich denke, viel wichtiger für eine gute Qualität ist ein zeitgemässer PC und vor allem eine gute TV-Karte. Ich arbeite nicht wirless - a) will ich keine Funkwellen und b) ist die Qualität über Kabel deutlich besser und störungsfrei. Ich schau selten Filme über den Media-Server. Aber ein Ruckeln habe ich noch nie festgestellt. Da läuft alles völlig flüssig. Gerade gestern habe ich eine aufgezeichnete 60-Minuten-TV-Sendung vom PC über den Media-Server geschaut (ist meine Ausweichvariante zum HDD-Recorder im Wohnzimmer), perfekt, wie live! Der DSM-320 (ohne DVD) ist meines Wissens aber kaum mehr lieferbar.

Zum Spielen kann ich dir leider nicht viel sagen. Ich glaube aber nicht, dass du das über den Media-Server reinkriegst. Wenn du den PC einfach direkt an den Plasma anschliesst, wäre das schon eine Variante. Beachte aber, dass bei VGA-Kabel irgendwann die Länge zum Problem wird. Ob das mit Bluetooth durch einen Fussboden funktioniert ist schwierig zu sagen - müsstest du ausprobieren. Sicher gehen aber die normalen Funktastaturen/Mäuse nicht. Überleg dir, wenn du nebst TV-Aufzeichnung auch Spielen willst, ob du nicht ein anderes Gerät direkt zum Plasma stellen willst. Vielleicht könnte das auch eine X-Box sein - die haben doch sogar Harddisks drin. Möglichkeiten gibts immer viele - entscheidend ist, was du genau willst und wieviel du zu investieren bereit bist.

Gruss Remo
fehlermeldung_2000
Inventar
#5 erstellt: 02. Mai 2006, 21:22

Mr._Question schrieb:

Wenn ich den den PC einfach mit einem VGA Kabel am Plasma anschließe und mir eine Bluetooth Tastatur + Maus (z.B. von Logitech) hohle, könnte das funktioneren?? So dass ich dann den PC vom Wohnzimmer aus steuern könnte. Entfernung (Luftlinie) müssten etwa 5 Meter sein...

Vielleicht hast du ja ne andere Idee, danke jedenfalls schon mal im Voraus für jegliche Tipps!


alternativ könntest du dir ein infrarot empfänger (Ebay inkl. Versand ca. 5 EUR) kaufen und diesen durch die decke per kabel am pc anschließen (max. 10m Kabel). vga kabel an beamer wie du es gesagt hast. Dann kannst du eine Fernbedienung (jede, die du übrig hast oder eine neu gekaufte) programmieren und kannst damit winamp usw. steuern.

komplette Anleitung hier:
http://www.pcwelt.de/know-how/hardware/109217/index1.html

wie es mit tastatur aussieht musst du testen. im schlimmsten fall kaufst du dir eine zweite (evtl. auch funk) und nutzt einen Tastatur-/Mausumschalter (gibts auch für usb) und legst die zweite einen stock tiefer.
Mr._Question
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 03. Mai 2006, 14:16
Danke für die Meldung!

Hat denn jemand vielleicht eine Logitich Tastatur/Maus mit Bluetooth? Kann mir jemand was über die Reichweite sagen?

Danke!

Mr. Question
-resu-
Inventar
#7 erstellt: 03. Mai 2006, 14:31

Mr._Question schrieb:
Hat denn jemand vielleicht eine Logitich Tastatur/Maus mit Bluetooth? Kann mir jemand was über die Reichweite sagen?


Hallo,
habe selbst nur ne Funk.

Habe aber die Bluetooth mal auf der Firma testen können...10 Meter waren kein Thema - weiter hab ich nicht probiert ;-)

Gruss
Frank
Mr._Question
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 03. Mai 2006, 15:11
Waren da eventuell Wände dazwischen? Bei mir wäre es vom 2. in den dritten Stock...

Danke!

Mr. Question
-resu-
Inventar
#9 erstellt: 03. Mai 2006, 16:12
Da war nur eine Leichbau-Wand zwischen (Holz/Dämmzeug) ... wie das bei Beton aussieht, k.P. !
Mr._Question
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 04. Mai 2006, 09:05
Naja, probieren geht dann wohl über studieren...
Ich werd´s dann einfach mal versuchen wenn ich mein System hab...

Danke!

Mr. Question
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC-Movies am Plasma-TV
Franky_fw am 05.01.2006  –  Letzte Antwort am 10.01.2006  –  2 Beiträge
Barebone PC als eierlegende Wollmilchsau im Wohnzimmer
ojansen2 am 17.09.2003  –  Letzte Antwort am 26.07.2004  –  42 Beiträge
Drahtlos vom PC zur Anlage
Dodap am 08.05.2006  –  Letzte Antwort am 11.05.2006  –  3 Beiträge
Twonky Music für Terratec Noxon
I_hear_di am 27.04.2007  –  Letzte Antwort am 04.05.2007  –  3 Beiträge
Meinung: Surroundsound vom PC ins Wohnzimmer
Längen am 25.01.2005  –  Letzte Antwort am 25.01.2005  –  2 Beiträge
Analoges Bild vom AV Receiver --> PC über Videograbber ?
HiFreek am 14.02.2008  –  Letzte Antwort am 14.02.2008  –  3 Beiträge
MP3-Sammlung im Keller - Hören im Wohnzimmer
Mollewolle am 29.12.2007  –  Letzte Antwort am 01.01.2008  –  6 Beiträge
Vom PC über Netzwerk mi cinch auf Anlage
ebork am 21.01.2010  –  Letzte Antwort am 29.01.2010  –  8 Beiträge
Festplattenreceiver als Mediacenter im Wohnzimmer
McTetris am 11.03.2006  –  Letzte Antwort am 14.03.2006  –  8 Beiträge
FS-Aufnahmen auf PC im MP4-Format
Tom_Luc am 17.08.2016  –  Letzte Antwort am 19.08.2016  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 46 )
  • Neuestes Mitgliedhappylanding
  • Gesamtzahl an Themen1.345.725
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.779