Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


5.1 Soundkarte aber habe keine Ahnung

+A -A
Autor
Beitrag
gollum2
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 12. Mai 2006, 00:40
Hallo,
ich bin jetzt endlich auch in dem Bereich Sound gekommen und auf euer Forum gestoßen.
Bis jetzt betreibe ich nur ein 5.1 Soundsystem an einem stinknormalen Onboard-Soundchip.
Nun möchte ich aber umsteigen auf richtiges 5.1

Da ich auf dem Gebiet ein richtiger "noob" bin möchte ich gerne eure Hilfe.
Ich hab schon unterschiedlichste 5.1 Soundkarten gesehen , also PCI, was mich aber schon verwirrt hat.
Bei einer sind die anschlüsse so z.b. blau-rosa-grün-schwarz-organge (was eigentlich normal is oder?) und bei ner anderen hab ich es so gesehen: rosa-blau-grün-grün-grün (wasn das ), war glaub ich ne terratec.
naja und dann wollte ich noch wissen was für hersteller gut sind bei 5.1 karten.

ok hoffe ihr versteht was ich da zusammen gekritzelt habe und helft mir
Poison_Nuke
Inventar
#2 erstellt: 12. Mai 2006, 06:04
die erste Farbanordnung ist nur bei billigen Karten.

Rosa ist fast immer Mikrofon
Blau ist fast immer LineEingang
Grün ist Ausgang für Kopfhörer bzw die beiden vorderen Lautsprecher
die anderen beiden Grünen oder andersfarbigen Ausgänge sind für den Center, Subwoofer und Surround.

Bei einigen guten Karten sind die Ausgänge sogar alle einheitlich vergoldet.


eine günstige gute Karte ist z.B. eine Creative Audigy 2 ZS.
Mit dieser hast du eine gute 5.1 oder gar 7.1 Wiedergabe (ordentliches Soundsystem vorrausgesetzt).

Oder einfach eine Creative Soundblaster Live 5.1
ist sehr einfach, aber schon ein brauchbarer Anfang.
gollum2
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 12. Mai 2006, 08:12
hallo, danke für deine antwort.

aber du sagst diese blau-rosa-grün-schwarz-organge wäre billig. diese Soundblaster 5.1 Karte hat das aber auch:


aber was mich jetzt wieder verwirrt, die Audigy die du gut findest hat 6 Anschlüsse:


gibts da unterschiede beim anschließen irgendwas zu beachten bei den 2 karten jetzt??
beim 5.1 hat man ja 5 Boxen und 1 Subwoofer, also insgesamt 6, also bräuchte ich die mit den 6 Anschlüssen oder??
Poison_Nuke
Inventar
#4 erstellt: 12. Mai 2006, 11:55
ok, eigentlich hatte ich bisher bei allen etwas hochwertigen Karten mehr gleichfarbige Anschlüsse gefunden. Obwohl die Soundblaster Live! 5.1 nun auch nicht wirklich eine gute Karte ist, sondern eher brauchbarer Einstieg. Aufgrund des Preises würde ich sogar eher die Audigy 2 ZS empfehlen.

Diese hat nebenbei halt Unterstützung für 7.1. Das heißt man hat 8 Lautsprecher.

Dabei sind 3 Ausgänge für diese 8 Lautsprecher (2 haben eine Dreifachbelegung über einen Spezialstecker), dann ein LineEingang, ein Mikroeingang und einen Mehrfachdigitalausgang.
gollum2
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 12. Mai 2006, 12:03
hallo, ok und der spezialstecker ist dabei bei der soundkarte?
also ich habe ein 5.1 system was ziemlich billig war, aber es sieht klasse aus.

würde das an der soundkarte funktionieren?
hier der link bei ebay: http://cgi.ebay.de/M...QQrdZ1QQcmdZViewItem

ich habe es heute bekommen und muss mich erstmal zurecht finden.
Poison_Nuke
Inventar
#6 erstellt: 12. Mai 2006, 12:37
da es nur ein 5.1 System ist, brauchst du keinen Spezialstecker, da reicht ein normales 3,5mm StereoKklinke auf 2fach Cinchkabel (wenn denn dein System einen Cincheingang hat). Dieses Kabel brauchst du allerdings in 3facher Ausführung, sind ja 6 Kanäle

Würdest du ein 7.1 System (also noch 2 weitere Surroundboxen) betreiben, dann würdest du ein 3,5mm pol auf 3fach Cinch Kabel benötigen, welches recht schwer zu bekommen ist. Dieses Kabel gibt es auch im Apple Zubehör zu kaufen oder jedem Elektrohandel.
gollum2
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 12. Mai 2006, 13:08
also ich hab mal genau nachgesehen und hinten am subwoofer sind folgende anschlüsse:

AUX1
AUX2
----------
darunter kommt dann

5.1 CH INPUT steht daneben

FRONT
SURR
und eins da steht nichts dran
----------------
danach kommt OUTPUT
da muss man die kabel so reinklinken, mit so schaltern.
denke mal das is für die boxen.

und bei jedem sind jeweils immer 2 anschlüsse für rechts und links

----

so und welcher anschluß ist jetzt für die soundkarte im pc und mit welchen kabel mache ich das?

puuuh^^ kompliziert

PS: poison hast du icq??


[Beitrag von gollum2 am 12. Mai 2006, 13:31 bearbeitet]
Poison_Nuke
Inventar
#8 erstellt: 12. Mai 2006, 17:36
wie sehen die Anschlüsse am Sub aus?

so kleine Buchsen wie an den Soundkarten?
Oder nach außen stehende runde Metallbuchsen (genannt Cinch) ?

Wenn so, dann such einfach mal nach dem von mir oben genannten Kabel
gollum2
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 12. Mai 2006, 18:50
hallo,

ja die anschlüsse sind alle gleich bis auf output natürlich. da sind so schalter.

also brauch ich erstmal ne 5.1 soundkarte , ne gute .
und dann brauch ich chinch - to- 3,5mm stecker - kabel?

wieviel brauch ich da? pro box einen oder?
Poison_Nuke
Inventar
#10 erstellt: 12. Mai 2006, 19:17
ich würde die Audigy 2 ZS nehmen, habe sie selber drin und bin sehr zufrieden mit ihr
gollum2
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 12. Mai 2006, 21:35
ja und was is nu mit den kabeln?
Mr.Nameless
Stammgast
#12 erstellt: 12. Mai 2006, 21:52
was hastn du für boxen???
Also ich denke ma bei den aktuellen sind alle Kabel dabei...so wie sie auch beim CEM von Teufel alle dabei seien sollen...
gollum2
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 12. Mai 2006, 23:41
ja les doch mal alles dann weißt du es...
Poison_Nuke
Inventar
#14 erstellt: 13. Mai 2006, 05:20

Poison_Nuke schrieb:
da es nur ein 5.1 System ist, brauchst du keinen Spezialstecker, da reicht ein normales 3,5mm StereoKklinke auf 2fach Cinchkabel (wenn denn dein System einen Cincheingang hat). Dieses Kabel brauchst du allerdings in 3facher Ausführung, sind ja 6 Kanäle

Würdest du ein 7.1 System (also noch 2 weitere Surroundboxen) betreiben, dann würdest du ein 3,5mm pol auf 3fach Cinch Kabel benötigen, welches recht schwer zu bekommen ist. Dieses Kabel gibt es auch im Apple Zubehör zu kaufen oder jedem Elektrohandel.


hast du diesen Post nicht gelesen?
gollum2
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 13. Mai 2006, 08:30
hm 1 kabel in 3facher ausführung???
also ich brauch 3 x 3,5mm-to-Chinch-Kabel ??

oder wie??
sozusagen für den abteil hier:

----------
darunter kommt dann

5.1 CH INPUT steht daneben

FRONT
SURR
und eins da steht nichts dran
----------------

oder?
Poison_Nuke
Inventar
#16 erstellt: 13. Mai 2006, 11:34
3x eins von diesen hier:

http://www.dcskabel....cinch-c-36_59-0.html


die drei kleinen Stiftenden kommen in die Soundkarte und die 6 großen Stecker kommen an den 5.1 Eingang
gollum2
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 14. Mai 2006, 12:57
hallo, gut da brauche ich ja nur noch die 5.1 karte.

was hälst du von der hier?

http://s97871040.alturo-host.de/4/GenSndMaker5_1_1_sor.jpg

das is der Genius Sound Maker Value 5.1 V.2

bloß die frage ist, ob da die anschlüße reichen für das 5.1 system? da is ja ein orangener und ein schwarzer. ich brauch ja 3... würde der grüne da auch noch gehen oder welcher als 3.?


[Beitrag von gollum2 am 14. Mai 2006, 12:58 bearbeitet]
Gantz_Graf
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 14. Mai 2006, 13:00
Kann da nicht mitreden. Habe nur 2.0 Ohren. Ist 5.1 etwa für... ORKS?
Poison_Nuke
Inventar
#19 erstellt: 14. Mai 2006, 13:37
@ Gantz_Graf:

ironische Anmerkungen sollte man lieber mit einem Smilie markieren...und nebenbei kann man solche Bemerkungen gleich unterlassen, da sie nichts bringen!


@ gollum2

also Anschlüsse sind alle vorhanden...auf dem Bild von links nach rechts:
LineIn, Mikro, Front L+R, Rear L+R, Center+Sub

nur ob die Qualität auch ausreicht, kann ich nicht beurteilen.


[Beitrag von Poison_Nuke am 14. Mai 2006, 13:38 bearbeitet]
gollum2
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 14. Mai 2006, 14:00
also die karte ist preis/leitungssieger von chip 12/2004. die kostet 15€.

weiß nicht ob mittlerweile was besseres rausgekommen ist, was auch den niedrigen preis hat.
gollum2
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 16. Mai 2006, 14:06
he ich bins mal wieder, also der subwoofer läuft schon mal,
aber irgendwie gehen die boxen nicht.

keine ahnung wie man das anschließt!?

sind so metallkabel mit rot und schwarz , aber wenn ich die mit dem subwoofer und der box verbunden hab geht nichts los, kein einzigster ton! hilfe!!!
gollum2
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 16. Mai 2006, 17:41
Noch jemand da der mir helfen kann??

Das Forum hat sooo viele Leute und keiner will helfen? naja

Also ich hab mir jetzt eine 5.1 Soundkarte zugelegt,
aber irgendwie funktioniert das nicht mehr.

Wenn ich eine mp3 abspiele dann springt der Player nicht mal an. Also das Lied fängt nicht mal an.

Hab jetzt auch 3 Adapter, ich welchen Anschluss der Soundkarte muss denn welches Kabel?

also wo kommt center/subwoofer hin, wo kommt front lautsprecher und wo kommen surround lautsprecher bzw. die rear lautsprecher hin?
Poison_Nuke
Inventar
#23 erstellt: 17. Mai 2006, 07:30
das sollte doch in der Bedienungsanleitung drin stehen, wie du die Karte anzuschließen hast, oder?


Front kommt an den grünen, Rear kommt an den schwarzen und Center Sub an den orangen

und was für eine Karte ist es denn nu genau, wie sehen die treiber aus (ist eine extra Software dabei?)?
gollum2
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 19. Mai 2006, 10:48
hallo,
das ist der genius soundmaker.
software is cmedia und chipsatz auch.
also wenn man in der software virtual 5.1 aktiviert und 6 channels angibt dann funzen auch alle boxen.

aber manchmal fällt der center aus und man muss neustarten das er erst wieder geht, woran liegtn das??


[Beitrag von gollum2 am 19. Mai 2006, 10:49 bearbeitet]
Poison_Nuke
Inventar
#25 erstellt: 19. Mai 2006, 11:24
an schlechter Software?

wäre meine erste Idee bei so einem Problem, weil man es ja nicht wirklich als hochwertig bezeichnen kann deine Soundkarte.
Doenersoldat
Stammgast
#26 erstellt: 19. Mai 2006, 11:49

hallo,
das ist der genius soundmaker.
software is cmedia und chipsatz auch.
also wenn man in der software virtual 5.1 aktiviert und 6 channels angibt dann funzen auch alle boxen.

aber manchmal fällt der center aus und man muss neustarten das er erst wieder geht, woran liegtn das??


Hi hatte an meinem Uralt Rechner auch noch eine "ähnliche" Karte. Versuch dir neue Treiber herunter zu laden. Nur so kannst du diesen Bug beseitigen, hatte aber selbe ein anderes Problem als deines

PS: Verstehe aber nicht warum dir so ne Soundkarte angetan hast? Poisen-Nuke, hat dir doch extra die audigy 2 /Zs empfohlen, oder zumindestens die alte SB-Live. Gerade fuer Leute die sich nicht so gut mit Pc auskennen, die sollten sich ne SB kaufen, da gibts jedes Quartal nen neuen Treiber, der dann auch geht!
gollum2
Schaut ab und zu mal vorbei
#27 erstellt: 19. Mai 2006, 12:34
hm ja die war recht billig und is halt preistip von chip , aber liegts also echt an der soundkarte das center manchmal ausfällt?

treiber gibts da keine neuen, kann ich vergessen, sind noch von win ME! und so sehen die programme auch aus.

hm zurückgeben kann ich die karte ja allerdings oder?
muss ich mal sehen. was haltet ihr von trust karten?
im mediamarkt gibts keine audigy 2 mehr, nur die externe version NX oder so heißt die, und die 4 is ganz schön teuer glaub ich. naja muss noch mal nachsehen.

hier eine von terratec: http://cgi.ebay.de/T...QQrdZ1QQcmdZViewItem
ist die gut??


[Beitrag von gollum2 am 19. Mai 2006, 12:47 bearbeitet]
Poison_Nuke
Inventar
#28 erstellt: 19. Mai 2006, 13:00
die Terratec Fun habe ich selber bei mir im MediaServer eingebaut. Also die Karte selber ist ganz brauchbar, nur mit den Treibern kam ich bisher nie so zurecht, derzeit laufen wieder die Windowsstandard Treiber, da ich eh nie mehr als Stereo brauch.

Nur sie sollte schonmal besser wie die anderen sein.
Und wenn man nicht solche Systemveränderungen wie ich macht, sollten die Terratec Treiber auch eigentlich sehr gut laufen (ich habe Windows leicht beschnitten, was wohl das Treiberverhalten erklärt).
-resu-
Inventar
#29 erstellt: 19. Mai 2006, 13:07
Bleib auf jeden Fall bei Creative oder Terratec - alles andere ist, im Consumer Bereich, Dreck!

Wenn du schon bei eBay unterwegs bist ... schau doch da nach ner Audigy 2?! Die Aureon´s sollen aber auch alle ganz brauchbar sein.

Zu CMedia:
Hast die Treiber von C-Media selbst genommen?
http://www.cmedia.com/?q=en/driver

Frank
Doenersoldat
Stammgast
#30 erstellt: 19. Mai 2006, 13:13
Bevor jetzt gleich wieder losrennst und dir irgend eine hohlst!

Schaust du hier:

- Creative SoundBlaster Audigy SE

- Creative SoundBlaster Audigy 4

- Terratec Aureon 7.1 Dolby Digital

- Creative Soundblaster Audigy 2 ZS

Ich glaube die oben genannten sind eigentlich recht passabel, und auch sehr leicht in der bedinung (Bei Creative vorallem) Die Terratec kenn ich nur von nem Kumpel und da sahen die Treibereinstellungen auch nicht soooo dramitsch schlecht aus.

Also ich hoff du kannst die 0815 karte noch umtauschen und dann halt dafuer eine "gute" karte kaufen.
Doenersoldat
Stammgast
#31 erstellt: 19. Mai 2006, 13:17

Bleib auf jeden Fall bei Creative oder Terratec - alles andere ist, im Consumer Bereich, Dreck!

Wenn du schon bei eBay unterwegs bist ... schau doch da nach ner Audigy 2?! Die Aureon´s sollen aber auch alle ganz brauchbar sein.

Zu CMedia:
Hast die Treiber von C-Media selbst genommen?
http://www.cmedia.com/?q=en/driver

Frank


Ich denke nicht dasses am Treiber fuer den Chip liegt, sondern eher an der Application mit der er diese ganzen effekte verwaltet, sprich upmixen von Stereo in 5.1.
gollum2
Schaut ab und zu mal vorbei
#32 erstellt: 19. Mai 2006, 13:39

Poison_Nuke schrieb:
die Terratec Fun habe ich selber bei mir im MediaServer eingebaut. Also die Karte selber ist ganz brauchbar, nur mit den Treibern kam ich bisher nie so zurecht, derzeit laufen wieder die Windowsstandard Treiber, da ich eh nie mehr als Stereo brauch.


hm wenn sie nicht so scheiße wie bei cmedia sind und auch aktuell sind und nicht von vor paar jahren wie die ME traiber da


-resu- schrieb:
Bleib auf jeden Fall bei Creative oder Terratec - alles andere ist, im Consumer Bereich, Dreck!

Wenn du schon bei eBay unterwegs bist ... schau doch da nach ner Audigy 2?! Die Aureon´s sollen aber auch alle ganz brauchbar sein.

Zu CMedia:
Hast die Treiber von C-Media selbst genommen?
http://www.cmedia.com/?q=en/driver

Frank


wegen der audigy.. ich möchte keine gebrauchtware kaufen, und bei ebay bin ich mir nie sicher und wenn ich was bei ebay kaufe dann nur NEU.

und wegen dem treiber: ich habe es von der genius seite runtergeladen.
kann sein das der neuer ist hier, danke werde ich mal probieren.


Doenersoldat schrieb:
Bevor jetzt gleich wieder losrennst und dir irgend eine hohlst!

Schaust du hier:

- Creative SoundBlaster Audigy SE

- Creative SoundBlaster Audigy 4

- Terratec Aureon 7.1 Dolby Digital

- Creative Soundblaster Audigy 2 ZS

Ich glaube die oben genannten sind eigentlich recht passabel, und auch sehr leicht in der bedinung (Bei Creative vorallem) Die Terratec kenn ich nur von nem Kumpel und da sahen die Treibereinstellungen auch nicht soooo dramitsch schlecht aus.

Also ich hoff du kannst die 0815 karte noch umtauschen und dann halt dafuer eine "gute" karte kaufen.


danke für die karten infos. da gibts ja sogar noch eine audigy 2 zu kaufen. dachte die gibts nich mehr.
naja ich glaube in mediamarkt war es so, das man einen gutschein bekommen hat, so ein scheiß *g* also werd ich mich wohl dort umsehen nach einer von euren empfohlenen karten.
gollum2
Schaut ab und zu mal vorbei
#33 erstellt: 19. Mai 2006, 16:06
eine frage:

was ist der unterschied zwischen bulk und retail??
da gibt es ziemlich krasse preisunterschiede.


also ich glaube ich nehm die:

http://soundde.terra...file=article&sid=233

is ok oder jungs?


[Beitrag von gollum2 am 19. Mai 2006, 16:19 bearbeitet]
Doenersoldat
Stammgast
#34 erstellt: 19. Mai 2006, 16:42
Ja mit der Terratec machst nichts falsch..


Bulk und Retail:

Bulk is mit software und halt die ganze zusatzkacke

Retail is nur die Karte mit einer Treiber CD und an paar kabelchen

Oder verdrehe ich das jetzt... aufjedenfall is das guenstiger (von Retail oder Bulk) das was ohne zusatz Software ausgeliefert wird
Poison_Nuke
Inventar
#35 erstellt: 19. Mai 2006, 17:14
Bulk:
nur Karte in einem langweiligen Karton...wenn man Glück hat sind noch Treiber dabei, das wars schon

Retail:

bunter Karton, Handbuch, Kabel, SoftwareCD usw
irchel
Inventar
#36 erstellt: 21. Mai 2006, 13:36
Muss mich auch mal wieder melden: FINGER WEG von C-Media Karten für analog!

Gut sind X-Fi, Audigy 4 (der Audigy 2 wegen dem besseren Digitalout etwas überlegen) und die Live! 24bit (NICHT die LIve! 5.1, die ist so ein Schrott )

Von Terratec halt ich auch nicht so viel, aber naja, jedem das seine. (find halt einfach, es gäbe genug gute Alternativen)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte
www.zoneboard.de.vu am 10.11.2003  –  Letzte Antwort am 11.11.2003  –  4 Beiträge
5.1 Soundkarte -->AV Receiver
darki87 am 21.02.2008  –  Letzte Antwort am 24.02.2008  –  2 Beiträge
Keine Soundkarte für 5.1 ?
Giovanna am 04.06.2008  –  Letzte Antwort am 08.06.2008  –  16 Beiträge
5.1 Soundkarte über Verstärker
ZanderZone am 23.11.2003  –  Letzte Antwort am 09.12.2003  –  2 Beiträge
Soundkarte, keine Aufnahme ? störpegel
izanagi am 17.09.2009  –  Letzte Antwort am 17.09.2009  –  2 Beiträge
Soundkarte?
Biehlemer am 23.03.2007  –  Letzte Antwort am 24.03.2007  –  13 Beiträge
Soundkarte?
Trick am 13.05.2004  –  Letzte Antwort am 13.05.2004  –  3 Beiträge
Premiere-Receiver an Soundkarte (5.1)
SirSunny am 19.01.2004  –  Letzte Antwort am 29.01.2004  –  4 Beiträge
Welche Grafikkarte? *null ahnung :(*
bugatscha am 03.11.2007  –  Letzte Antwort am 05.11.2007  –  30 Beiträge
Habe ich eine 5.1 Soundkarte ?
Fresh-Prince am 14.12.2006  –  Letzte Antwort am 16.12.2006  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 129 )
  • Neuestes MitgliedMölli2806
  • Gesamtzahl an Themen1.344.930
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.202