Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


2.1-System für PC bis 150 €

+A -A
Autor
Beitrag
m4rV4
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Jun 2006, 07:39
Hi Leute!
Mein Medion 5.1 System am PC ist endgültig abgekackt und ich such jetzt mal was Vernünftiges, aber so besonders anspruchsvoll bin ich da auch nicht, da sowieso ungefähr alles besser klingen wird. Ich nutze den PC zu 75% für Musik. Leider habe ich bisher gelesen, dass Musikgenuss anscheinend sehr viel teurer ist als guter Sound für Filme, ansonsten hätte ich mit dem Teufel Concept C geliebäugelt.
Was könnt ihr mir empfehlen? Was besonders audiophiles muss es nicht sein, wichtig sind mir gute Bässe da ich hauptsächlich Hip-Hop höre.

Vielen Dank


[Beitrag von m4rV4 am 17. Jun 2006, 07:40 bearbeitet]
Xale
Stammgast
#2 erstellt: 17. Jun 2006, 08:47
Also außer dem Concept E Magnum fällt mir da auch nicht soviel ein.

Wenn du wirklich soviel Musik hörst und dies in ordentlicher Qualität tun möchtest, würde ich an deiner Stelle einen anderen Ansatz wählen. Ich würde mir zuerst zwei gute Front-LS + Verstärker/Receiver zulegen und diese dann nach und nach aufrüsten. So gibst du zwar mehr Geld aus dürftest mit dem Ergebnis aber deutlich zufriedener sein.

Gruß Alex
irchel
Inventar
#3 erstellt: 17. Jun 2006, 09:44

m4rV4 schrieb:
Hi Leute!
Mein Medion 5.1 System am PC ist endgültig abgekackt und ich such jetzt mal was Vernünftiges, aber so besonders anspruchsvoll bin ich da auch nicht, da sowieso ungefähr alles besser klingen wird. Ich nutze den PC zu 75% für Musik. Leider habe ich bisher gelesen, dass Musikgenuss anscheinend sehr viel teurer ist als guter Sound für Filme, ansonsten hätte ich mit dem Teufel Concept C geliebäugelt.
Was könnt ihr mir empfehlen? Was besonders audiophiles muss es nicht sein, wichtig sind mir gute Bässe da ich hauptsächlich Hip-Hop höre.

Vielen Dank :angel


könntest dich mal bei Creative umschauen. Tefel und Logiquark (nichts gegen deren HumanInterface Teile, die sind echt gut) Teile kannst mehr oder weniger vergessen.

Eine andere Möglichkeit wären Studio-Aktivboxen, z.B. die ESI nEar oder Alesis irgendwas. Die haben halt nicht soo den Hammerbass, aber machen sonst so ziemlich alles richtig. Für etwas mehr als 150 Euro allerdings.
Wenn du dann irgendwann noch den Sony SA-wm 500 oder Heco Concerto hinzufügst, hast du eine denkbar mächtige Anlage mit Spitzenpegeln von über 110 dB und trotzdem fein spielend. Ok , oder?
EmitterCB
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 17. Jun 2006, 14:08
Klipsch Promedia 2.0

Pegel und Sound UNGLAUBLICH, meines erachtens geilster PC-Lautprecher für schlappe 100.-


[Beitrag von EmitterCB am 17. Jun 2006, 14:09 bearbeitet]
irchel
Inventar
#5 erstellt: 18. Jun 2006, 19:01

EmitterCB schrieb:
Klipsch Promedia 2.0

Pegel und Sound UNGLAUBLICH, meines erachtens geilster PC-Lautprecher für schlappe 100.-


sieht gut aus, aber Bass?

sorry, bisschen Membranfläche brauchts halt schon...

Ich denke, erst zusammen mit einem Concerto Sub oä laufen die zur Höchstform auf.

IMHO, hab sie nicht gehört...
EmitterCB
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 18. Jun 2006, 23:36
Also bis jetzt hat noch jeder dämlich aus der wäsche geschaut (inkl Mir selbst) der die Teile erstmalig gehört hat.

Im Nahfeld (also am Schreibtisch wenn man vorm Rechner sitzt) ist KEIN sub nötig (auch brauch man kaum bis garnicht am Bassboost zu drehen).

Die Membran-Fläche ist mit 4x7cm grösser als die eines 16cm spielzeug woofers,

Der Lautsprecher wurde genau dafür entwickelt, Bassdruck ohne Sub zu machen, was Klanglich immer das bessere Ergebnis liefert, und das kann er schreckend gut !

Hab leute in der Kundschaft, die nehmen den LS mit zu kleineren Partys und machen da die Gäste mit verrückt

MUSS MAN GEHÖRT HABEN !


[Beitrag von EmitterCB am 18. Jun 2006, 23:41 bearbeitet]
irchel
Inventar
#7 erstellt: 19. Jun 2006, 13:08
gut... mal den Ipod Hifi gehört? Tönt auch nicht schlecht, allerdings bündelt das Teil sehr extrem und ist zu teuer.

also, ich meine, so im Vergleich: Die Klipsch sind viel besser als der Ipod Hifi? (dessen Maxpegel zwar nicht besonders ist, dafür kommt er bis 50 hz runter, bei dieser Grösse erstaunlich).
irchel
Inventar
#8 erstellt: 19. Jun 2006, 13:32
ok, fr. 150 für die Promedia vs 450 für den Ipod Hifi '' nicht wirklich toller vergleich ^^

die Klipsch sollen ja auch 2 x 15 RMS haben, was an sich recht ansehnlich ist für ihre Grösse... müsste man direkt mal ausprobieren

ah ja, Frequenzgang ist auch mit 50-20'000 hertz angegeben (ungefähr ipod hifi), aber bei -5 db. Dh. ein Sub würde wohl noch helfen, der Concerto schafft bei -5 27 hz

]OT[: wer japanische Elektronik und deutsche Lautsprecher kauft ist selber schuld --- hä? na und?
Deutsche Elektronik und japanische LS ist nicht besser, oder? :p

Oder sollte man grundsätzlich (so wie ich :.) alles nur noch aus'm Amiland beziehen?

On-Topic]:


EmitterCB schrieb:

Die Membran-Fläche ist mit 4x7cm grösser als die eines 16cm spielzeug woofers,


nö. 4 * pi * 3.5^2 < 8^2 * pi.

Aber kommt auf 2/3 ran. Mit ähnlichem Hub würde das wirklich guten Bass bedeuten, denn ein 16cm "spielzeug" woofer kann uU schon ganz anständig.


[Beitrag von irchel am 19. Jun 2006, 13:42 bearbeitet]
Sockelfreund
Inventar
#9 erstellt: 19. Jun 2006, 18:09

EmitterCB schrieb:

MUSS MAN GEHÖRT HABEN !

Möcht gar nicht wissen, wie Du bei den großen Klipschs abgehst

Aber ich muss irchel recht geben, ohne Bass machts kein Spaß.

mfg
Sockelfreund
EmitterCB
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 19. Jun 2006, 18:25
@irchel

4 * pi * 3.5^2 < 8^2 * pi. war mir klar das das jetzt einer nachrechnet

Sorry Hifi-fuzzy-krankheit: siehst ein Produkt und weist wie es klingt.

Appel ? Ipod Hifi, nicht gehört aber gesehen system ohne Hochtöner ? Breitband + sub ? naja wems gefällt

breitbänder neigen alle zum bündeln (gerade im Hochton),Hochton wenig bis keine Auflösung, Bühne/Raum sehr klein da nur 45cm ? breit, nicht gewinkelt um weiter auseinander zu kommen. Bass wird schon rauskommen ist ja auch fast nur Subkasten mit 2 Piepsern dran.

PS: den Hochtöner weglassen hat noch nen Vorteil kannst nen schön hart klingenden (billiger zu produzieren) Amp dran bastel und schreiende Aufnahmen drüber jagen ohne das es nervt.

Wenn das Ding anders Klingt soll mich der Teufel holen

Fazit: Luxus Kofferradio.

Technische Daten, meistens nichts sagend, diskusionen darüber haarspalterrei, wie es sich anhört wirst Du in keinem Datenbatt lesen können !

hab schon Geräte gehört die die schönste Musik gemacht haben und die schrecklichsten Daten hatten.

umgekehrt gehts genauso, geilstes Datenblatt, probegehört, totaler flopp.

signatur: auf die richtige zusammenstellung kommt es an !
und die beschriebene ist der Hifi-Supergau.

IMHO bauen die deutschen Hersteller die schlechtesten (falschesten) Lautsprecher und Die grossen CE-Hersteller die schlechteste Elektronik

Wird alles nur durch WERBUNG (=gekaufte Tests) gehypt, und 95% kaufen blind, obwohls fürs selbe Geld 1000x besser geht. Das sind dann kleinere der Masse unbekannte Firmen die fast ausschlieslich nichts anderes machen als zig Jahre EIN Produkt zu entwickeln ohne alle 6 Monate den Noch geileren, noch blaueren, noch mehr unnötige Funktionen, noch neueren und NOCH BILLIGEREN super Irgendwas auf den Markt zu werfen.

PS: wenn Yamaha dann YFZ-R1

@ sockelfreund

Klipsch WAR eines dieser Ausnahmeprodukte
Heritage wird auch weitergebaut, wenn auch deutlich schlechter als vor 20 Jahren.

DENKT AN MEINE WORTE, DER ALTE PAULE WÜRDE SICH IM GRABE UMDREHEN WENN ER WÜSSE WAS MOM IN SEINEM NAMEN ABGEHT !

so schluss jetzt sonst rede ich mich noch um Kopf und Kragen

Dieses kleine Ding macht BASS und die MEGALAUNE !!!


[Beitrag von EmitterCB am 19. Jun 2006, 23:45 bearbeitet]
Misko2002
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 20. Jun 2006, 05:07
Hallo,
stehe kurz davor mir ein neues 2.1 System zu holen. Hatte vorher das Logitech Z-2200 und dachte mir, holste jetzt seinen Nachfolger Z-2300. Was hält ihr von den Lautsprechern?
irchel
Inventar
#12 erstellt: 20. Jun 2006, 15:17

Misko2002 schrieb:
Hallo,
stehe kurz davor mir ein neues 2.1 System zu holen. Hatte vorher das Logitech Z-2200 und dachte mir, holste jetzt seinen Nachfolger Z-2300. Was hält ihr von den Lautsprechern?


bumm. BUMMM Zisch


Die Klipsch sind viel besser, ausser du stehst wirklich nur auf BASS.
NeO_Soundserver
Stammgast
#13 erstellt: 20. Jun 2006, 20:19
also ich hab mir vor über nem jahr das logitech Z3 geholt und muss sagen das es gut druck macht hab zwischendurch schon überlegt das neue zu holen da druckfoller!

aber ich muss auf kleine mängel hinweisen!!


1 im sub verbaute entstufe schwingt mit den sub mit und macht hörbare leicht klappergeräusche



Satelitenboxen sind net so gut bei hohen tönen --> leicht kratzig!!!


kan sein das nur ichd as prob habe aber ichs ach mal so logitech ist geil am besten ne cd mitnehem wo

My Imortal von evanessens drauf ist the prodigy und den noch ac dc und bj bobo das hören in verschiedenen lautstärken und entscheiden so hast de von ner mengr musikrichtungen was drinnen und entdeckst mängel
Heeki
Stammgast
#14 erstellt: 20. Jun 2006, 20:28
Ich selbst hab mir vor kurzem die harman/kardon Sounsticks II
geholt und die gehen RICHTIG gut ab... Wurden auch bei
Area DVD mit Prädikat "Ausgezeichnet" bewertet:

http://www.areadvd.d...n_sound_sticks.shtml

Für MICH persönlich momentan die Nummer 1 unter den 2.1
Systemen, muss man aber selbst gehört haben!

Gruss,
Heeki
Misko2002
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 21. Jun 2006, 04:15
Wo kann ich mir die Boxen bestellen?
Heeki
Stammgast
#16 erstellt: 21. Jun 2006, 14:35
Zum beispiel bei Amazon.de :

http://www.amazon.de.../028-3404900-2598167

für 144,40 EUR inkl. Versand. Kannst aber auch mal googlen, da
findest du sicherlich viele Einkaufsmöglichkeiten!

Gruss,
Heeki
Sockelfreund
Inventar
#17 erstellt: 21. Jun 2006, 15:59

Heeki schrieb:
Zum beispiel bei Amazon.de :

http://www.amazon.de.../028-3404900-2598167

für 144,40 EUR inkl. Versand. Kannst aber auch mal googlen, da
findest du sicherlich viele Einkaufsmöglichkeiten!

Gruss,
Heeki

Ganz schön saftig für so viel plastik.

mfg
Sockelfreund
Heeki
Stammgast
#18 erstellt: 21. Jun 2006, 16:02
Naja, nicht nur Qualität sondern auch Design und Optik haben
Ihren Preis ... Und ich finde hier ist beides super gelungen!


...199 € sind zwar kein Pappenstil, wer das im schmucken weißen Karton feilgebotene aber genauer untersucht, wird den Eindruck bekommen, dass man ihm für die beiden Hunderterscheine auch ordentlich Gegenwert eingeschenkt hat.


Seh ich genau so! Aber wie gesagt, da ist jeder anders...
NeO_Soundserver
Stammgast
#19 erstellt: 21. Jun 2006, 18:51
ich mus sagen die optik finde ich überhaut net so geill



und ich kan mir auch net vorstellen das ein bissel platik so gut klingt wie ein holzkörper



also in diesem sinne bin ich für
144 euro den lieber bei diesem

http://www.logitech....=2173,CONTENTID=9372

optik finde ich geiler und der sound ist der hammer
irchel
Inventar
#20 erstellt: 21. Jun 2006, 19:40
Die Harman/Kardon habj ich letzthin im Apple Shop gehört. Sind besser als die (billigen) Dinger von Logitech (war nicht das Z-2300), aber gegen die Klipsch... nö. Der Ipod HIfi tönt - ohne Scheiss und mit Sicherheit - besser.

Wobei man anmerken muss, dass die Logi kaum auszuhalten waren/sind.
Doenersoldat
Stammgast
#21 erstellt: 22. Jun 2006, 08:03
Morgen @all


also das hier:


irchel schrieb:
Die Harman/Kardon habj ich letzthin im Apple Shop gehört. Sind besser als die (billigen) Dinger von Logitech (war nicht das Z-2300), aber gegen die Klipsch... nö. Der Ipod HIfi tönt - ohne Scheiss und mit Sicherheit - besser.

Wobei man anmerken muss, dass die Logi kaum auszuhalten waren/sind. :D


is ja wohl mehr als ueberflussig oder? 330€ gegen 150€ is mehr als das Doppelte!

Bei 350€ krieg ich Regalboxen mit Verstärker

Wenn du wirklich so viel ausgeben willst kann ich dir nur Raten ein 2.0 System mit gescheiten Regallautsprechen zu kaufen. Mit 2 Diamonds 9.1ern und nem 150€ teurem Amp biste gluecklicher als mit jedem Logidreck und H/K zeugsel. Klar diesen BASSSSS was dieses 2.1 System erzeugt wirst du mit den 9.1er nich erreichen aber dafuer kennt dieses den Begriff MITTEN auch was bei solchen Sub+Sat Kombis nich der Fall ist!

Trotzdem, wenn du jetzt nicht mehr sparen willst oder einfach nicht mehr ausgeben willst, dann wuerde ich dir eher zum H/K Soundstick 2 raten, da mir das Design gefällt, vom Klang... naja musst du wissen ob du dir das antust!

!!ABER BITTE HOERE DIR AUCH ANDERE AN, DENN OHNE VERGLEICH HOERT SICH JEDES GUT AN!!

OT:
*Boese bin AN*


Heeki schrieb:
Für MICH persönlich momentan die Nummer 1 unter den 2.1


Naja MEIN 2.1 System gefällt mir da wesentlich besser


*Boese bin AUS*


[Beitrag von Doenersoldat am 22. Jun 2006, 08:05 bearbeitet]
NeO_Soundserver
Stammgast
#22 erstellt: 23. Jun 2006, 10:45
was soll 350 euro kosten das logitech sitzt bei
149


aber egal


wie meinst du das das logi war kaum zu ertragen sobasslastig oder wie!!!


naja die 2.1 vor dir ist schon geil aber hat bestimmt auhc ne stange geld gekostet!!




ich weiß nicht aber ich kann mich mit dem plastikzeugs net anfreuden..




glaube net das die an nen echte holzkörper rann kommen hat wer dnen tip wo man das eisen

oh sorry die plastik mla hören kann!!!????
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2.1 System für PC/iPod bis 150? (Edifier s530)
mawhonic am 16.11.2009  –  Letzte Antwort am 16.11.2009  –  2 Beiträge
2.1 Lautsprecher bis 150?
St0rr am 25.10.2008  –  Letzte Antwort am 26.10.2008  –  6 Beiträge
PC 2.1 System bis 100?
Drash am 24.10.2007  –  Letzte Antwort am 24.10.2007  –  3 Beiträge
Nahfeldmonitore oder gutes 2.1 System bis 150 ? ?
Bass_Player am 30.09.2008  –  Letzte Antwort am 04.10.2008  –  6 Beiträge
Suche 2.1 System für PC
REXkruemmel am 21.04.2007  –  Letzte Antwort am 21.04.2007  –  2 Beiträge
Neue Lautsprecher für PC (Nahfeldmonitore + Subwoofer oder 2.1) gesucht [150 bis 200?]
kyolo am 12.12.2009  –  Letzte Antwort am 12.12.2009  –  2 Beiträge
Boxen für Pc und Computer bis max 150?
Magicman94 am 20.09.2009  –  Letzte Antwort am 25.09.2009  –  5 Beiträge
2.1 System für PC
XeoN_22 am 20.03.2007  –  Letzte Antwort am 23.03.2007  –  15 Beiträge
welches 2.1 system für PC bis 70euro ist zu empfehlen ?
gugsi am 10.03.2006  –  Letzte Antwort am 14.03.2006  –  4 Beiträge
2.1 System für High-end PC / Bis 140?!
shald am 19.09.2009  –  Letzte Antwort am 21.09.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.269