Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


mögliche lösung: pc und hifi-sound unter 200 euro :)

+A -A
Autor
Beitrag
mapleshome
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Aug 2006, 01:50
so, nachdem ich mich in den letzten monaten ausgiebig mit dem thema pc und hifi auseinandergesetzt habe, möchte ich kurz meine erfahrungen bzw. eine mögliche lösung vorstellen:

ausgangspunkt war, dass ich meine hifi-anlage mit meinem laptop verbinden wollte und sich somit die frage nach einer geeigneten soundkarte stellte.
zuvor lief bei mir alles über meinen pc und einer „soundblaster audigy2" mit der ich bis dahin recht zufrieden war. klangunterschiede im vergleich mit meinem sony cd-player ließen sich im gegensatz zu meiner alten „soundblaster live!" nicht mehr heraushören.

mein erster gedanke war daher der kauf einer "audigy 2 zs notebook". mit 100 euro für die doch schon etwas betagte hardware erschien mir diese dann allerdings etwas teuer.
alternativen im pcmcia-bereich gab es leider wenige, blieben also nur noch externe usb soundkarten.
"audiophile usb" usw. sind ja alle schon recht nett, man zahlt jedoch fast immer zusätzliche extras, wie beispielsweise seperate eingänge für aufnahmen und der gleichen, mit. was mich jedoch interressierte, war eine reine, hochqualitative stereo ausgabe.

zufällig bin ich in diesem forum auf ein review eines externen dacs (dac-ah lite) aufmerksam geworden der bereits für unter 200 euro zu haben ist und klanglich mit den handelsüblichen, weitaus teureren dacs mithalten soll (1000 euro aufwärts …). leider waren weitere erfahrungsberichte in englischer oder deutscher sprache schwer zu finden, da der dac in handarbeit in hongkong gefertigt wird und daher in europa nicht sonderlich verbreitet ist.

nach ausführlicher recherche habe ich dann letztendlich entschlossen das „abenteuer“ zu wagen
135$ für den dac + 41$ versand + 2 1/2 wochen warten, dann war es endlich soweit, erste hörtests konnten beginnen.
zuvor musste allerdings noch mein laptop (bzw. pc) mittels eines optischen kabels mit dem dac verbunden werden. gefunden habe ich hierfür den „usb to spdif konverter" „dag-2“ von „xitel“ (die aktuelle version tärgt einen anden namen) der eigentl. für minidisc aufnahmen konzipiert ist und auch so vermarktet wird und eine bitgenaue wiedergabe unterstüzt.
also genau das, was ich gesucht habe und mit 11 euro bei ebay (inkl. versand) unschlagbar günstig.

früher wollte ich meinen hifi-händler schon für verrückt erklären als er meinte, ich sollte mir zu meinem neuen verstärker unbedingt einen ihrer cd-player über das wochenende ausleihen um mich von den klangunterschieden zu überzeugen.
cd-player ist cd-player, auf versärker und boxen kommt es an, dachte ich mir da noch. doch jetzt war schon nach der ersten hörprobe ein deutlich hochauflösender klang von der laptop-dag2-dac kombi im verlgleich zu meinem alten cd-player zu bemerken, der sich nach ausführlichem hören noch verstärkte. die klangverbesserung ist nicht mit dem wechsel zu hochklassigerer boxen vergleichbar. vielmehr sind es feinheiten die man zuvor überhört hat und einem jetzt plötzlich auffallen.

meiner meinung nach ist somit die kombination aus dac-ah (lite) und einer (billig-)soundkarte mit optischen ausgang die klangtechnisch beste lösung die momentan unter 200 euro zu bekommen ist um pc und hifi-anlage zu verbinden. zudem lassen sich mit dem dac alle möglichen geräte mit spdif-ausgang aufwerten, von playsation bis hin zum billig mp3 player.

gruss

mAPLE


[Beitrag von mapleshome am 19. Aug 2006, 02:00 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bestmöglicher Sound (2.1) unter 100 Euro.
aldi2106 am 13.02.2007  –  Letzte Antwort am 20.02.2007  –  9 Beiträge
PC HIFI System - 200€
kasir am 04.10.2007  –  Letzte Antwort am 04.10.2007  –  15 Beiträge
Beste Lösung für HIFi Stereo vom PC?
karlderdritte am 16.01.2010  –  Letzte Antwort am 26.01.2010  –  10 Beiträge
5.1 Sound an PC und Hifi??
derema am 21.01.2004  –  Letzte Antwort am 23.01.2004  –  7 Beiträge
Meine Lösung für PC, Hifi-Anlage und Streaming Client.
ThomasPohl am 29.05.2006  –  Letzte Antwort am 01.06.2006  –  10 Beiträge
Audio Laie benötigt Hilfe: PC Sound -> HiFi
Araziell am 25.07.2009  –  Letzte Antwort am 25.07.2009  –  4 Beiträge
Breiiger Sound vom PC zu Hifi
YvonneHS am 16.12.2006  –  Letzte Antwort am 18.12.2006  –  6 Beiträge
Guter Sound am PC (ca. 150 Euro)
CST am 02.07.2007  –  Letzte Antwort am 14.12.2008  –  15 Beiträge
Hifi am PC für 400 Euro?
theloudestsound am 18.01.2008  –  Letzte Antwort am 23.01.2008  –  26 Beiträge
PC-Allrounder-Sound / 900 ?
TB2 am 04.03.2005  –  Letzte Antwort am 09.03.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 43 )
  • Neuestes Mitgliedkeibi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.958
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.478