Welche Soundkarte für Musikproduktion

+A -A
Autor
Beitrag
LordNoxx
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Dez 2006, 19:40
Erstmal ein Hallo an das Forum. Bin neu hier.

Also es geht um folgendes. Ich Produziere hobbymäßig Musik.
Dabei kommt es natürlich auf ein unverfälschtes Klangbild an, und allgemein auf einen sauberen, einwandfreien Sound.

Jetzt ist meine Frage: Welche Soundkarte erfüllt diese ansprüche, und ist bezahlbar (bis 100 euro).

Ich weiß nicht ob das was zur sache tut, aber ich benutze hauptsächlich einen Kopfhörer (Sennheiser HD 202).

Als Software Kommt bei mir Reason 3.0 zum einsatz.


Also dann bedanke ich mich schonmal im Voraus.
_kAiZa_
Gesperrt
#2 erstellt: 16. Dez 2006, 20:41
hoi.... wenn du kopfhörer benuzt reicht auch ne günstige soundkarte....ich nutze im mom ne terratec ...kp welches modell war cniht besonders teuer und klag is optimal....habe bis jetzt schon ein album draussen mit meienn beats...keine hat sich beschwert geh einfach marken wie trust oder so ausm weg oder realtek
ODBX
Stammgast
#3 erstellt: 21. Dez 2006, 18:52
http://www.thomann.de/de/m-audio_delta_audiophile_2496.htm

Die ist schon ziehmlich gut, hat früher auch um die 100€ gekostet. Bin echt zufrieden mit ihr! Kopfhöhrer kannste dann an ein Mischpult anschließen, so mach ich das.
Captain_Koeck
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 21. Dez 2006, 23:51
Hi,
als Karte unter 100€ würde ich Dir eine PHASE 22 empfehlen.
Kostet momentan bei Thomann nur 74€
Suchst Du was mit ein wenig mehr Ausstattung würde ich bei eBay nach einer gebrauchten DMX 6Fire Ausschau halten.
Da ist dann auch ein sehr guter Kopfhörerausgang vorhanden.
Grüße
djs
Stammgast
#5 erstellt: 22. Dez 2006, 05:23
Lieber eine M-Audio 1010 LT, lieber etwas in einer höheren Preisregion mit genügend Anschlüssen, so erspart man sich in Zukunft den Ärger mit Zusatzgeräten. Gut, aber das liegt bei jedem selbst, den eigenen Wünschen zwecks Funktion und eigenen Ansprüchen. Sonst reicht auch eine Audigy 2ZS mit Livebay, hat ja ASIO 2.0, oder eine Onboardsoundlösung, aber wie gesagt, hängt von den eigenen Ansprüchen ab.
Mein Kumpel nutzt zB: 1 Soundblaster Live! und 1 Soundblaster 1024 mit AKG Monitor 141, klingt sauber ( ich war überrascht über den Sound)für HipHop und Techno, am Besten die gekaufte Soundkarte mal antesten. Soll sie lediglich nur zum musizieren genutzt werden?
Treiber sind leider auch ein Novuum für ein Ärgerniss, gute Soundkarten können durch schlechte Treiber schlecht klingen, also auch eine Treiberfrage/Systemfrage.

Die M-Audio 2496 ist auch nicht schlecht, wurde auch erwähnt.

Eine 24Bit/96Khz/192Khz Soundkarte macht sich beim Mastern durch ein Optimum an Qualität gut.

Bei Reason ist ASIO Pflicht, will es nicht mehr missen. Selbst bei Audition 2 macht ASIO ein Klangbild, wo WDMtreiber einfach lächerlich sind. Persönlich würde ich mich aber bei den Kopfhörern nochmal umschauen und zu AKG greifen auch wenn das persönlich meine 2te Wahl ist, nutze Koss Studiokopfhörer, finde die lebendiger.

gruss


[Beitrag von djs am 22. Dez 2006, 05:39 bearbeitet]
Heiner2
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 24. Dez 2006, 13:55
Schau dir doch mal die Esi Maya 44 an. Bin sehr zufrieden mit der.. :-) http://www.thomann.de/de/esi_maya_44.htm
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche 2.1 Boxen für Hobby-Musikproduktion.
MysterioJN am 09.02.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  5 Beiträge
Welche Soundkarte
r5ive am 26.04.2007  –  Letzte Antwort am 26.04.2007  –  3 Beiträge
Welche Soundkarte
sx am 20.11.2003  –  Letzte Antwort am 20.11.2003  –  2 Beiträge
Welche Soundkarte?
Rudeltierchen am 06.01.2006  –  Letzte Antwort am 25.01.2006  –  20 Beiträge
Welche Soundkarte?
Jay-Nac am 04.02.2004  –  Letzte Antwort am 04.02.2004  –  3 Beiträge
Welche Soundkarte!
(Rumpelstielzchen) am 30.05.2007  –  Letzte Antwort am 01.06.2007  –  12 Beiträge
Welche Soundkarte?
andy2212 am 02.11.2007  –  Letzte Antwort am 02.11.2007  –  3 Beiträge
Welche Soundkarte?
Sense88 am 19.02.2008  –  Letzte Antwort am 19.02.2008  –  5 Beiträge
Welche Soundkarte?
johahn22 am 28.02.2008  –  Letzte Antwort am 28.02.2008  –  2 Beiträge
welche soundkarte?
bangboy1993 am 20.05.2008  –  Letzte Antwort am 21.05.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.669 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedjschmidtchen
  • Gesamtzahl an Themen1.389.238
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.454.710

Hersteller in diesem Thread Widget schließen