Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


2.1 für höhere Ansprüche

+A -A
Autor
Beitrag
kiez
Neuling
#1 erstellt: 25. Jan 2007, 18:12
Moin moin zusammen

Ich möchte mir ein neues 2.1 System für den PC-Einsatz zulegen. Zuvor hatte ich ein Typhoon System (Lidl), welches aber von Anfang an nicht das Wahre war. Der Sound war meiner Meinung nach sehr gut, nur leider ist die Verabreitung sehr schlecht. Es rauscht beim lauter/leiser machen, sobald man den Klinkenstecker berührt/dreht raschelt und knackst es wie wild. Erst dachte ich es wäre die Soundkarte, aber auch am MP3 Player etc. treten diese Probleme auf.

Es muss was neues her!

Es soll diesesmal keine völliger Ramsch sein. Allerdins liegt meine Preisgrenze bei max. 100€ (absolute Obergrenze!)

Ich habe schon ein wenig rumgestöbert, und es wird viel von ''Teufel'' geschrieben, aber soweit ich es gesehen habe, gibt es von der Firma keine 2.1 Lautsprecher.
Vielleicht könnt Ihr mir die Entscheidung leichter machen
a'ndY
Inventar
#2 erstellt: 25. Jan 2007, 18:15
Hi und willkommen hier im Forum!

Ja, Teufel macht nur Mehrkanalsysteme. Ich kann nur sagen: Ich hatte bis jetzt immer Logitech, und war auch immer sehr zufrieden! Aus Tests und div. Erfahrungsberichte habe ich gehört, dass das Logitech Z-3e sehr ordentlich sein soll, und es sieht imo auch noch sehr schick aus.

Link: KlickMich

Kostet lt. der Logitech HP rund 70 €
az
Stammgast
#3 erstellt: 25. Jan 2007, 22:45
Teufel baut auch Stereo-Systeme, allerdings in deinem Preisbereich nur Mehrkanal. Es spricht natürlich nichts dagegen, beispielsweise ein Concept E ohne Rear- und Centerlautsprecher zu betreiben. Man kann die Dinger sogar noch für'n fünfer bei eBay verkloppen, wenn man sie nicht braucht.

Ich habe, weil's billig sein musste, ein Logitech X-230 (2.1) für unter 40 Euro gekauft. Ich bin ob des Kaufpreises beeindruckt! Der Bass ist zwar zu laut und matschig, aber dass bei dem Preis überhaupt Bass drin ist und die Boxen nicht bei Zimmerlautstörke schlappmachen, finde ich allein schon beeindruckend. Ansonsten ist der Klang für den Preis wirklich klasse. Schick sind sie auch und gut verarbeitet. Ich glaube, zu diesem Preis gibt's neu nichts besseres, für 100 Euro aber mit Sicherheit.
a'ndY
Inventar
#4 erstellt: 25. Jan 2007, 22:55

az schrieb:
Teufel baut auch Stereo-Systeme, allerdings in deinem Preisbereich nur Mehrkanal.


Da hast du selbstverständlich recht, ein Fehler meinerseits Teufel baut auch Stereo LS, die solln sogar sehr ordentlich sein (lt. div. Onlinetests).

Ich hab hier im Eck noch ein altes Logitech 2.1 System (ist aber im Prinzip das Z-640 nur halt als 2.1 statt 5.1 ) stehen, und nehm das immer wieder gerne in den Urlaub mit... klingt wirklich ordentlich.
ROBOT
Inventar
#5 erstellt: 25. Jan 2007, 23:57
Ich schließe mich der Meinung an das die (teureren) Logitechs recht gut tönen, in meisten Fällen weitaus besser als etwa vom Konkurrenten Creative; was auch konstruktiv nachvollziehbar ist: Subwoofer mit recht ordentlichen Holzgehäuse, hochwertige entzerrte Breitbänder statt 08/15 2- oder 3- Wege Systeme mit üblen Plastik Hochtönern.
az
Stammgast
#6 erstellt: 26. Jan 2007, 00:28
Achtung! Daraus bitte nicht auf die billigen Logitech-Sets schließen. Nach dem, was ich bisher gehört habe, markiert das X-230 das untere Ende der empfehlenswerten Logitech-Sets, die noch billigeren sollen teilweise recht übel sein. Sollte eigentlich bei dem Preis dann auch relativ klar sein, ich wollte es nur vorsichtshalber nochmal gesagt haben.


[Beitrag von az am 26. Jan 2007, 00:29 bearbeitet]
Zorro23
Stammgast
#7 erstellt: 27. Jan 2007, 22:33
Hi, ich würd auch die Z-3 empfehlen,sind für 60€ sehr gut aber wenn du was noch besseres willst nim die Logitech Z 2300.Ich hab die Z-4 die hören sich ein tick besser an als die Z-3 find ich. ^^
asteriks
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 27. Jan 2007, 23:23

kiez schrieb:
Moin moin zusammen

Ich möchte mir ein neues 2.1 System für den PC-Einsatz zulegen. ........
Allerdins liegt meine Preisgrenze bei max. 100€ (absolute Obergrenze!)

Ich habe schon ein wenig rumgestöbert, und es wird viel von ''Teufel'' geschrieben, aber soweit ich es gesehen habe, gibt es von der Firma keine 2.1 Lautsprecher............


Hi Teufel bietet sogar 2 reine 2.1 Systeme an, welche aber beide etwas bis völlig aus deinem Preisrahmen fallen.
Das momentan beste was es imho als 2.1 für den compi gibt:
Das Motiv 2
Das zweite System ist aber nur leicht außerhalb deines Preisrahmens:
Teufel Concept C 2.1 USB
Wirf auch mal einen Blick auf die Testergebnisse dieses Systems: Klick!
Für die avisierten 119 Euro schon beachtlich.
Halte das für einen guten Kompromiss zwischen "Ramsch" und Highend.

cu asteriks
P.S. Ob die Entscheidung dadurch leichter geworden ist, weiß ich nicht.
tv-paule
Inventar
#9 erstellt: 26. Feb 2007, 23:42

Zorro23 schrieb:
Hi, ich würd auch die Z-3 empfehlen,sind für 60€ sehr gut
Ich hab die Z-4 die hören sich ein tick besser an als die Z-3 find ich. ^^ :D


Hallo,

bin am Wochenende mit Einrichten meines neuen bzw. anderen PC`s und neuen TFT`s beschäftigt gewesen.
Und habe mir erstmals dort ein paar - aus meiner Sicht - designerisch gelungene Böxchen samt kleinen Sub dazu gegönnt. Die Logitech Z-4 für einen "80-ziger".
So mal für`s gelegentlich Computer-Spiel und das leichte Musikbesäuseln, zumal ich nicht immer die Lust habe, meine geliebten HighEnd-Kopfhörer aufzusetzen !

Und nun als Fazit von einem, ansonsten audiophilelastigen Musikhörer, der im Wohnzimmer etliche Tausende für`s Boxensystem und Co. ausgegeben hat (und auch damit glücklich ist) :

Für solch kleine, preiswerte Plastikwürfel an einem PC-System mit Sound on Board absolut empfehlenswert.
Machen für meine Begriffe anhörbare Klänge, am PC vollkommen ausreichend (für mich!). Vorallem auch ein recht stabiler Bass kommt rüber, natürlich nicht geeignet, um Carl Orff oder Bruckner richtig geniessen zu können.
Schön gelöst finde ich auch die Kabelfernbedienung mit KH-Klinke und Auxx-Eingang!
Und was mir besonders gefällt, dass die Satelliten sehr gut zu meinen neuen LG-TFT L1960TR harmonieren (auch black mit dezenter silbener Kante unten).

Ich würde diese Logitech Z-4 als 2.1-PC-System im Preisbereich von 70-100 Euronen immer wieder kaufen!

Aber wie gesagt, ist nur meine ganz private Meinung bei mir daheim am PC ohne extra Soundkarte (habe auch nicht vor, hier irgendwas Tolles einzubauen!).

mit Gruss

Euer Paule
aldi2106
Stammgast
#10 erstellt: 27. Feb 2007, 17:36
Das Z-4 ist dem Z-3 immer vorzuziehen, da sich der preisliche Unterschied eh in Grenzen hält.
Als ich das Z-3 im Mediamarkt hörte war ich schockiert wie schnell dieses in den hohen Frequenzbereichen verzerrt.
Das war vielleicht gerade Zimmerlautstärke!!!!!
Das Z-4 macht dann doch deutlich mehr mit.....


gruß
aldi2106
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2.1 System für Pc gesucht
Bamboochaa am 13.10.2007  –  Letzte Antwort am 14.10.2007  –  7 Beiträge
Kaufberatung Stereo oder 2.1 System für Laptop (<100?)
supernova88 am 15.09.2009  –  Letzte Antwort am 24.09.2009  –  5 Beiträge
! Dringend 2.1 für PC !
rudirothaus am 17.12.2003  –  Letzte Antwort am 17.12.2003  –  2 Beiträge
2.1 Lautsprecher für PC
wombat1 am 23.04.2004  –  Letzte Antwort am 24.04.2004  –  8 Beiträge
2.1 Lautsprecher für PC
wombat1 am 05.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.01.2005  –  4 Beiträge
2.1 System für 70Euro
Reggae am 27.01.2007  –  Letzte Antwort am 30.01.2007  –  7 Beiträge
2.1 System für PC
XeoN_22 am 20.03.2007  –  Letzte Antwort am 23.03.2007  –  15 Beiträge
2.1 für meinen PC
*Tee* am 29.04.2007  –  Letzte Antwort am 01.05.2007  –  20 Beiträge
Kaufberatung für 2.1 Anlage
OFC am 24.09.2008  –  Letzte Antwort am 01.10.2008  –  29 Beiträge
2.1. System für Computer
beardeddragon am 25.09.2008  –  Letzte Antwort am 29.09.2008  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 17 )
  • Neuestes Mitgliedkarwal_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.009
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.286