Mehrere Komponenten zusammenschließen (PS3, LCD, Receiver,AVR)

+A -A
Autor
Beitrag
Daster
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Mai 2007, 12:19
Hi Leute!

Also ich hab hier schon einiges durchgeschaut, aber so ganz fehlt mir der Durchblick. Jetzt wollt ich euch mal mit meinem Problem belästigen und hoffe ihr habt paar Ratschläge auf Lager bzw helft mir direkt

Also, folgende Situation bzw Komponentenerläuterung

TV => Toshiba 42x3030d => Anschlüsse
PS3 => 2x High-Definition Multimedia Interface Ausgänge,1x Analog AV MULTI Ausgang,1x Digital Audio DIGITAL Ausgang (optisch)
Anlage => noch nix, aber wird sich wohl um nen AVR-Receiver drehen, denke wohl es wird Onkyo 504
HD-SAT => Topfield 7700, Fakten: Anschlüsse: analoger Audio-Ausgang (Stereo, 2x Cinch), HDMI, digitaler Audio-Ausgang optisch (Toslink)
PC => werde ich auch demnächst erneuern, wichtige Komponenten:
Motherboard => Wollte eigentlich über OnBoard zum AVR gehen, aber weiß net ob das gut is!? Fakten: Onboard Audio : 7.1, SoundChip : Realtek ALC883 , Analoger Audio Eingang/Ausgang : Line-In 1x (Klinke) / Mikrofon 1x (Klinke) , Digital Audio Eingang/Ausgang (S/PDIF) : Koaxialer Digitaler Ausgang / Optischer Digitaler Ausgang
Grafikkarte => 2xDVI, S-Video,TV-Out+In,

So, ich muss sagen ich kenn mich überhaupt net aus!

Wollte jedenfalls sowohl den PC am TV als auch an der Anlage anschließen. Schaue viel über den PC am TV, spiele atm weniger,aber vielleicht wird das wieder *gg* DVD/BD spiel ich eigentlich über die PS3, hör aber verdammt viel Musik übern PC muss ich sagen.

Ich weiß jetzt überhaupt net, wie ich das generell ansteck. Geh ich zB vom HD-Receiver zum AVR (HDMI?) und dann zum TV? selbes für die PS3? Oder geh ich mit hdmi von ps3 und hd-sat zum tv und optisch an den AVR?

Ich hab ehrlich überhaupt keinen Plan, auch wenn ich hier schon viel gelesen habe! PC werd ich wohl digital und analog anschließen wenn ich wirklich Qualy haben will oder!? Aber dann muss ich wieder jedes Mal Einstellungen herumchangen da

Ich bin noch sehr offe bei allem, AVR,PC sind noch offen, also wenn ich mir da mit etwas teurerem Equip Komfort erkaufe, wär es das Wert

Das is jetzt alles sehr lang, hoffe es tut sich jemand die Mühe an und hilft mir
Bin verzweifelt und will endlich meine ANlage kaufen *gg*

Beim AVR weiß ich ehrlich gesagt net was ich tun soll, wenn ichs über HDMI ansteck bräucht ich 2xHDMI, weiß aber net was wirklich gut is von der Qualy her (HDMI oder optisch und Bild über HDMI an Quelle?) TV hat ja auch "NUR" 2xHDMI! Hoffe ihr könnt mir helfen!!!

VIELEN DANK bereits jetzt an alle die sich die Mühe antun

.:edit:. Ich kenn mich nix aus, also bitte net nur im Fachjargon reden


[Beitrag von Daster am 07. Mai 2007, 12:25 bearbeitet]
Daster
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 07. Mai 2007, 22:53
Ich weiss ihr habt das sicher scho oft genug durchgekaut, aber ich bin echt verzweifelt Ich mag net zu einem MM Idioten gehen und mich dort beraten lassen, die haben ja alle keinen Plan

Hoffe es erbarmt sich jemand!
gr1zzly
Inventar
#3 erstellt: 08. Mai 2007, 17:54
Übermorgen nachmittag erbarme ich mich dann vllt mal
Eher geht's nicht, da ich morgen De-Abi schreibe und übermorgen Physik

Falls ichs vergesse, einfach nochmal pushen

MfG Chris
Daster
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 08. Mai 2007, 23:07
Genau auf dich hab ich gehofft, wollte aber keinen Namen speziell nennen Du bist halt die Nr 1 hier wenns um Hilfe geht was ich so aus den anderen Threads gesehen hab

THX schonmal *gg*

P.S: Viel glück bei DE und Physik
lini
Inventar
#5 erstellt: 08. Mai 2007, 23:29
Daster: Nachdem der 504er Onkyo eh kein HDMI hat, fällt die Alternative, die Umschaltung über den AVR zu erledigen ja sowieso weg. Brächte aber ohnehin nicht viel außer einem winzigen Komfortgewinn (nur einmal umschalten am AVR statt zweimal umschalten am TV und AVR...) und einem Kabel weniger, das zum LCD-TV gehen müsste (wobei der Weg über einen anderen AVR mit HDMI-Umschaltung natürlich insgesamt ein Kabel mehr kosten würde...).

Also geht's dann im Prinzip eh so, wie Du Dir's bereits gedacht hast: Der Sat-Receiver und die PS3 via HDMI an den LCD-TV und mittels SPDIF an den AVR, PC dann mittels normalerweise schon beiligendem VGA-Adapter von DVI-I an den "PC-Eingang" (was wohl einen VGA-Eingang meinen soll) des LCD-TV und ebenfalls per SPDIF an den AVR.

Grüße aus München!

Manfred / lini
Daster
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 09. Mai 2007, 00:45
Jo, der Toshi hat ja "sogar" HDMI 1.3, von daher würd ich auch auf nen andren AVR umsteigen wenn sich das bezahlt macht!

Ich weiß halt auch net so genau wie die Qualy so is bzw der Unterschied spdif zu hdmi?

Die Kabeln müssten ja auch recht lang sein teilweise, also vom PC zum TV/AVR vorallem, tv/ps3/avr/hdsatreceiver stehen ja recht knapp beieinander

Prob is zB auch, dass ich über VGA am Toshi nur 1380x780(ca :D) krieg und über HDMI hätt ich 1920, also 1080p

Hab nämlich am TV nur 2 HDMI, weiß net wie ich da das Maximun an Qualy raushol..

Spar mir einiges oder? 3x HDMI zum AVR (Hdsat,ps3,pc) und dann 1 hdmi zum tv?

sonst hätt ich hdsat per yuv, ps3 per hdmi, pc per hdmi und den avr dann wie an den TV?

Kann da so ne "schleife" entstehen!? Kanns asynchron werden!? Würd das gern alles klären, bevor ich mich einkauf *gg* Die Kabeln werden dann ja doch recht teuer, weil länger und qualy auch noch
gr1zzly
Inventar
#7 erstellt: 10. Mai 2007, 16:11
Hi
erstmal die Frage: wieviel darfs denn kosten:
Grund: Ein Receiver mit 3 HDMI IN und einem OUT und 1080p durchleite-Fähigkeit kostet schon sehr viel mehr als der 504er. Einfallen würde mir da jetzt der neue Onkyo 705, allerdings ist der für UVP 899 EUR (!) geplant.

Ausgehend davon, dass die PS3 und der SatReceiver den Ton auch gleich per HDMI senden (was ich nicht weiß) würde dir obige Variante natürlich ein paar Kabel sparen, aber der AVR ist ersteinmal sehr teuer, also die Kostenersparnis mehr als dahin...


Ich weiß halt auch net so genau wie die Qualy so is bzw der Unterschied spdif zu hdmi?

es gibt keinen, zumindestens bei den bisherigen Tonformaten. Ob du DD/DTS nun per spdif überträgst oder per hdmi ist völlig egal. Nur hat hdmi den Vorteil, dass es durch seine höhere Bandbreite auch unkomprimierte 7.1-PCM-Streams übertragen kann, spdif nur 2.0 PCM.
Sinn macht es erst bei den neuen Formaten (DTS-HD Master Audio & Dolby TrueHD). Die können nur per HDMI übertragen werden.

Spar mir einiges oder? 3x HDMI zum AVR (Hdsat,ps3,pc) und dann 1 hdmi zum tv?

Du sparst du so ein paar Kabel, aber kein Geld (siehe oben)

sonst hätt ich hdsat per yuv, ps3 per hdmi, pc per hdmi und den avr dann wie an den TV?

Genau so würd ichs machen. Das alles so an den TV, damit hast die die Bildverbindung gelöst.
Und für den Ton: jeweils ein spdif-Kabel (von HDSat, PC &PS3) an den AVR.
Damit sollte alles klappen.
Die Variante "AVR mit 3-fach HDMI-Switching" ist zwar eleganter, aber dafür um einiges teuer!
Daster
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 15. Mai 2007, 23:38
So, war jetzt leider ne Zeitlang net da!

Danke erstmal für deine Antwort

Gibts denn sonst keine Variante bzw keine Alternative zum 705?

Mein Zimmer is zwar net so groß, aber die Medien stehen genau in 2 verschiedenen Ecken, und die ganzen Kabeln könnten sonst echt heftig werden..

900 Euro is eigentlich zuviel.. Wann sollt der 705 eigentlich kommen und womit kann man dann bei shops rechnen? hatte noch nie nen AVR, kenn mich da net so aus *gg*

Also gibts ne bisschen billigere Variante zum 705er? Aber schon 1080p und die HDMI Variante!?

Wenn ichs mit SPDIF mach, is der Onkyo ok, oder sollt ich da dann was andres nehmen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mehrere Soundkarten?
Fubuki am 30.11.2003  –  Letzte Antwort am 01.12.2003  –  5 Beiträge
Ideale Kombination PC/AVR/PS3
BluTZoLL am 20.12.2011  –  Letzte Antwort am 24.12.2011  –  2 Beiträge
Mehrere Verbindungen vom PC zum AV-Receiver
Mr._J am 24.02.2009  –  Letzte Antwort am 26.02.2009  –  2 Beiträge
Laptop an LCD und AVR anschließen
NooN am 10.11.2007  –  Letzte Antwort am 11.11.2007  –  2 Beiträge
PC -> HDMI -> LCD-TV -> Toslink -> AVR Ton?
DonPenne am 27.11.2010  –  Letzte Antwort am 27.11.2010  –  2 Beiträge
Mehrere Displays an einen PC
Lulli am 25.07.2007  –  Letzte Antwort am 26.07.2007  –  7 Beiträge
ALDI - 22" Widescreen LCD-TFT Monitor - PS3 geeignet?
Tipitip am 24.09.2007  –  Letzte Antwort am 26.09.2007  –  21 Beiträge
PC mit TV und AV-Reciever zusammenschließen
g_fux am 18.08.2011  –  Letzte Antwort am 21.08.2011  –  3 Beiträge
[GELÖST] Laptop per HDMI an LCD und optical von LCD an AVR und kein 5.1 Signal
Panza am 09.08.2011  –  Letzte Antwort am 15.08.2011  –  6 Beiträge
ExterneFestplatte für LCD/Soundsystem
CounterSlash am 05.04.2007  –  Letzte Antwort am 05.04.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Toshiba

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.645 ( Heute: 39 )
  • Neuestes Mitgliedpoesel71
  • Gesamtzahl an Themen1.368.590
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.066.387